19. Dezember regional: Die letzten Mondbesucher kamen vor 51 Jahren zurück. Und Anguilla feiert Heldinnen, die Kaimaninseln ihren Referendum Day und in der Ukraine ist Nikolaustag.

Mondfahrer
pixabay

Am 19. Dezember 1970 

Mondfahrer
By NASA [Public domain], via Wiki­me­dia Com­mons (“This file is in the public domain …”)

kamen die vor­läu­fig letz­ten Mond­fah­rer mit der Apol­lo 17 auf die Erde zurück. Sie waren über 3 Tage auf dem Mond. Jetzt sind also alle Men­schen wie­der hier. Ins­ge­samt leg­ten die Astro­nau­ten mit ihrem Mond­au­to 34 Kilo­me­ter zurück, lie­ßen die­ses aber als Schrott auf dem Mond zurück. Hier ein Bild des Fahr­zeu­ges wie es Heu­te noch auf dem Mond steht (nach­ge­schaut hat aber noch niemand…)

Doch wie die Zeit vergeht: “Der letzte Mondfahrer ist tot. 

Er war der ein­zi­ge noch leben­de Mensch, der auf dem Mond war. 1972 erleb­te Euge­ne Cer­n­an den “schöns­te Moment sei­nes Lebens”. Mit 82 Jah­ren ist der Astro­naut gestor­ben.” .. Es sei ihm schwer gefal­len, damals den Mond zu ver­las­sen, sag­te Cer­n­an spä­ter. “Ich woll­te noch eine Wei­le blei­ben.” Es sei viel­leicht der schöns­te Moment sei­nes Lebens gewe­sen. Vor dem US-Kon­gress beklag­te er im Jahr 2011, dass er und sein Kol­le­ge Neil Arm­strong (der 2012 starb), kei­ne neue Genera­ti­on von Ame­ri­ka­nern sehen wür­den, die auf dem Mond wan­der­ten.” DIE ZEIT 2017

Jeder Mondfahrer hat ja ihre Mission — 

bei Apol­lo 17 war es der Spruch: “Wir bra­chen auf, um den Mond zu erkun­den, aber tat­säch­lich ent­deck­ten wir die Erde.“ Euge­ne Cer­n­an. Quel­le und mehr Details zu die­ser letz­ten bemann­ten Mond­fahrt hier bei wikipedia.


Tipps zu den Mondfahrten

Die mit einem 🛒 mar­kier­ten links sind sog. Affi­lia­te-links. Wir erhal­ten bei Kauf dar­über eine Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht.

DVD: The Last Man on the Moon; eng­lisch aus 2016. 9,24 EUR. ” When Apol­lo astro­naut Gene Cer­n­an step­ped on the moon in Decem­ber 1972 he left his foot­prints and his daughter’s initi­als in the lunar dust. Only now, over for­ty years later, is he rea­dy to share his epic but deeply per­so­nal sto­ry of ful­fill­ment, love and loss. ” 96 Minu­ten. 9,24 EUR. https://amzn.to/2LU4Iy5 🛒

Ganz neu: Das NASA Archiv. 60 Jah­re im All. (Deutsch) Gebun­de­nes Buch – 18. Sep­tem­ber 2019. ” Die­se Samm­lung, die in Zusam­men­ar­beit mit der NASA ent­stand, zeich­net mit über 500 his­to­ri­schen Foto­gra­fien und sel­te­nen Kon­zept­dar­stel­lun­gen, die unter Ein­satz moderns­ter Tech­ni­ken neu abge­tas­tet und über­ar­bei­tet wur­den, die Geschich­te der Natio­nal Aero­nau­tics and Space Admi­nis­tra­ti­on von den Anfän­gen bis den aktu­ells­ten Mis­sio­nen nach. “. 100,- EUR / gebraucht aktu­ell 90,- EUR. https://amzn.to/36ypueq 🛒

Zubehör zu Apollo 17:

Lego 21309 — NASA Apol­lo Saturn V ; incl. Mond­lan­de­fäh­re , Lunar Orbi­ter + 3 neue Astro­nau­ten-Mikro­fi­gu­ren, 139,- EUR https://amzn.to/2sqeQYm 🛒
NASA Apol­lo 17 T‑Shirt, 18,94 EUR. https://amzn.to/2YJT7XA 🛒

Weitere Tage für Mondfahrer:

