3. November: International Men´s Day / Weltmännertag. Doch inzwischen vergessen…

skeeze / Pixabay

Der Weltmännertag, erst im Jahr 2000 ausgerufen,  hat seit Jahren kaum noch Akteure. Der Tag hatte die männliche Gesund­heits­vorsorge im Focus & zeit­weilig  Michail Gorbatschow als Schirmherrn.2018 gibt es gibt nur einzelne  Berichte zum Tag, z.B. hier aus Stuttgart, („Der Mann – das schwache Geschlecht – Panorama“ ) oder hier  aus Bayern („62 Prozent der Männer sind zu dick“).

Historie: Der Weltmännertag ist bzw. war ein Aktionstag zur Männergesundheit, der  2000 erstmalig stattfand.  Ins Leben gerufen wurde er von Andrologen der Universität Wien und hatte als Schirmherrn Michail Gorbatschow. Ziel war es das Bewusstsein der Männer im gesundheitlichen Bereich zu erweitern. … (siehe auch wikipedia).

Früher warb das Deutsche Krebsforschungszentrum mit dem Tagesthema für die männliche Krebs-Früherkennung und wikipedia führt eine Seite ohne jedoch auf as de facto „Ableben“ des Tages einzugehen.

Ingeborg Breines, die Direktorin der Abteilung Women and Culture of Peace, sagte im Namen der UNESCO über den Internationalen Männertag: „Dies ist eine großartige Idee, die zu mehr Gleichgewicht der Geschlechter führen würde. Die UNESCO freut sich auf eine Zusammenarbeit mit den Organisatoren des Internationalen Männertages..“

Inzwischen ist der 19. November als International Men’s Day der eigentliche weltweite Männertag. 1999 in Trinidad und Tobago eingeführt, inzwischen weltweit unterstützt.  Das Thema 2016: Stop Male Suicide: We welcome you to the International Men’s Day global website.

Tipps zum Weltmännertag

Spreadshirt Herren Evolution Männertag T-Shirt, Weiß, M 21,98 Euro

 

 

Hörtipp:  „Männer“ –  gehört in jede Männer-Musiksammlung. Es gibt viele versionen, inzwischen auch remasterd, ob auf dem Album „Bochum“ oder als Einzelsong:


Nicht so bekannte Frauentage:

15. Oktober: International Day of Rural Women – Tag der Landfrauen

23. Juni: Internationaler UN-Tag der Witwen – International Widows’ Day

21. Juni: deutschlandweiter Aktionstag Nachfolge ist weiblich