25. Juni: Kein Welttag aber einige haben ihn in Deutschland 2019 zum Tag der Buchenwälder erkoren

Alte Buche bei Sababurg im  Reinhardswald (Hessen), © P. Ludwig-Sidow

Die BundesBürgerInitiative WaldSchutz (BBIWS) ruft den 25. Juni aus zum „Tag der Buchenwälder“. An diesem Tag vor acht Jahren (25. Juni 2011) erhielten fünf deutsche Buchenwaldgebiete von der UNESCO die Anerkennung als serielle Weltnaturerbestätten.

Hier die zentrale Seite der Aktion. Initiator dieses neuen Tages ist die BBWIS (BundesBürgerInitiative WaldSchutz). Hier die NABU-Seite zum Tag: https://www.nabu.de/news/2020/06/28318.html

Kern derAktivitäten in 2018/2019 war die Initiierung einer Petition: „Unsere Wälder sind keine Holzfabriken– es reicht!!! Wir Bürger fordern ein neues Bundeswaldgesetz!“. Mehr dazu hier: https://www.bundesbuergerinitiative-waldschutz.de/.. .

„Die BBIWS, ihre Mitglieder und Unterstützer fordern … die politisch Verantwortlichen in Bund und Ländern auf, wirksame Schutzstrategien einzuleiten, um die noch vorhandenen, naturnahen Restbestände der Buchenwälder als „Nationales Naturerbe“ dauerhaft zu sichern.
Eine weitere Forderung ist ein sofortiger Holzeinschlagstopp in den über 120-jährigen staatlichen Buchenwäldern. Sie nehmen laut Bundeswaldinventur nur noch eine Fläche von rund 193.000 Hektar ein. Zudem fordert das Bündnis die Bayerische Staatsregierung auf, ihre Ankündigung umzusetzen, noch in 2019 einige tausend Hektar Staatswald im Steigerwald, Spessart und an den Donau- und Isarauen aus der forstwirtschaftlichen Nutzung zu nehmen. “

Was aus der Petition geworden ist und welche Aktivitäten 2020 zum Tag der Buchenwälder geplant sind konnten wir nicht ergründen. Auch eine Presseerklärung zum Tag der Buchenwälder 2020 haben wir nicht gefunden (Presserklärungen der BBWIS hier.)

VIDEO Buchenwälder zum Tag der Buchenwälder

.. etwas dramatisch, pathetisch und mit tragender Musik, aber eindrucksvollen Bildern

PS: VIDEO mit Datenschutz: Erst mit Start des Videos wird eine Verbindung zu youtube erstellt!

Biologische Erklärungen und Systematik der Buchen hier bei wikipedia.

Deutungsversuche zur Buche

Mehlauge / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) . GNU Lizenz bei uns hier: https://worldday.de/gnu-free-documentation-license/

„Die Buche ist einer der ursprünglich am weitesten verbreiteten Bäumen in Nordeuropa. Seit der Eisenzeit bedeckte sie große Flächen und verdrängte mit ihrer großen Lebenskraft mühelos jede Konkurrenz. So steht die Buche für Stärke und Kraft. Doch auch mit Vitalität, Weisheit, Wissensvermittlung, Klarheit, Heiligkeit und Glauben wird sie in Verbindung gebracht. Die Buche galt auch als Symbol für Armut und Not, weil sie keine Früchte trägt. Diese Deutung entstand allerdings erst später. Bei den Kelte und Germanen waren die Bucheckern als nahrhafte Speise für Mensch und Tier hoch geschätzt.“ Quelle

Die Buche als Heilpflanze

„Die jungen Blätter der Buche werden und wurden im Frühling für Salat oder als Suppengemüse genutzt. Essenzen aus der Buche wurden schon bei den Kelten zur Seifenherstellung verwendet. Bei den Bachblüten gilt Buche als leichter Schups für die Seele, um sich kosmischen Urbildern zu öffnen, damit positive saturnische Eigenschaften wie Weisheit und Klarheit negative Eigenschaften wie Kritiksucht und Intoleranz ersetzen.“ Quelle

Alte Buchen finden zum Tag der Buchenwälder

Die Reihe "Wege zu alten Bäumen" ist ein Klassiker. In mühsamer Kleinarbeit hat Hans J. Fröhlich (2008 verstorben) alte Bäume in den einzelnen Bundesländern katalogisiert. Insgesamt ca.3.500 alte Baumriesen in Deutschland wurden erfasst. Genaue Wegbeschreibungen führen zu ihnen. Insgesamt gibt es 12 kleine Taschenbücher, die meist nur gebraucht – teils zu sehr hohen Preisen – zu erhalten sind oder auch gar nicht. Hier die amazon-Angebote mit sehr unterschiedlichen Preisen je nach Band. Andere Buch-Verkaufsplattformen sind in den Preisen ähnlich.

Buchtipp für BaumpatenBuchtipp für BaumpatenBand 1 Hessen | Band 2 Bayern | Band 3 Rheinland-Pfalz, Saarland | Band 4 Nordrhein-Westfalen | Band 5 Niedersachsen | Band 6 Schleswig-Holstein, Hamburg und Bremen | Band 7 Sachsen-Anhalt | Band 8 Brandenburg | Band 9 Mecklenburg-Vorpommern | Band 10 Thüringen | Band 11 Sachsen | Band 12 Baden-Württemberg

Tag der Buchenwälder

Faszination der Bäume am Tag der Buchenwälder

z.B. für einen Duschvorhang, ein Mousepad, ein Strandtuch, Bettzeug oder Wandposter.

Tag der Buchenwälder Tag der Buchenwälder Tag der Buchenwälder Tag der Buchenwälder

Buchen in der Kunst

Horst Jansen´s Blaue Buchen, als Poster im Rauhreif, oder als Bild von Ferdinand Hodler.

Tag der Buchenwälder Tag der Buchenwälder Tag der Buchenwälder