21. März: Welthauswirtschaftstag – Hauswirtschaftstag – WORLD HOME ECONOMICS DAY – #WHED2018

Foto: pixabay – KTMPHOTOGRAPHY

Welthauswirtschaftstag 2019: „Mit dem Motto für den Welthauswirtschaftstag 2019  „Hauswirtschaft: Kreativ und innovativ für eine nachhaltige Entwicklung“ möchte die International Federation for Home Economics (IFHE) öffentlichkeitswirksam verdeutlichen, dass Hauswirtschaft entscheidend zu Nachhaltigkeit beiträgt.

Akteur des Tages ist der Internationaler Verband für Hauswirtschaft – IVHW – mit Sitz in Bonn. Zentrale Seite zum Tag hier.

International ist die IFHE („International Federation for Home Economics“) Akteur, aber eher etwas gebremst, der Tag wird nicht besonders beworben. Home.

Eine der wenigen inhaltlich etwas ausführlicheren Seiten zum Welthauswirtschaftstag liefert die Schweizer IFHE („International Federation for Home Economics“. ). Die IFHE ist das einzige Forum für den weltweiten Austausch im Bereich Hauswirtschaft mit all seinen Facetten wie Ernährung, Gesundheit, Konsum und Bildung. Als bedeutende NGO (Non Governmental Organisation) hat die IFHE beratenden Status bei mehreren UN Organisationen. https://www.ifhe.ch/2018/03/thema-welthauswirtschaftstag-2018/

„DerWelthauswirtschaftstag geht zurück auf eine Initiative Maiya Jerventos aus Finnland, dem Land, das bekanntlich je zur Hälfte Nokia-Ingenieure und Elche bevölkern. Seit 1982 wird der Tag begangen. Von diesem Verband stammt auch eine sensationelle Zahl: 153 Milliarden Stunden Haushaltsarbeitszeit werden pro Jahr in Deutschland geleistet.“ Quelle: WELT 2009

Der Aktionstag wurde 1982 durch den Internationalen Verband für Hauswirtschaft eingeführt. („IFHE is an International Non-Governmental Organisation (INGO), having consultative status with the United Nations…“; ca. 1600 Einzelmitglieder, 84 Organisationen aus 64 Ländern) Ziel ist es zu zeigen, jeweils unter einem andern Motto, was die professionelle Hauswirtschaft leistet. (PS: der aktuelle Tag 2017 wird jedoch beim IFHE nicht erwähnt…).

Aktiv Werbung für den Tag betreibt der „Berufsverband Hauswirtschaft“ in Weinstadt.  http://berufsverband-hauswirtschaft.de . Es gibt auch noch die „DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR HAUSWIRTSCHAFT e.V.“ in 93138 Lappersdorf. Dort aber kein Wort zum Welthauswirtschaftstag.

International ist der hashtag #WHED nicht sehr populär, aber einige Meldungen gibt es meist: https://twitter.com/search?q=%23WHED&src=typd

Buchtipp zum Welthauswirtschaftstag:

Auszubildende erobern die Hauswirtschaft: Arbeitsbuch für handlungsorientiertes Ausbilden „Das Arbeitsbuch enthält vierzig Leittexte aus allen Lernfeldern und aus allen Bereichen des Ausbildungsrahmenplans zur Hauswirtschafterin. Sie bieten Hilfestellung für die Umsetzung des betrieblichen Ausbildungsplans und der Lernfelder, fördern die Selbstständigkeit der zukünftigen Fachkräfte und somit die Lust am Lernen.“ August 2016; neu 23,90 / gebr. ca. 15,-.

 

Social-Media-Buttons mit Datenschutz: Teile diesen Beitrag!