24. Oktober regional: Astronomietag bzw. -nacht in Deutschland

Astronomietag
Foto: pixabay – O12

Den Astronomietag gibt es seit 200, veranstaltet von der „Vereinigung der Sternfreunde e.V.“,  gegründet 1952, Sitz in Heppenheim. Dabei werden Veranstaltungen vor Ort von Volkssternwarten, Planetarien, Vereinen und Privatpersonen durchgeführt. Jetzt am 24. Oktober unter dem Motto: „Lange Nacht der Planeten“. Kern des Tages bzw. der Nacht sind gemeinschaftliche Himmelsbeobachtungen.  Dieses Jahr schon zum 2.mal.

Veranstaltungskarte

Astronomietag

2020 steht die Nacht unter dem Motto: Die lange Nacht der Planeten. Und was ist zu sehen? „Sobald es abends dunkel wird, leuchtet der zunehmende Halbmond tief über dem südlichen Horizont. Rechts vom Mond findet man die Planeten Saturn und Jupiter. Links vom Mond, in Richtung Osten, leuchtet sehr hell der rote Planet Mars. … “ Mehr hier

Aktuelles zum Tag bzw. zur Nacht bei twitter: #astronomietag-Tweets

PS: Zeitumstellung

„In der Nacht vom 24. auf den 25. Oktober werden die Uhren von Sommer- auf Normalzeit umgestellt. Dadurch wird die Nacht nicht länger, aber wir haben am Sonntag eine Stunde mehr Zeit, um auszuschlafen.“ Quelle

Problem Himmelsqualität

Probleme haben die Sternen- und Planetengucker mit der zunehmenden Luft- und Lichtverschmutzung. Die Sternenfreunde haben dazu eine Präsentation erstellt die hier zu sehen ist und auch als download angeboten wird.



Die Himmelsqualität bzw. -helligkeit kann jede/r selbst messen: Es gibt ein sog. Messgerätes „Sky Quality Meter“ . Gemessene Daten können zur internationalen Auswertung weiter gegeben werden.

🛒 :klein, handlich und ~170 EUR teuer.

Origineller Video

über einen Besuch der Sternwarte Wetterau in Bad Nauheim

PS: VIDEO mit Datenschutz: Erst mit Start des Videos wird eine Verbindung zu youtube erstellt!

Tipps zum Astronomietag

PS: Produktlinks / Affiliate-links sind durch einen Einkaufswagen 🛒gekennzeichnet

Himmelsführer, Himmelskalender, Astronomiekalender, …

🛒 🛒 🛒 🛒

Für die eigene Beobachtung:

Eines der beliebtesten Teleskope: (~120,- Euro) , viel gelobt werden auch die etwas anders gebauten Celestron Teleskop FirstScope 76 🛒 (~77,- Euro)

Neben den fertigen Teleskopen gibt´s auch Bausätze aus Karton, die ganz positiv beweretet werden, z.B. Das Newton-Spiegelteleskop: Kartonbausatz für ein voll funktionstüchtiges Spiegelteleskop für 16 – 30 facher Vergrößerung.🛒

Tage zum Thema Weltall auch hier:

30. Juni: Asteroid Day / Asteroiden Tag / Internationaler Tag des Asteroiden

7. Januar: Kein Welttag aber historisch fast ein Tag der Astronomie sowie regionale Tage in Ghana, Kambodscha, Panama & Liberia.

18. Februar: Kein Welttag aber regionale Feiern und ein ex-Planet wird geehrt