4. September: Welttag sexuelle Gesundheit / World Sexual Health Day

Welttag sexuelle Gesundheit
solas-ser / Pixabay

Die World Asso­cia­ti­on for Sexu­al Health (WAS) hat den Welt­tag sexu­el­le Gesund­heit (World Sexu­al Health Day) im Jahr 2010 ins Leben geru­fen. Mot­to 2021: “[sexu­al health in a digi­tal world].

Hier die zen­tra­le Sei­te zum Welt­tag sexu­el­le Gesund­heit https://diamundialsaludsexual.org/

“WAS för­dert die sexu­el­le Gesund­heit in der gan­zen Welt durch die Ent­wick­lung und Unter­stüt­zung der Sex­olo­gie und der sexu­el­len Rech­te für alle. Unse­re Mit­glie­der reprä­sen­tie­ren Tau­sen­de von erfah­re­nen und ange­hen­den Sex­olo­gen aus einer Viel­zahl von Dis­zi­pli­nen.“

Es gibt einen GUIDELINE zum Tag, in eng­lisch, 6 Sei­ten hier

Aktu­ell immer noch: “In jeder Regi­on der Welt ist die Anste­ckung mit COVID-19 zu einem ande­ren Zeit­punkt, mit einer ande­ren Inzi­denz und mit ande­ren staat­li­chen Maß­nah­men erfolgt, aber in der Gesell­schaft wird es erheb­li­che sozia­le Aus­wir­kun­gen auf die sexu­el­le Gesund­heit, in Paar­be­zie­hun­gen, in Fami­li­en­be­zie­hun­gen, in sozia­len Bezie­hun­gen und auf die psy­chi­sche Gesund­heit geben. ..” Quel­le, Über­setzt mit www.DeepL.com/..

Was ist “Sexuelle Gesundheit”?

Die Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on WHO hat eine  (lan­ge & umständ­li­che) Defi­ni­ti­on für den Begriff “Sexu­el­le Gesund­heit” her­aus­ge­bracht:  „Inte­gra­ti­on soma­ti­scher, emo­tio­na­ler, intel­lek­tu­el­ler und sozia­ler Aspek­te sexu­el­len Seins auf eine Wei­se, die posi­tiv berei­chert und Per­sön­lich­keit, Kom­mu­ni­ka­ti­on und Lie­be stärkt. Grund­le­gend für die­ses Kon­zept sind das Recht auf sexu­el­le Infor­ma­ti­on und das Recht auf Lust.“

Die “Deut­sche Gesell­schaft zur För­de­rung der Sexu­el­len Gesund­heit” (DSTIG) hat dazu ein gan­zes, 3‑seitiges Posi­ti­ons­pa­pai­er ver­öf­fent­licht: down­load hier.

Und es gibt ein aktu­el­les Pos­ter / eine Post­kar­te dazu: “Sexua­li­tät ist pri­ma” , hier steht es. (PS: Gern hät­ten wirs hier gezeigt, doch noch haben wir die Rech­te nicht dazu. Ange­fragt haben wir.)

Details zum Welt­tag auf deutsch auch hier: https://www.liebesleben.de/fuer-alle/sexualitaet/sexuelle-gesundheit/

Quel­le: pixabay — Jose_Jovisur

Der Aktionstag / Welttag sexuelle Gesundheit

Bei twit­ter hat der Tag bis­her kei­nen ein­deu­ti­gen hash­tag. Der frü­her genutz­te #WSHD steht auch für eine nie­der­län­di­sche Was­ser­ak­ti­on und wird in Coro­na­zei­ten auch als Abkür­zung für “Wir Ste­hen­Hin­ter­Dir” genutzt.

Die glo­ba­le face­book-Sei­te zum Tag hier:  https://www.facebook.com/4sept/?fref=ts mit immer­hin welt­weit rund 3.700 Abonnenten.

Und in Deutschland?

Aus Deutsch­land wird auch die Bun­des­zen­tra­le für gesund­heit­li­che Auf­klä­rung (BZgA) als Mit­glied bei der­WAS gelis­tet und schreibt: “Zum Welt­tag der sexu­el­len Gesund­heit am 04. Sep­tem­ber 2018 bie­tet die Bun­des­zen­tra­le für gesund­heit­li­che Auf­klä­rung (BZgA) mit dem Safer-Sex-Check auf ihrem Kam­pa­gnen­por­tal www.liebesleben.de eine neue, indi­vi­du­el­le Infor­ma­ti­ons­mög­lich­keit zum Schutz vor HIV und ande­ren sexu­ell über­trag­ba­ren Infek­tio­nen (STI) an. Inter­es­sier­te fin­den unter www.liebesleben.de/safer-sex-check  geeig­ne­te Emp­feh­lun­gen für die eige­ne Situa­ti­on und Infor­ma­tio­nen, um ihr Schutz­ver­hal­ten indi­vi­du­ell anzupassen.

Buchtipps zum Welttag sexuelle Gesundheit:

Die mit einem 🛒mar­kier­ten Fotos sind soge­nann­te Affi­lia­te-Links. Bei Kauf dar­über erhal­ten wir eine klei­ne Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht. 


🛒 🛒 🛒

Zwei Bücher für Erzie­hung und Unterricht

🛒 🛒

Weitere Tage zu sexuellen Themen:

2. Juni: Inter­na­tio­na­ler Huren­tag – Welthu­ren­tag – Inter­na­tio­nal Sex Workers‘ Day

19. Juni: Inter­na­tio­nal Day for the Eli­mi­na­ti­on of Sexu­al Vio­lence in Con­flict – Besei­ti­gung sexu­el­ler Gewalt im Konflikt

28. Juni: Chris­to­pher Street Day / CSD / Gay Pri­de oder Pri­de Para­de. Heut an vie­len Tagen verteilt

18. Novem­ber: Euro­päi­scher Tag gegen sexu­el­len Kindesmissbrauch

1. August: Start der Weltstill­wo­che / World Bre­ast­fee­ding Week