23. Juni: Internationaler UN-Tag der Witwen – International Widows’ Day

Tag der Witwen
Karen_Nadine / Pixabay

Die UN Generalversammlung hat diesen – für entwickelte Gesellschaften vielleicht etwas ungewöhnlichen –  Tag der Witwen  2010 beschlossen, u.a. “in Anbetracht dessen, dass verwitwete Frauen und ihre Kinder in vielen Teilen der Welt in allen Aspekten ihres Lebens durch verschiedene wirtschaftliche, soziale und kulturelle  Faktoren  benachteiligt  werden,  unter  anderem  dadurch, dass  sie  keinen  Zugang  zu  Erbschaften,  Grundbesitz,  Beschäftigung  und/oder  Existenzgrundlagen,  sozialen  Sicherungsnetzen, Gesundheitsversorgung und Bildung haben,” .. Mehr Gründe hier im UN-Dokument  – verabschiedet  ohne Abstimmung, auf Empfehlung des Ausschusses.  Die offizielle UN Seite zum Tag in englisch hier.

Aber:  “International Widows Day .. was initially launched by the Loomba Foundation at the House of Lords in London in 2005. The date, 23 June, was chosen because on this day, Shrimati Pushpa Wati Loomba, Lord Loomba’s mother and the inspiration for the Foundation, became a widow. ” Quelle

Tag der Witwen
Anna Maria Luisa de’ Medici als trauernde Witwe, Jan Frans van Douven, 1717 [Public domain], via Wikimedia Commons. This work is in the public domain … Hier der United States public domain tag dafür. Bildquelle.
Die weltweite Situation der Wiwen ist erschreckend:259 million widows and over 585 million children suffer in silence worldwide. .. Over 115 million widows live in poverty struggling to survive.” More information here.

Buchtipp zum Tag der Witwen:

Wie werde ich Witwe?: Krimi-Anthologie: Eine Krimi-Anthologie“24 KrimiautorInnen haben sich ihre ganz eigenen, äußerst schwarz-humorigen Gedanken über das neue Scheidungsrecht gemacht. Ihre literarischen Morde sind skurril, gemein und böse. Und nicht zur Nachahmung empfohlen! Ein äußerst vergnüglicher Lesespaß mit einem leicht ironischen Augenzwinkern.”. 14,95 / gebr. ~3,50 Euro. https://amzn.to/2ybwYbe