22. September: weltweit autofreier Tag / World Carfree Day / WCD

autofreier Tag
skeeze / Pixabay

Der World-Car-Free-Day / autofreier Tag hat eine längerer, wechselhafte Entstehungsgeschichte. Ganz kurz: schon 1956 testeten Städte in Holland und Belgien autofreie Tage, so jeden Sonntag als Reaktion auf die Krise im Suezkanal. 1981 gab es in Ostberlin den ersten deutschen autofreien Tag. Der erste wirklich weltweite Tag wurde im Jahr 2000 propagiert und auf den 22. September gelegt.

Hier die UN-Seite zum Tag (genauer, eine der UNEP): https://www.unenvironment.org/news-and-stories/story/world-car-free-day-22-september..

Kurz-VIDEO zum CarFreeDay 2020

PS: VIDEO mit Datenschutz: Erst mit Start des Videos wird eine Verbindung zu youtube erstellt!

International

Der Tag hat international eine eigfene Seite: https://www.infocarfreeday.net/ , die aber kein genaues Aktionsdatum nennt. Schwerpunkte liegen in Jakarta, Bandung, Bekasi, Bogor, Indonesia.

„Europäische Städte zeigen jedes Jahr vom 16. bis 22. September im Rahmen der #MobilityWeek ihr Engagement für einen sauberen und nachhaltigen Stadtverkehr.“ UN-Seite, übersetzt. genauer: EropeanMobilityWeek. 2020 wirbt die MobilitätsWoche mit über 2.800 registrierten Orten die dabei sind und über 800 Aktionen. Eine deutsche Seite zu dieser Woche wird vom Bundesumweltamt betreut.

Wesentlicher Motor dahinter sind u.a. das netzwerk  World Carfree Network (WCN) , oder auch die britische Environmental Transport Association (ETA), ein klimaneutraler Anbieter von Fahrzeug- und  Reiseversicherungen für den umweltbewussten Verbraucher. (ETA-homepage here).

Autofreie Tage werden in vielen US-Städten wie Portland, Oregon und auch in Japan durchgeführt. British Columbia veranstaltet mehrere autofreie Tage, die von lokalen Gemeinschaften organisiert werden, darunter die in Car Free Day Vancouver, Car Free Day North Vancouver und Car Free Day Victoria. Jakarta veranstaltet wöchentlich, jeden Sonntagmorgen, einen autofreien Tag rund um die Alleen Sudirman-Thamrin. Quelle wikipedia.

ParkingDay statt autofreier Tag

Eine besonders originelle Idee, die sich seit 2005 weltweit ausbreitet, ist der jährlich am 19. September zelebrierte PARKing Day  der Künstlergruppe REBAR  („remixing your landscape“) aus San Francisco: Hier wird ein ganz normaler Autostellplatz am Straßenrand phantasievoll umgestaltet.  Film: PARK(ing) Day in NYC 2007     (Quelle und weitere autofreie-Aktionen hier).

Und ein autofreier Tag in Deutschland:

Der autofreier Tag wird in Deutschland nicht mehr als Tag beworben sondern im Rahmen der Europäischen Woche der Mobilität popularisiert. (Vielleicht war die Perspektive autofrei für den Autoproduzenten Deutschland dann doch zu weitgehend.)  Hier die zentrale europäische Seite. Mit Abstand das aktivste Land in diesem Zusammenhang ist Spanien mit aktuell rund 270 gelisteten events. Hier die europäische event-Liste und Landkarte.

In Deutschland gibt es auch noch den Aktionstag Mobil ohne Auto (MoA), jährlich am 3. Sonntag im Juni) und der Autofreier Hochschultag (AfH, jährlich am Dienstag nach MoA).

Werbung: 4 Tipps zum autofreien Tag

Totalschaden: Das Autohasserbuch. Nur als Kindle Ausgabe. “ Kaum jemand wagt das Auto zu verteufeln. Aber jeder weiß: Das Auto ist Sucht und Droge zugleich. Dieses Buch nennt die Drogenbarone, die Dealer und die Junkies der Kfz-Gesellschaft. “ Im Rahmen eines Kindl-Abo („kindleunlimited“ https://amzn.to/2NnFBGa) kostenfrei, sonst als Einzelbezug 12,90 EUR: https://amzn.to/2AtnFBx

Beitrag zum Thema autofrei von Loriot: „Autofrei“ auf der CD Meisterwerke, 10,90 EUR, im Einzeldownload 1,29 EUR. https://amzn.to/34SMQvf

autofreier Tag

Besser leben ohne Auto, März 2018. “ Der praktische Ratgeber bietet nicht nur jede Menge leicht umsetzbare Alternativen – vom Thema Reisen bis hin zum Transport –, sondern macht richtig Lust, gleich loszulegen. Höchste Zeit, das Auto abzuschaffen.“ Neu 14,- / gebraucht aktuell ca. 2,30 EUR. https://amzn.to/32RE5A2

autofreier Tag

Italien – Autofreie Urlaubsorte, nur als Kindle Ausgabe für 2,99 EUR. „Autofreie Urlaubsorte? Lange Zeit wurden diese besonderen Orte nur von wenigen Insidern besucht. Inzwischen entsteht immer mehr Interesse an und Begeisterung für einen Urlaub, bei dem man nicht von Abgasen und Lärm belästigt wird. “ https://amzn.to/2Qiz3v0

Ein eng verwandter Tag:

16. Juni: bundesweiter Aktionstag Mobil ohne Auto / MoA