21. März: Welttag der Poesie / World Poetry Day

Foto: pixabay-Coun­sel­ling

Der Welt­tag der Poe­sie wur­de von der UN beschlos­sen und erst­mals 2000 offen­siv durch­ge­führt. Im Zeit­al­ter neu­er Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gien soll die­ser Tag an den „Stel­len­wert der Poe­sie, an die Viel­falt des Kul­tur­guts Spra­che und an die Bedeu­tung münd­li­cher Tra­di­tio­nen erin­nern“ und

inter­kul­tu­rel­len Aus­tausch för­dern: UNESCO Sei­te in eng­lisch, Deutsch­spra­chig ist aktu­ell nur die UNESCO-Sei­te aus 2021 erreichbar. 

Hier die Resu­lu­ti­on der UN zum Tag aus 1999. Der Beschluss zum World Poe­try Day auf Sei­te 29 des UN-Doku­ments (in eng­lisch): https://unesdoc.unesco.org/ark:/48223/pf0000118514 . Die Inter­na­tio­na­le UN-Sei­te zum World Poe­try Day hier.

Und in Deutschland?

Auf den Welt­tag in 2022 weist das Haus der Poe­sie (Ber­lin) hin (hier, mit Ver­an­stal­tungs­tipp), Wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen 2022 im Wes­ten der Repu­blik (Hei­del­berg. Lorsch, Mann­heim, ..) zum Welt­tag der Poe­sie hier­auf einer Sei­te.

Auch ein hash­tag #posie wur­de bis­her reich­hal­tig genutzt:

Wer Gedichte finden will 

schaue bei der zen­tra­len Platt­form lyrik­li­ne:  aktu­ell mit fast 10.000 Gedich­ten in 71 Spra­chen und Übersetzungen.

Buchtipps zum Welttag der Poesie

Die mit einem 🛒 mar­kier­ten links sind sog. Affi­lia­te-links. Wir erhal­ten bei Kauf dar­über eine Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht.

🛒

So ein Stru­wel­pe­ter: Der Hit in der Kun­den­be­wer­tung bei ama­zon. Einen neu­en Struw­wel­pe­ter gibt es für alle Kin­der, die Spaß an lus­ti­gen, natür­lich total über­trie­be­nen Geschich­ten von alten und neu­en Unar­ten haben. Neu 9,95. Gebraucht schon ab ca. 5,- . Aus­zü­ge aus dem Buch hier. Anmer­kung: Leich­te Kost für Gedicht-Ein­stei­ger/in­nen. Wunderbar.

🛒

Regen­ton­nen­va­ria­tio­nen: Gedich­te von 2014. In sei­nem neu­en Gedicht­band ver­misst Jan Wag­ner poe­tisch die Welt – von Schle­hen im Frost bis zu Eseln in Sizi­li­en. Das ist der Gewin­ner des Deut­schen Buch­prei­ses 2015!! Da ist kei­ne leich­te, aber evtl. eine spa­ßi­ge Kost. Kom­me­en­tar bei ama­zon: “Ich blät­ter­te rein, las die ers­ten Ver­se an und wuss­te sofort, dass das eine lan­ge Rei­se wird. Denn ich ver­stand erst mal so gut wie gar nichts. Kei­nes der wohl­be­dach­ten Wor­te drang zu mir durch. Auf der ver­geb­li­chen Suche nach Reim und Rhyth­mus stol­per­te ich unbe­hol­fen durch die Sei­ten. Ich wuss­te sofort, so geht das nicht. Also lösch­te ich alle Vor­be­hal­te, setz­te in Sachen Lyrik alles zurück auf Anfang und mach­te mich auf die Reise.”

Thematisch verwandte Tage u.a.:

26. Sep­tem­ber 2021: Start der US-Ban­ned Books Week / Woche der ver­bann­ten Bücher

23. April: UNESCO Welt­tag des Buches und des Urhe­ber­rechts / World Book And Copy­right Day

2. April: Welt­kin­der­buch­tag / Inter­na­tio­nal Children’s Book Day