21. Juni: World Hydrography Day / Welt Hydrographie Tag / Welt-Hydrografie-Tag / Weltvermessungstag

Foto: pixabay – Dagobert1980

Der World Hydrography Day wurde 2005 vom Internationalen Hydrologischen Büro  mit Sitz in Monacco ins Leben gerufen. Thema 2019: „Hydrographic information driving marine knowledge” (Hydrographische Informationen, die das Wissen über die Meere beflügeln“)

Das internationale  Büro, IHB,  1921 gegründet, ist inzwischen zur  International Hydrographic Organization , IHO gewachsen und hat (fast) aus allen Ländern eine Mitgliedsorganisation.

Ziel des Welt-Hydrografie-Tag ist es mit einem zu bestimmenden Jahresthema in den Mitgliedsstaaten der Organisation Veranstaltungen  durchzuführen. Das Datum geht auf den gründungstag des Büros bzw. der Orgamisation zurück. Die UN Generalversammlung hat den Welttag begrüst (Resolution  A/RES/60/30 „Oceans and the law of the sea“, 19 Seiten in englisch).

Hier das aktuelle Video zum World Hydrography Day 2019:

PS: VIDEO mit Datenschutz: Erst mit Start des Videos wird eine Verbindung zu youtube erstellt!

Und in Deutschland? Beim Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie gibt  eine Preseerklärung zum Welttag 2018.   Das Bundesamt „ist die zentrale maritime Behörde in Deutschland. Rund 850 Menschen in rund 100 Berufen befassen sich mit Aufgaben in der Seeschifffahrt, der Ozeanographie, der nautischen Hydrographie, der Offshore-Windenergie und der Verwaltung. Fünf eigene Vermessungs-, Wracksuch- und Forschungsschiffen operieren in der deutschen ausschließlichen Wirtschaftszone von Nord- und Ostsee.“

Tipps zum Welt-Hydrografie-Tag:


Flut: Das wilde Leben der Gezeiten Gebundene Ausgabe – 20. Februar 2017. „Hugh Aldersey-Williams beschreibt, wie der Mensch die Gesetze erforscht, denen das Wasser – und damit auch das Klima – unterworfen ist. Leichtfüßig verbindet er die Wissenschaft von Ebbe und Flut mit großen Erzählungen und Mythen. Nehmen Sie Platz, das maritime Drama mit einer Länge von 12 Stunden und 30 Minuten beginnt.“. 24,- / gebraucht ~ 18,- EUR.

Gezeitenkalender 2018:

Gezeitenkalender 2018: Hoch- und Niedrigwasserzeiten für die Deutsche Bucht und deren Flussgebiete. „Tabellen der vom Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie berechneten Hoch- und Niedrigwasserzeiten für die Deutsche Bucht und deren Flussgebiete.“ 2,80 EUR.

Filmtipp: Es gibt einen einführenden Film (als Schulfilm)) und einen zu den Planzen und Tieren im Bereich der Gezeiten:

Wer nur kurzzeitig / einmalig eine Info zum Hoch- / Niedrigwasser braucht kann diese hier auch online berechnen lassen.