3. Mai 2022: World Asthma Day / Weltasthmatag

Weltasthmatag
Foto:pixabay — Alexas_Fotos

Der Welt­asth­ma­tag wur­de von der Glo­bal Initia­ti­ve for Asth­ma (GINA) initi­iert und erst­mals 1998 began­gen. Ziel ist es das Bewusst­sein für Asth­ma­er­kran­kun­gen zu schär­fen und welt­weit die Behand­lungs­mög­lich­kei­ten zu ver­bes­sern. In 2022 mit dem Mot­to: “Die Wis­sen­schaft ein­at­men, um TB zu eli­mi­nie­ren” (Breat­hing in sci­ence to eli­mi­na­te TB).

Zen­tra­le inter­na­tio­na­le Sei­te 2022 hier. Bei face­book hat die Glo­bal Initia­ti­ve for Asth­ma über 16.000 fol­lower: https://www.facebook.com/ginasthma/

Recht gut ver­netzt sind die Akteu­re über den twit­ter-hash­tag #COPD-Tweets

Die Wahrheit zum Weltasthmatag ist:

* Asthma kann in jedem Alter auftreten (bei Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und älteren Menschen)
* Asthma ist nicht ansteckend. Allerdings können virale Atemwegsinfektionen (wie Erkältung und Grippe) Asthmaanfälle auslösen. Bei Kindern ist Asthma häufig mit einer Allergie verbunden, aber Asthma, das im Erwachsenenalter beginnt, ist seltener allergisch.
* Wenn Asthma gut kontrolliert ist, können Asthmapatienten sich bewegen und sogar Spitzensport betreiben.
* Asthma ist am häufigsten mit niedrig dosierten inhalativen Steroiden kontrollierbar."

Text­quel­le; Über­setzt mit www.DeepL.com/..

Die Weltgesundheitsorganisation WHO 

und die Glo­bal Initia­ti­ve for Asth­ma gehen von etwa 300 Mil­lio­nen Betrof­fe­nen aus. Die Zahl der krank­heits­be­ding­ten Todes­fäl­le liegt jähr­lich bei etwa 250.000. Damit gehört Asth­ma zu den häu­figs­ten Krank­hei­ten über­haupt. In Deutsch­land schät­zen Exper­ten, dass bis zu fünf Pro­zent aller Erwach­se­nen betrof­fen sind. … “Es gilt als sicher, dass beim kind­li­chen Asth­ma das Geschlecht eine Rol­le spielt. Je nach Stu­die erkran­ken Jun­gen 1,5 bis 2‑mal häu­fi­ger als Mäd­chen.” »http://www.lungeninformationsdienst.de/..

In Deutschland

ist der Deut­schen All­er­gie- und Asth­ma­bun­des (Pati­en­ten­ver­band kurz  DAAB, ~18.100 Mit­glie­der, Lis­te der Orts­ver­bän­de) zum Tag aktiv. 2022 wer­den online-Infor­ma­tio­nen ange­bo­ten: “Online Asth­ma-Tag, 03.05.2022 von 09:00 Uhr bis 22:00 Uhr.… Sechs Exper­ten infor­mie­ren zu moder­nen Behand­lungs- und Dia­gno­se­mög­lich­kei­ten, sel­te­nen Phä­no­me­nen, beleuch­ten den Zusam­men­hang von Asth­ma und Stress und geben Ernäh­rungs- und Ent­span­nungs­tipps.” Details hier

Skuriles Internet zum zum Weltasthmatag:

Die lan­ge zum Ver­kauf ste­hen­de deut­sche Inter­net­sei­te: www.welt-asthma-tag.de wird nun zur Wer­bung eines online-Casi­no­spiels genutzt. 

Tipps zum Weltasthmatag

Die mit einem 🛒 mar­kier­ten links sind sog. Affi­lia­te-links. Wir erhal­ten bei Kauf dar­über eine Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht.

Weltasthmatag
🛒

Buch­tipp: Asth­ma lin­dern & hei­len - Mit Natur­heil­ver­fah­ren wie­der tief durch­at­men Im Buch wer­den die ver­schie­de­nen Aus­lö­ser und Ursa­chen von Asth­ma erläu­tert und über die not­wen­di­gen Dia­gno­se­ver­fah­ren infor­miert. Bei den The­ra­pie­ver­fah­ren wer­den die Chan­cen und Risi­ken der Schul­me­di­zin sowie natür­li­che Heil­me­tho­den vor­ge­stellt, wel­che in vie­len Fäl­len den grö­ße­ren Erfolg bei der Behand­lung von Asth­ma erzie­len. 176 Sei­ten aus 2014. Blick ins Buch. 12,99  / gebraucht ~ 11,- EUR; Kind­le 4,99.
Weltasthmatag
🛒

Es gibt sehr vie­le Vari­an­ten der sog. “Salz­pfei­fen” die meist von den Nut­zern posi­tiv beschrie­ben wer­den. Es gibt sie aus Kunst­off oder Por­zel­lan, nach­füll­bar und nicht nach­füll­bar, kos­ten ca. zwi­schen 15 und 50 Euro. Von den Bewer­tun­gen her ist die­se eine der Besseren: 

Inha­la­tor InSa­lin — Natur Salz Pfei­fe Salin, hilf­reich bei Atem­wegs­pro­ble­men All­er­gien und Asth­ma. Ab ca. 30,- Euro.
Weltasthmatag
🛒

Der Best­sel­ler Nr. 1 im The­men­be­reich ASTMA sind aber nach wie vor die Schwarz­küm­mel­öl Kap­seln .400 Kap­seln (6,5 Monats­vor­rat) aktu­ell für ca. 21,- Euro.

Atmen lernen zum Weltasthmatag: Drei Buchtipps

Weltasthmatag🛒 Weltasthmatag🛒 🛒

Weitere Welt-Tage zum Thema Atmung und Lunge

16. Novem­ber: Welt­tag der chro­nisch-obstruk­ti­ven Lun­gen­er­kran­kung (COPD) – Lungenwelttag

12. Novem­ber: World Pneu­mo­nia Day – Welt­tag Lungenentzündung

16. Sep­tem­ber 2017: Deut­scher Lun­gen­tag zum 20ten mal