❺ Juli: Kein Welttag doch wir sind im Aphel. Und die Geschichte vom Geburtstag des Bikini stimmt ebenso wenig wie andere fake-news zum 5. Juli.

Bikini
Kaz / Pixabay

Am 5. Juli 1946 präsentierte der französische Modedesigner Louis Réard (eigentlich ein Maschinenbauingenieur) im Pariser Schwimmbad Piscine Molitor erstmals den von ihm erfundenen Bikini der schockierten Öffentlichkeit. Danach ließ er sich  …beim französischen Patentamt am 18. Juli 1946 unter der Nr. 19431 und dem Namen Bikini den neuen Badeanzug als Gebrauchsmuster schützen. (Quelle wikipedia). Doch in Wirklichkeit ist der Bikini viel älter, wie das römische Mosaik vor rund 1.700 Jahren schon zeigt (siehe hier: Römerinnen beim Sport, um 350 n. Chr.). Das Patent wurde trotzdem erteilt.

Ist das noch ein Kleidungsstück?

Die absolute Sparversion mit einem wunderbaren Namen ist vielleicht diese: „Various Wild Style Multi Color Micro Bikini Set„, für aktuell 12,99 EUR. Und was meint ein Käufer dazu: „Bought it for my Girlfriend, Its too sexy and yes little revealing toooo, but is really good to wear inside the house if you’re in a mood.. Really love it!!“


Die wichtigen Tage um einen Bikini zu tragen sind vielleicht diese:

8. Juni : World Oceans Day / Welttag der Meere und Ozeane / Tag des Meeres

28. Juni: Christopher Street Day / CSD / Gay Pride oder Pride Parade. Heut an vielen Tagen verteilt.https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/98/De-Aphel.ogg

… und dann sind wir immer um den 5. Juli herum im Aphel:

Dieses Jahr 2019 schon am 4. Juli – genau am 4. Juli 24 Uhr – sind wir soweit wie sonst nie von der Sonne entfernt. Dieser sonnenfernste Punkt einer Umlaufbahn um die Sonne wird Aphel genannt (. Die Erde ist um den 3. Januar der Sonne am nächsten (ca. 147,1 Mio. km bzw. 0,983 AE) und um den 5. Juli am entferntesten (ca. 152,1 Mio. km bzw. 1,017 AE). Die Differenz von etwa 5 Mio. km entspricht einer Exzentrizität der Erdbahn von etwa 0,017. “ wikipedia

PS: Aussprache übrigens [aˈfeːl] , hier ein Tondokument: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/98/De-Aphel.ogg

Fake-news als Welttage?

Einige Kalender, Listen u.ä. legen noch andere Themen auf den 5. Juni, z.B. den „Workaholics Day“. Doch sie selbst müssen eingestehen: “ Leider gilt auch im Falle des National Workaholics Day, dass völlig unbekannt ist, von wem er ins Leben gerufen wurde, seit wann er gefeiert wird und warum man sich ausgerechnet für das Datum des heutigen 5. Juli entschieden hat.“

Auf gut deutsch: es gibt ihn gar nicht; keine Akteure, keine Aktionen, Nichts. So etwas dann zu veröffentlichen erscheint uns als klassische fake-news.

Tage der Sonne auch:

21. Juni: In Deutschland Tag des Sonnenschutz / Sonnenschutztaag

13. Januar: Kein Welttag aber wir sind der Sonne 5 Millionen km näher im Perihel