2. Februar: An einigen Orten der Groundhog Day / Murmeltiertag in Verbindung zum historischen Lichtmess

Murmeltiertag
Foto: pixabay / PublicDomainImages

In den USA und Kanada wird am 2. Februar vielerorts der sogenannte Groundhog Day – Murmeltiertag – gefeiert, der in Europa auch durch den gleichnamigen Film mit Bill Murray (deutscher Filmtitel: „Und täglich grüßt das Murmeltier“) bekannt wurde. Und einen Zusammenhang zur historischen Lichtmess-Feier gibts auch.

Zweck dieses Murmeltiertag ist der Versuch einer Wettervorhersage:

„Um eine Wettervorhersage über den weiteren Verlauf des Winters treffen zu können, werden öffentlich und teilweise im Rahmen von Volksfesten Waldmurmeltiere (Marmota monax) zum ersten Mal im Jahr aus ihrem Bau gelockt. Wenn das Tier „seinen Schatten sieht“, das heißt, wenn die Sonne scheint, soll der Winter noch weitere sechs Wochen dauern. … Im Kirchenjahr fällt auf den 2. Februar das Fest der Darstellung des Herrn, volkstümlich Mariä Lichtmess genannt. Als sogenannter Lostag ist das Fest mit vielfältigem Brauchtum in Zusammenhang mit Licht und der zunehmenden Länge der Tage verbunden.“ (wikipedia)

Tipps zum Murmeltiertag: Film und Kalender

Wege in die Entspannung + Gesunder Schlaf: Die wirksamsten Entspannungsmethoden zur täglichen Anwendung. Atementspannung, Muskelentspannung, Visualisierung
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Ralf Maria Hölker (Autor)
  • 4 Seiten - Kölner Institut für Stressverminderung; Auflage: 3 (Juli 2012) (Herausgeber)
Leschi SCHLAFMASKE lichtdicht für erholsamen Schlaf/Augenmaske mit Kühlkissen/Schlafbrille kühlend und wärmend, aus Baumwolle/Reisegeschenk für Frauen, Kinder, Mädchen/Katze Luna, rot
  • ERHOLSAMES SCHLAFEN… in absoluter Dunkelheit. Dafür sorgt ein mit Körnern gefülltes Inlett in der Maske. Es schmiegt sich perfekt an die Nase an und schließt jeden noch so kleinen Lichtspalt.
  • AUF REISEN UND ZUHAUSE... für die Nacht oder den Power-Nap. Ideal als Augenbinde im Flugzeug, nach dem Yoga, als Einschlafhilfe beim Camping oder als Augenmaske zum Schlafen im Büro.
  • SÜßES REISEGESCHENK… an Frauen, Kinder, Mädchen und Jungs für gemütlich entspannte Urlaubsstunden. TIPP: Auch ideal als Trostspender bei Heimweh; ein gutes Geschenk von Mama und Papa.
  • BESONDERS ANSCHMIEGSAM... durch ein Gummiband, das individuell verstellbar ist. Damit liegt die Nachtmaske gleichermaßen bequem bei Erwachsenen und Kindern um den Kopf. Die Hülle ist weich, atmungsaktiv und waschbar.
  • TIEFGEHENDE ENTSPANNUNG... für die Augenpartie. Das Inlett kann gewärmt oder gekühlt auf das Gesicht gelegt werden: Das erfrischt, beruhigt angestrengte Augen und wirkt angenehm bei Kopfschmerzen.
🛒
Siehe auch  18. November: Kein weltweites Thema. Nur wenige regionale Anlässe.
🛒

Un dann ist da am 2. Februar auch noch „Lichtmess“

Es wird heute eigentlich nur noch in Lichtenstein begangen. „Zu Mariä Lichtmess gibt es einige Bauernregeln, zum Beispiel: „Ist’s an Lichtmess hell und rein, wird’s ein langer Winter sein.“ Untersucht man den Ursprung dieser Bauernregel auf die Frage hin, warum die derzeitige Jahreszeit weichenstellend für die Entwicklung des weiteren Winters sein soll, landet man noch viel weiter in der Vergangenheit, im 5. Jahrhundert vor Christus. Die Kelten waren es, die den Tieren damals magische Kräfte, auch hellseherische Fähigkeiten zudichteten.

Deutsche Einwanderer brachten nun diese Bauernregel mit in die USA. Doch dort war der Igel nicht heimisch. Und so wurden dessen hellseherischen Fähigkeiten einem Murmeltier zugeschrieben, wie es in den Chroniken eines Ladenbesitzers aus Berks County, Pennsylvania, vom 4. Februar 1841 festgehalten ist.“ Quelle

Vier Besonderheiten des Lichtmess-Fest

Dienstmädchen. Bildquelle: pixabay – DeeDee51

▶ „Mit dem 2. Februar begann das „Bauernjahr“, von da ab kann je nach den Umständen die Feldarbeit wieder aufgenommen werden. An diesem Tag endete dagegen das Dienstboten- und „Knechtsjahr“. Das Gesinde bekam den Rest seines Jahreslohnes ausbezahlt und konnte – oder musste – sich eine neue Dienststelle suchen oder das Arbeitsverhältnis beim alten Dienstherrn, üblicherweise durch Handschlag, um ein weiteres Jahr verlängern.

▶ An Lichtmess endete in der katholischen Kirche früher die Weihnachtszeit, was mit dem Ritus der Krippenschließung verbunden war. In vielen katholischen Kirchen und Häusern bleiben daher die Krippe oder auch der Weihnachtsbaum nach alter Tradition bis zum 2. Februar stehen.

▶ Außerdem sollte der Bauer an Lichtmess noch die Hälfte des Winterfuttervorrates für die Tiere im Lager haben. .. An Mariä Lichtmess ging die „Kunstlicht-Zeit“ zu Ende, in der man bei künstlichen Lichtquellen arbeitete, ebenso die Spinnstubenzeit. …

▶ Ab dem 2. Februar könne wieder bei Tageslicht zu Abend gegessen werden: „Maria Lichtmess, bei Tag z’Nacht gess“.

(Textquelle: wikipedia)

Siehe auch  6. Juli regional: Ein besonderer Tag auf den Komoren, in Malawi, Tschechien und in Kasachstan.

Tipps zum Lichtmess: 3 Bücher

🛒 🛒 🛒

Welttiertage:

14. Dezember: Kein Welttag doch vielleicht irgendwann der „World Monkey Day“ / Weltaffentag

4. Oktober: Welttierschutztag

24. April: Internationaler Tag zum Schutz der Versuchstiere / Tag zur Abschaffung der Tierversuche

5. Januar regional: Nicht weltweit aber in den USA der National Bird Day / Vogeltag.