18. September: Einzig der Nationalfeiertag bzw. die Fiestas Patrias in Chile prägen diesen Tag.

Der 18. September ist weltweit themenfrei und bietet damit Marketingstrategen eine Plattform für grundlose Erfindungen. So ist z.B. der „Lies-ein-E-Book-Tag – International Read An Ebook Day“ die Kampagne eines einzelnen US-Herstellers und sein Datum ist ohne Begründung gewählt.

Regional bedeutsam ist der 18. September aber in Chile: “Fiestas Patrias”, der Nationalfeiertag Chiles ist die größte Feierlichkeit des Landes: “ Am 18. September 1810 wurde eine Junta ins Leben gerufen, die die Treue Chiles zum abgesetzten König Ferdinand VII. erklärte, und zwar als eine autonome Provinz innerhalb des spanischen Königreichs. Dieses Datum feiert man in Chile als den Beginn der Unabhängigkeit. Wenig später erklärte Chile seine Loslösung von Spanien und der Monarchie.“ wikipedia

Viele Tage haben kein weltweites Thema, sind  aber regional von Bedeutung, so z.B.:

3. August: Kein Welttag – doch Feiertage in Guinea-Bissau, auf den Bermudas, in Äquatorialguinea, …

3. September: Kein Welttag aber vielerorts ein regionaler Tag der Arbeit und einiges mehr:

27. August: Kein Welttag – aber Somalia feiert den National Human Rights Day / Tag der Menschenrechte

Eine Antwort auf „18. September: Einzig der Nationalfeiertag bzw. die Fiestas Patrias in Chile prägen diesen Tag.“

Kommentare sind geschlossen.