12. August: World Elephant Day — Weltelefantentag

Weltelefantentag
Bild­quel­le: 2488716 auf Pixabay

Den Welt­ele­fan­ten­tag gibt es seit 2012. “Der Ele­fant wird von Men­schen und Kul­tu­ren auf der gan­zen Welt geliebt, ver­ehrt und respek­tiert, und doch ste­hen wir kurz davor, das letz­te Exem­plar die­ser groß­ar­ti­gen Krea­tur zu sehen.” 

Er ist einer der weni­gen Welt­ta­ge, der auf eine rein pri­va­te Initia­ti­ve, hier der kana­di­schen Filmemacher/innen Patri­cia Sims and Micha­el Clark zurückgeht. 

Aktuell zum Weltelefantentag

(aber schon seit über einem Jahr) wer­den immer noch Adres­sen & emails unter einer Pedi­ti­on gesam­melt: “I pledge to sup­port a world that pro­tects ele­phants, wild­life and their habi­tat.” Sie wur­de bis­her von rund 25.000 Men­schen unter­zeich­net. Hier die zen­tra­le Sei­te zum Tag. 

Hier auch eini­ge grund­le­gen­den Fach-Infor­ma­tio­nen zur Grup­pe Ele­fan­ten, hier.

Elefatenbestand

Bild­quel­le: pixabay — bisakhadatta

Asi­en: “Ins­ge­samt gibt es in Asi­en nur noch rund 45 000 wild leben­de Ele­fan­ten, Indi­en stellt mit ca. 27 000 die größ­te Popu­la­ti­on. Rund 15 000 Tie­re wer­den in asia­ti­schen Län­dern in Gefan­gen­schaft gehal­ten, die meis­ten von ihnen unter ent­setz­li­chen Bedin­gun­gen.” Quel­le & mehr hier.

Afrka: Exper­ten gehen seit 2016 von einem aktu­el­len Bestand von ca. 350.000 Savan­nen-Ele­fan­ten in Afri­ka aus; im Jahr 1979 waren es noch 1,3 Mil­lio­nen und Anfang des 19. Jahr­hun­derts leb­ten in Afri­ka ca. 10 Mil­lio­nen Ele­fan­ten. Bestand des Asia­ti­schen Ele­fan­ten der­zeit: etwa 30.000 Tie­re. … Laut Unter­su­chun­gen nimmt der Ele­fan­ten­be­stand in Afri­ka um 8 Pro­zent pro Jahr ab. Das ist alarmierend!”

Aber es gibt Hoffnungen

Chi­na: “Einer der wich­tigs­ten Schrit­te war das Ende des lega­len Elfen­bein­han­dels in Chi­na, als bis­lang größ­ter Elfen­bein­markt welt­weit. Das Land schließt ab 1.1.2018 die Elfen­bein­märk­te und ‑werk­stät­ten. Nun muss der ille­ga­le Han­del bekämpft wer­den. ..

Eng­land: Das bri­ti­sche Par­la­ment hat ein kom­plet­tes Elfen­bein­ver­bot im Land beschlos­sen (ab 2020); …

Deutsch­land: Hier ist es wei­ter­hin erlaubt mit „Alt-Elfen­bein“ (Rohel­fen­bein und Schnit­ze­r­ein) zu han­deln, inner­halb der EU und außer­halb.” Quel­le

Bild­quel­le: pixabay — seth0s

Allein 2015 wur­den welt­weit mehr als 32 Ton­nen gewil­der­tes Elfen­bein beschlag­nahmt, vor allem in Asi­en und Süd­ost­asi­en. Am häu­figs­ten wird das „wei­ße Gold“ in Thai­land, Viet­nam und Chi­na sowie Län­dern in allen Tei­len Afri­kas sicher­ge­stellt. Aber auch in Frank­reich, Deutsch­land und Spa­ni­en gab es in die­sem Jahr schon spek­ta­ku­lä­re Auf­grif­fe mit jeweils meh­re­ren Hun­dert Kilo Elfen­bein. „Es ver­geht kein Tag, an dem nicht Dut­zen­de Ele­fan­ten wegen ihres Elfen­beins abge­schlach­tet wer­den und kei­ne Woche, in der nicht Straf­ver­fol­ger irgend­wo auf der Welt eine rie­si­ge Ladung ille­ga­len Elfen­beins ent­de­cken“, … Quel­le IFAW (Inter­na­tio­nal Fund for Ani­mal Welfare)

Elefanten überall: 2 Filme, 2 Poster, 2 Figuren & 2mal Bürozubehör

Weltelefantentag Weltelefantentag Weltelefantentag Weltelefantentag

Nur wenige Tiere haben einen eigenen Welttage, z.B.:

8. August : Inter­na­tio­na­ler Kat­zen­tag / Weltkatzentag /

16. Juli: World-Sna­ke-Day / Weltschlangentag

29. Juli: Fast ein Welt­tag: 13 Län­der haben den Inter­na­tio­nal Tiger Day beschlos­sen / Glo­bal Tiger Day