14. Januar regional: Tag der Armee in der Ukraine und ein Feiertag in Tunesien

Tag der Armee Ukraine
Foto: pixabay / Deleuran

14. Januar ist kein Welttag – aber es gibt an diesem Tag  einen Tag der Armee in der Ukraine und in Tunesien.

Tag der Armee in der Ukraine

ist der 14. Januar. Dieser Tag der Armee wurde 1922 von Lenin eingeführt (und damit auch für die Ukraine). liegt in Russland und einigen Teilen der alten Sowjetunion aktuell aber auf dem 23. Februar. Seit 2002 ist er wieder arbeitsfrei. Im Jahr 1999 beschloss das ukrainische Parlament, den sowjetischen Feiertag wieder einzuführen. Präsident Petro Poroschenko entzog dem Tag jedoch seinen amtlichen Status, da die Ukraine „die Verteidiger ihres Heimatlandes ehren wird, und nicht die eines fremden [Landes, Anm.]“. Als neuer „Tag des Verteidigers der Ukraine“ wurde der 14. Oktober auserkoren, der traditionelle Tag der ukrainischen Kosaken und Jahrestag der Aufstellung der Ukrainischen Aufständischen Armee. Der Tag ist arbeitsfrei.. Weitere Details bei wikipedia

Neues zum Tag der Armee Ukraine:

Zwei Filmtipps, viel gelobter Honig und ein spezieller Wodka.

PS: Produktlinks / Affiliate-links sind durch einen Einkaufswagen 🛒gekennzeichnet

🛒 🛒 🛒 🛒

In Tunesien

wird am 14. Januar der Tag der Revolution und der Jugend in Tunesien gefeiert.: “ der jüngste offizielle Feiertag des Landes. Dabei handelt es sich um den Jahrestag der Jasminrevolution im Jahr 2011, als der ehemalige Präsident Ben Ali unter dem Druck der Öffentlichkeit aus dem Land fliehen musste.“ Quelle.


Neben dem Tag der Armee in der Ukraine auch diese Armeetage:

23. Februar: Kein Welttag – vielleicht wegen des Feiertages Rote Armee

9. Juni: Kein Welttag aber in Deutschland der Tag der Bundeswehr

15. Mai: Internationaler Tag der Kriegsdienstverweigerung – International Conscientious Objection Day