23. Juni: UN-Tag des öffentlichen Dienstes – United Nations Public Service Day

Tag des öffentlichen Dienstes
Burst / pexel

Der 23. Juni ist der internationale UN-Tag des öffentlichen Dienstes. Dieser Tag wurde geschaffen, um den Wert und die Tugend des öffentlichen Dienstes für die Gemeinschaft zu feiern; den Beitrag des öffentlichen Dienstes im Entwicklungsprozess hervorheben„.

Quelle: (wikipedia; Übersetzung google.

Hier das offizielle UN-Beschlussdokument aus 2002 in englisch.

Jährlich führt die UN einen Kongress zum Tag durch, Thema 2017:  UN Public Service Forum: The Future is Now – Accelerating Public Service Innovation for Agenda 2030”. Hier die Internationale UN Seite zum Tag.

„Der Europäische Gewerkschaftsverband für den öffentlichen Dienst .. will den Tag nutzen, um auf die Gefahren durch die Freihandelsabkommen TTIP, TiSA und CETA für den öffentlichen Dienst in Europa hinzuweisen. Das Statistische Bundesamt hat aktuelle Zahlen zu den Beschäftigten im öffentlichen Dienst vorgelegt.“ Mehr: http://oeffentlicher-dienst-news.de/…

In den einzelnen Mitgliedländern der UN scheint der Tag jedoch keine besondere Aufmerksamkeit zu erreichen; er wird eigentlich nicht öffentlich erwähnt. Auch auf den Internetseiten zum öff. Dienst; Beispiel Webportal des Öffentlichen Dienstes für Österreich.

In Deutschland ist die Zahl der Beschäftigten im öffentlichen Dienst in den Jahren stark gesunken; warne es z.B. 1991 noch rund 6,7 Mill. (Bund, Länder, Kommunen) sind es heute (2014) ca. 4,1 Mill. Beschäftigte (gerechnet in Vollbeschäftigtenäquivalente).

Und: „Der öffentliche Dienst ist in Deutschland ungleich verteilt. Spitzenreiter ist Koblenz. Dort gibt es rund 208 Beschäftigten des öffentlichen Dienstes pro 1000 Einwohner, wie eine Erhebung des Statistischen Bundesamts zeigt. Vergleichsweise hohe Anteile gibt es etwa auch in Wilhelmshaven (147), Ansbach (143), Jena (138), Bayreuth und Würzburg (jeweils 131), Bonn (125), Landshut (118), Regensburg (110), Wiesbaden (108), Potsdam (107), Ulm (105), Erlangen (104), Straubing (101) und Bamberg (100).“ Quelle

Die EU hat ein Gericht für den öffentlichen Dienst der Europäischen Union, welches jedoch scheinbar mehr Kosten als Vorteile einbringt: „Ende November 2015 [wurde] ein bisher einmaliger Spitzenwert von 1270 anhängigen Rechtssachen erreicht“ (Quelle). 2015 wurde das gericht  mit 13,5 Mill. Euro ausgebaut (neue Richterstellen), um „Urteile innerhalb einer angemessenen Frist zu fällen. … Dies ist deutlich weniger als der Betrag von 26,8 Mio. €, der in mehreren Schadenersatzklagen wegen Urteilsverzögerung gefordert wird.“ Quelle und mehr

Auch auf twitter finden sich news zum Tag: 

Buchtipp zum Tag des öffentlichen Dienstes :

Tag des öffentlichen Dienstes Der Einstellungstest zur Ausbildung im öffentlichen Dienst: Eignungstests im nichttechnischen Dienst. „Hier erfahren Sie alles zu den Auswahlprüfungen für Beamte im mittleren, gehobenen und höheren Dienst und viele Angestelltenberufe der öffentlichen Hand. Bekämpfen Sie Prüfungsstress und Nervenflattern durch gezielte Vorbereitung – für einen Einstellungstest ohne böse Überraschungen!“ 39,90 / gebr. ~14 Euro.


Einige Personengruppen des öffentlichen Dienstes haben eigene Welttage, z.B.:

4. Mai: Internationaler Tag der Feuerwehrleute – International Firefighters’ Day (IFFD)