10. Februar regional: Tag der Kinderhospizarbeit in Deutschland

Kinderhospizarbeit
Foto: pixabay – Free-Photos

Der „Tag der Kinderhospizarbeit Aktiv im Zeichen der grünen Bänder“ wurde erstmals 2006 ausgerufen & beschlossen vom Deutschen Kinderhospizverein e.V. (DKHV). Als Zeichen der Verbundenheit rufen wir die Menschen dazu auf, die grünen Bänder der Solidarität z. B. an Fenstern, Autoantennen oder Bäumen zu befestigen. 

Hier die zentrale Seite vom Deutschen Kinderhospizverein .

Hier die Seite zum Tag vom Bundesverband Kinderhospiz.

Die Idee des weltweit ersten Kinderhospiz

entstand Anfang der 1980er Jahre in Großbritannien. Auslöser war ein Mädchen namens Helen, das 1978 an einem Hirntumor erkrankte. „Kinderhospiz“ hat eine eigene wikipedia-Seite.

Der Tag der Kinderhospizarbeit am 10. Februar soll:
* Die Inhalte der Kinderhospizarbeit und ihre Angebote bekannter machen
* Menschen für ehrenamtliches Engagement gewinnen …
* Ideelle und finanzielle Unterstützer finden
* Das Thema „Tod und Sterben von Kindern“ enttabuisieren

Zum Tag des Deutschen Kinderhospizvereins e.V. findet 2021 eine mitmach-Aktion statt, bzw. diese fand bis zum 1. Februar statt: „Dazu sollen möglichst viele Menschen ein Foto von sich mit dem grünen Band aufnehmen und dem Verein bis spätestens zum 01. Februar zusenden,..“ Wo und wie die Fotos nun veröffentlicht werden konnten wir nicht finden… Quelle

Das Thema ist nicht einfach und so ist auch der hashhtag #kinderhospiz auf twitter ist kaum genutzt: #Kinder-Hospiz-Tweets .

3 Bücher und ein Hörbuch zum Tag der Kinderhospizarbeit

🛒 🛒 🛒 🛒

Tage die sich den Kindern widmen z.B.:

9. Dezember: Worldwide Candle Lighting – Weltweites Kerzenleuchten für alle verstorbenen Kinder

25. September: Kein Welttag. Aber mancherorts in Deutschland der Tag des Kinderkrankenhauses

31. Januar: In Österreich der Tag der Straßenkinder