19. Juni: deutschlandweit Aktion Tagwerk: Dein Tag für Afrika

Dein Tag für Afrika
kassoum_kone / Pixabay

Aktion Tagwerk e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und organisiert jedes Jahr – seit 2003 – die bundesweite Kampagne „ Dein Tag für Afrika “. Die Idee der Kampagne ist einfach: Schülerinnen und Schüler gehen einen Tag anstatt in die Schule arbeiten, leisten Hilfsdienste im Freundes- und Familienkreis,

veranstalten Spendenläufe oder organisieren andere Kreativaktionen wie z.B. Kuchenverkäufe oder Theaterstücke. Mit dem verdienten Erlös unterstützen sie Bildungsprojekte in sieben Ländern Afrikas und setzen sich so für größere Bildungschancen von Gleichaltrigen ein. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Bundesgebiet von der 1. bis zur 13. Jahrgangsstufe.

Mit der Kampagne „ Dein Tag für Afrika “ möchte Aktion Tagwerk vor allem auch das nachhaltige Interesse und Engagement von Schülerinnen und Schülern in Deutschland  für Kinder und Jugendliche in Afrika fördern. Dabei will Aktion Tagwerk jedoch keinesfalls einseitige Klischees über den afrikanischen Kontinent verstärken, Mitleid erzeugen oder das Gefühl vermitteln, dass es möglich ist mit nur einem Tag Einsatz die Welt zu retten. Stattdessen sollen ein besseres Verständnis für die Hintergründe und Ursachen von Armut und eine echte Solidarität mit Gleichaltrigen die Motivation für das Engagement der deutschen Schülerinnen und Schüler sein.
Deshalb stellt Aktion Tagwerk teilnehmenden Schulen eine Vielzahl von Materialien und Angeboten zum Thema Globales Lernen zur Verfügung.  Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler für den Kontinent Afrika, seine Menschen und ihre Lebensumstände zu sensibilisieren, Stereotype über den „Armutskontinent“ abzubauen und auf globale Zusammenhänge aufmerksam zu machen.