30. Juni 2020: Internationaler Inkontinenztag im Rahmen der Welt-Kontinenz-Woche / World Continenze Week (17. – 23. Juni)

Inkontinenztag

Der Welt-Inkontinenztag am 30.Juni wird mehr und mehr abeglöst durch die World Continence Week. Diese startete am 17. Juni 2020 und ist im Kern eine australische Initiative. 2020 mit dem Motto:  „Make pelvic floor exercises a daily habit … so you can laugh without leaking“ (Machen Sie Beckenbodenübungen zur täglichen Gewohnheit … damit Sie lachen können, ohne auszulaufen)

Hier die australische Seite zu dieserAktion. Initiator ist die Continence Foundation of Australia.
Hier die Internationale Seite dazu.

Aktiv zum Thema Inkontinenz ist auch die International Continence Society (ICS) eine britische Wohltätigkeitsorganisation mit globalem Gesundheitsfokus. Einen Beitrag zur Internationalen Woche oder dem Welttag haben wir dort aber nicht gefunden.

30 Sekunden VIDEO zum Inkontinenztag (in englisch)

PS: VIDEO mit Datenschutz: Erst mit Start des Videos wird eine Verbindung zu youtube erstellt!

Inkontinenzwoche in  Deutschland

Die Deutsche Kontinez Gesellschaft bietet am 30. Juni 2020 von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr eine Telefonaktionan. Thema: Sprechen wir über Harninkontinenz! Informationen dazu hier.

Auch regional werden viele Veranstaltungen angeboten, jedoch wurde die Welt-Woche hier einfach auf den 15. bis 21. Juni gelegt, so dass eigentlich alle Veranstaltungen am Wekltkontinenztag schon vorbei sind. Das Programm – mit meist direkten links z.B. zu den Videoveröffentlichungen – hier im download.

Österreich: 5 Tage für den Beckenboden

Die Medizinische Kontinenzgesellschaft Österreich (MKÖ) bietet 2020 im Rahmen der Inkontinenzwoche täglich (18:00 Uhr) über youtube online-Vorträge mit Diskussion. Dazu wurde ein offizieller YouTube-Kanal geschaffen. Das Programm ist umfangreich und steht hier bei youtube. Das Oberthema: „5 Tage für den Beckenboden“ PM hier.

Noch 2017 hat die Deutsche Kontinenz Gesellschaft so ein nettes Video veröffentlicht:

und einen Infovideo gibts auch:

PS: VIDEOs mit Datenschutz: Erst mit Start des Videos wird eine Verbindung zu youtube erstellt!

Einige Meldungen zur Woche sind auch über twitter erreichbar:

Der Selbshilfeverband Inkontionenz führte 2016 eine Pedition durch, für die bedarfsgerechte Versorgung mit Inkontinenzhilfen ohne Aufzahlung sicherstellen! Über 16..000 Unterstützer/innen wurden gefunden (aber 50.000 wären nötig gewesen.)  Aber: Der Petition wurde teilweise entsprochen, so berichtet die Akteure im Februar 2017.

Tipps zum Inkontinenztag

Buchtipps, Trainingshilfen,

Inkontinenztag Inkontinenztag Inkontinenztag