30. September: International Translation Day / internationaler Übersetzertag / Hieronymustag

internationaler Übersetzertag
falarcompaulo / Pixabay

Der internationaler Übersetzertag  wird in Deutschland oft auch Hieronymustag genannt und findet jährlich am 30. September statt. Dieser Tag soll im Jahr 420 der Todestag von Hieronymus gewesen sein. Er übersetzte die Bibel ins Lateinische und gilt als Schutzpatron der Übersetzer.

Der Internationaler Übersetzungstag 2019 findet im Rahmen des Internationalen Jahres der indigenen Sprachen der UNO statt. Das Thema 2019 ist folgerichtig: „Translation and Indigenous Languages.“Hier die zentrale internationale Seite zum International Translation Day 2019.

Den internationaler Übersetzertag hatte die Fédération internationale des traducteurs, FIT, 1954 erstmals in Paris ins Leben gerufen. 1991 erweiterte die FIT die Idee zu einem weltweiten „Internationalen Übersetzertag“, … Die UNO-Generalversammlung hat am 24. Mai 2017 den Internationalen Übersetzertag einstimmig weltweit in Kraft gesetzt.“ wikipedia

Hieronymus war ein Kirchenvater, der das Alte und Neue Testament aus dem Hebräischen bzw. Griechischen ins gesprochene Latein übersetzte, die sog. Vulgata. Hieronymus gilt, bildlich gesehen, als Schutzheiliger der Übersetzer.

Poster zum IDT 2019. Quelle: https://fitift-misc.s3.eu-central-1.amazonaws.com/ITD19_300.jpg

Zum Motto des Tages 2019: „Indigene Sprachen im globalen Dorf, mehr als nur ein Überlebensfall“. Die verstärkte Nutzung indigener Sprachen bedeutet eine größere Überlebenschance. Eine Sprache zu verlieren ist mehr als nur Worte zu verlieren, es ist ein Verlust von einzigartigen kulturellen Perspektiven und Erzählungen, die in der Sprache und Kultur enthalten sind, zusammen mit ihrem Beitrag zum Reichtum der Vielfalt. Übersetzer bringen kulturelle Narrative zum Leben, indem sie sie einem breiteren, interkulturellen Publikum vermitteln. Das Internationale Jahr der indigenen Sprachen der Vereinten Nationen unterstreicht die Notwendigkeit, indigene Sprachen und die Rechte derjenigen, die sie sprechen, zu fördern und zu schützen. “ Quelle, Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

In Deutschland gibt es zwei Verbände die diesen Tag aktiv gestalten: Der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ;  ~7.500 Mitglieder; hier die Seite zum Hieronymustag) wie auch der Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke e.V. (VdÜ; ~1.300 Mitglieder).

Zum internationaler Übersetzertag gibt es einen (älteren) Beitrag des Deutschlandfunks:Internationaler Übersetzertag: Der ferne, verkannte Bruder des Schriftstellers“ von 2014. „Man wird nicht reich als Übersetzer, jedenfalls nicht reich an Geld, wohl aber reich auf eine andere Weise: Der Übersetzer ist ein Krösus an wunderbaren und abenteuerlichen Begegnungen. Mit Texten, und oft auch mit Menschen.“ Beitrag hier.

TIPPS Interntionaler Übersetzertag

Buchtipp zum Internationalen Übersetzertag (ganz klassisch ein Buch…): Überleben als Übersetzer: Das Handbuch für freiberufliche Übersetzerinnen Taschenbuch – 26. Oktober 2016. “ Auch als Epub und PDF erhältlich; wer mir den Kauf der Printversion nachweist, erhält eine E-Book-Version nach Wahl kostenlos! Mehr unter www.überleben-als-übersetzer.de“ 19,90 EUR.

 

internationaler Übersetzertag

Elektronischer Übersetzer: Bouth Instant Voice. Übersetzer, der 70 Sprachen aus 52 Ländern übersetzen kann.“ 199,- EUR. https://amzn.to/2m29UGC

Wer eine günstigere Einstiegsmaschine sucht schaue mal hier: https://amzn.to/2nGP7IV ,rund 90 Euro und meist auch gut bewertet. Oder hier für rund 38,- EUR: https://amzn.to/2nGQBmt

Sprachen und Schriften sind mehrfach Themen internationaler Tage, z.B. hier:

26. September: Kein Welttag aber europäischer Tag der Sprachen / European Day of Languages

23. September: 1. Internationale Tag der Gebärdensprache / Start der Woche der Gehörlosen / INTERNATIONAL WEEK OF THE DEAF

24. Mai: Kein Welttag – aber hier & da Tag der kyrillischen / slawischen Schrift – Ден на славянската писменост