30. Juni: Aste­ro­id Day / Aste­ro­iden Tag / Inter­na­tio­na­ler Tag des Aste­ro­iden

4. Okto­ber: Kein Welt­tag aber Start der UN „World Space Week“


Anguilla feiert den National Heroes and Heroines Day

“Der Natio­nal Heroes and Heroi­nes Day ist ein Fei­er­tag in Anguil­la, der jähr­lich auf den 19. Dezem­ber fällt. Frü­her war es als Sepa­ra­ti­on Day bekannt. Der Sepa­ra­ti­on Day wur­de ursprüng­lich gegrün­det, um den Jah­res­tag der poli­ti­schen Tren­nung Anguil­las vom Ter­ri­to­ri­um des Hei­li­gen Chris­to­pher-Nevis-Anguil­la im Jahr 1980 zu fei­ern. Die Regie­rung von Anguil­la traf schließ­lich die Ent­schei­dung, den Fei­er­tag in Natio­nal Heroes and Heroi­nes Day umzu­be­nen­nen. Der Fei­er­tag ist allen Hel­den und Hel­din­nen gewid­met, die eine wich­ti­ge Rol­le in der Geschich­te Anguil­las spiel­ten und erheb­li­che Opfer für sei­nen Wohl­stand brach­ten.” Quel­le, Über­setzt mit www.DeepL.com/…

Anmer­kung: Es ist der ein­zi­ge uns bekann­te “Hel­den­tag” der aus­drück­lich auch Hel­din­nen benennt; ob es dafür auf Anguil­la kon­kre­te Anläs­se gab ist uns nicht bekannt.

Es gibt eine Rei­he wun­der­ba­er Brief­mar­ken­bö­gen mit Walt-Dis­ney Moti­vem aus Anguil­la. Hier sind eini­ge: https://amzn.to/35rMbRl 🛒

Es gibt kaum Pro­duk­te die von Anguil­la welt­weit ange­bo­ten wer­den (mal abge­se­hen von den Strän­den). Unter Alko­hol­freun­den wohl hoch im Kurs steht Rum von Anguil­la. Dabei soll es nur einen Her­stel­lert auf der Insel geben. (Mehr zum The­ma Rum von Anquil­lia hier). Und es gibt wun­der­ba­re Brief­mar­ken, erstaun­li­cher­wei­se viel­fach mit Walt-Dis­ney Moti­ven und als Son­der­aus­ga­ben zu Weihnachten. 

🛒 🛒

Auf den Kaimaninseln, den Cayman Islands 

(bri­ti­sches Über­see­ge­biet mit 3 Inseln im west­li­chen Kari­bi­schen Meer) ist der 19. Dezem­ber 2019 der Refe­ren­dum Day und soll­te eigent­lich zur Abstim­mung über den wei­te­ren Aus­bau von Plät­zen für Kreuz­fahrt­schif­fe genutzt wer­den. Inzwi­schen ist die Abstim­mung aber ver­scho­ben — nur der Fei­er­tag am 19. Dezem­ber bleibt. Diver­se Quel­len, u.a die­se.

Was bie­ten die Kai­man­in­seln? Platz für Steu­er­flüch­ti­ge: “Will­kom­men im fünft­größ­ten Finanz­zen­trum der Welt. In der „Schweiz der Kari­bik“, wie die Kai­man­in­seln zuletzt häu­fig apo­stro­phiert wur­den. Kei­nes­wegs in rüh­men­der Absicht. Viel­mehr in Anspie­lung dar­auf, dass die­ses bri­ti­sche Über­see­ge­biet zwi­schen Kuba und Jamai­ka als Hort steu­er­flüch­ti­ger Unter­neh­men gilt. Als sün­di­ge Steu­er­oa­se, die nach Ansicht der US-Steu­er­be­hör­den, des deut­schen Finanz­mi­nis­ters und des Paps­tes umge­hend „aus­ge­trock­net“ gehört.” Quel­le Ärz­te­blatt.

Bild: Brief­kas­ten­fir­men auf den Kai­man­in­seln . Bild­quel­le: pixabay — pho­tos­fo­ry­ou.

Buch- und Briefmarkentipp

Die mit einem 🛒 mar­kier­ten links sind sog. Affi­lia­te-links. Wir erhal­ten bei Kauf dar­über eine Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht.

🛒 🛒

Nikolaus am 19. Dezember in der Ukraine…

Das in eini­gen Län­dern, wie der Ukrai­ne, der Niko­laus­tag am 19. Dezem­ber gefei­ert wird hat mit den unter­schied­li­chen Kalen­dern zu tun: Der 6. Dezem­ber im julia­ni­schen Kalen­der ent­spricht dem 19. Dezem­ber des gre­go­ria­ni­schen Kalen­ders. Der julia­ni­sche Kalen­der ist der Vor­läu­fer des heu­te gebräuch­li­chen gre­go­ria­ni­schen Kalen­ders. Aber auch noch Heu­te nut­zen Tei­le der katho­li­schen Kir­che den jul­kia­ni­schen Kalen­der, obwohl schon seit 1582 alle geschict­li­chen Daten auf den gre­go­ri­ni­schen umge­rech­net wur­den. Details dazu hier auf wiki­pe­dia.

Tipps zur Ukrai­ne: Buch & Kunst

Die mit einem 🛒 mar­kier­ten links sind sog. Affi­lia­te-links. Wir erhal­ten bei Kauf dar­über eine Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht.

🛒 🛒