21. März : Internationaler Tag des Waldes / International Day of Forests

Free-Photos / Pixabay

Das Motto des Internationalen Tag des Waldes 2021 ist: „Forest restoration: a path to recovery and well-being“ (etwa: „Waldrestaurierung: ein Weg zu Erholung und Wohlbefinden“). Die Ur-Intention des Tages, der 1970er von der FAO bei der UN in´s Leben gerufen und 2012 von der UN ausgerufen wurde, war die Neu-Pflanzung von Bäumen und Wäldern aus Umweltschutzgründen.

Hier die zentrale internationale Seite der FAO (Welternährungsorganisation der UN) und hier das offizielle Banner mit Logo und Motto:

Quelle: http://www.fao.org/international-day-of-forests/logo-banners/en/

Inhaltlich focussiert die Aktion der FAO des Tag des Waldes 2021 auf die Gesundheit der Menschen: „Wichtige Botschaften: Gesunde Wälder bedeuten gesunde Menschen.“


Hier der Video zum Tag des Waldes 2021:

PS: VIDEO mit Datenschutz: Erst mit Start des Videos wird eine Verbindung zu youtube erstellt!

Drei Anmerkungen:

a) Für wirksame Aufmerksamkeit und Aktionen zu diesem Tag ist es im Jahresverlauf auf der Nordhalbkugel noch sehr früh, die (Laub-) Wälder sind noch kahl, das Wetter oft nasskalt. Zudem kommt der in Deutschland bekanntere „Tag des Baumes“ in gut einem Monat auch noch auf uns zu.

b) Bei den aufgeführten acht Botschaften zum Tag des Waldes 2021 (hier in englisch) taucht das Wort Klimakrise (o.ä.) kaum auf und die Funktion des Waldes als Senke bzw. Speicherort für Kohlendioxyd nur einmal mehr am Rande bem Thema zur „Great Green Wall“ in Afrika (Punkt 5). Scheinbar will die FAO sich aus der Klimadiskussion doch eher heraushalten.

c) Eine Teilnahme am Fotowettbewerb (Frist 13. März 2021, Details hier) zum Tag setzt voraus, das der FAO sämtliche Rechte an den Fotos, incl. der Bearbeitung, überschrieben werden. (Details hier, download). Das ist eine leider weit verbreitete aber irgendwie auch unfaire Methode, eigenes Bildmaterial günstigst zu erlangen. Das lässt sich sicher nächstesmal besser machen.


Tipps zum Internationalen Tag des Waldes

🛒

Deutschlands wilde Wälder: Eine Liebeserklärung .. Ein Schwerpunkt sind die berühmten deutschen Buchenwälder, Teil des UNESCO-Weltnaturerbes. Informativ und unterhaltsam erzählt Wissenschaftsautorin Monika Rößiger, wie es um ihren Schutz steht und sie schreibt, was sich an einem Tag im Wald alles erleben lässt. Sie ergründet die enge Bindung der Deutschen zu ihrem Wald und wie sich diese in Literatur und Musik niederschlägt. 224 Seiten; ca. 40,-; gebraucht ab ca. 23,- . https://amzn.to/2LZCMqk

Aktuelle Buchtipps (monatlich aktualisiert) auch beim Baumpatenprojekt BALDWALD: http://www.baldwald.de/…

Wald ist ein beliebtes Thema, z.B. für Plakate, Tapeten, Duftkerzen, Vorhänge, Bastelbögen, Waldsounds, …


Es gibt einige weitere Tage zum Thema Wald:

25. April: Tag des Baumes – Arbor Day – Tree Day

14. September: Tag der Tropenwälder

2. Januar: Kein Welttag – aber früher heidnisch & regional der „Waldmännchentag“.