7. Juni 2022 regional: Bundesweiter Aktions-Tag gegen den Schmerz

Foto: pixabay — photosforyou

Mit einem bun­des­wei­ten Akti­ons-Tag  gegen den Schmerz  —  immer am ers­ten Diens­tag im Juni —  macht die Deut­sche Schmerz­ge­sell­schaft e.V. (DGSS) auf die lücken­haf­te Ver­sor­gung von vie­len Mil­lio­nen Men­schen auf­merk­sam, die an chro­ni­schen Schmer­zen lei­den. Zahl­rei­chen Veranstaltungen.

Zen­tra­le Sei­te zum Akti­ons­tag 2022 hier.

Aktuell: Hilfe für traumatisierte Schmerzpatienten aus der Ukraine

“Um trau­ma­ti­sier­ten Schmerz­pa­ti­en­tin­nen und ‑pati­en­ten aus der Ukrai­ne zu hel­fen, star­tet die Deut­sche Gesell­schaft für Schmerz­me­di­zin e.V. (DGS) eine Spen­den­ak­ti­on mit der Orga­ni­sa­ti­on „Ärz­te ohne Gren­zen“. Gleich­zei­tig wird der Krieg in der Ukrai­ne The­ma eines eige­nen Sym­po­si­ums im Rah­men des Deut­schen Schmerz- und Pal­lia­tiv­ta­ges, der in der kom­men­den Woche online statt­fin­det.” Mehr hier.

“Hot­line für Schmerz­pa­ti­en­ten: Unter der kos­ten­frei­en Ruf­num­mer 0800 – 18 18 120 ste­hen am 7. Juni 2022 erneut zwi­schen 9:00 und 18:00 Uhr meh­re­re Dut­zend renom­mier­te Schmerz­ex­per­ten aus ganz Deutsch­land für Fra­gen zur Ver­fü­gung.” Quel­le

Bun­des­weit machen vie­le Ärz­te und Pra­xen bei die­sem Tag mit. Hier die Ver­an­stal­tungs­kar­te dazu.

„Mit den Bera­tungs­an­ge­bo­ten des Akti­ons­tags erhal­ten Betrof­fe­ne, die oft­mals zu Hau­se allein oder aber mit begrenz­ten Sozi­al­kon­tak­ten sind, die Mög­lich­keit, sich mit Schmerz­ex­per­ten aus­zu­tau­schen und hilf­rei­che Tipps zu bekom­men. „Die­se Ange­bo­te von Medi­zi­nern, Pfle­gen­den und Akti­ven in der Selbst­hil­fe sind wich­tig und hilf­reich. Aus dem Blick gera­ten darf dabei aber nicht, dass hier auch die Poli­tik gefor­dert ist“, betont Tho­mas Isen­berg, Geschäfts­füh­rer der Deut­schen Schmerz­ge­sell­schaft e.V.” Quel­le

Was sind Schmerzen?

foto: pixabay — StockSnap

“Schmer­zen ent­ste­hen bei Über­las­tung oder Ver­let­zung eines Gewe­bes. Sie haben eine wich­ti­ge phy­sio­lo­gi­sche Warn­funk­ti­on, da sie das Indi­vi­du­um dazu ver­an­las­sen, sich dem schmer­zaus­lö­sen­den Sti­mu­lus zu ent­zie­hen bzw. ihn zu ver­mei­den. Dar­über hin­aus ist Schmerz auch in der Hei­lungs­pha­se wich­tig, da er eine Schon­hal­tung indu­ziert, die eine wei­te­re Trau­ma­ti­sie­rung von Kör­per­struk­tu­ren ver­hin­dert.” Umfas­send mehr hier: https://flexikon.doccheck.com/de/Schmeerz

Buchtipp zum Tag gegen den Schmerz

Die mit einem 🛒 mar­kier­ten links sind sog. Affi­lia­te-links. Wir erhal­ten bei Kauf dar­über eine Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht.

Tag gegen den Schmerz
🛒

Schmerz: Eine Befrei­ungs­ge­schich­te . Der Arzt und Wis­sen­schafts­jour­na­list Dr. med. Har­ro Albrecht, Jahr­gang 1961, führt eben­so span­nend wie erkennt­nis­reich durch die Welt des Schmer­zes. Er spricht mit Medi­zi­nern, mit Natur­wis­sen­schaft­lern eben­so wie mit Geis­tes­wis­sen­schaft­lern, mit Lei­den­den, mit Hoff­nungs­vol­len, mit lust­vol­len Schmerz­ge­nie­ßern und mit Ver­zwei­fel­ten. Sein Resü­mee: Schmerz ist weit mehr als eine kör­per­li­che Emp­fin­dung. 24,99 / 14,82 Euro. 608 Sei­ten aus 2015.

Beliebte Hilfsmittel gegen Schmerzen

Tag gegen den Schmerz🛒 Tag gegen den Schmerz🛒 Tag gegen den Schmerz🛒 🛒

Andere Schmerztage

19. Mai: World IBD Day / Akti­ons­tag Chro­nisch ent­zünd­li­che Darmerkrankungen

15. Mai: Welt-Zölia­kie-Tag / Inter­na­tio­nal Coeliac Day / Welt­tag Zöliakie.

6. Febru­ar: Inter­na­tio­na­ler Tag gegen Geni­tal­ver­stüm­me­lung (FGM)

9.9.: Welt­kopf­schmerz­tag / World Hea­da­che Day / Kopf­schmerz­tag: Nur ein Gerücht?