7. September 2020 regional: Labor Day in den USA, anderswo Labour Day.

Labour Day
Foto: pixabay – Free-Photos

Der Labor Day (außerhalb der USA Labour Day) ist der Tag der Arbeit, wie er in englischsprachigen Ländern der Welt genannt und gefeiert wird. Er ist wie in Deutschland in den meisten Ländern ein nationaler Feiertag und wird als Gedenktag der Arbeiterbewegung zelebriert.

Weiter, ja fast weltweit verbreitet ist der 1. Mai als Arbeitertag, doch:  Labor Day / Labour Day in den USA und Kanada ist am 1. Montag im September, 2020 also am 7. September. Mehr als anderswo ist es heute ein „normaler“ Feiertag, mit dem auch das Ende des Sommers eingeläutet wird. Histroisch war es teils auch anders. Hier eine Seite zum Labor Day in New York.

Historie des Labor / Labour Day

In den USA und Kanada ist der Tag seit 1894 ein gesetzlicher Feiertag. Traditionell geht der Tag in Kanada auf eine 8-Stunden-Kampagne (“ Eight Hour Day“) im Jahr 1879 zurück. Andere meinen die Tradition des Labour Day wird dem 15. April 1872 zugeordnet, wo in Toronto einige 10.000 Arbeiter unter dem Titel „Workingman’s Demonstration“ gegen die Kriminalisierung der Gewerkschaften demonstrierten. (Quelle wikipedia)

History Kanada: http://web.archive.org/web/20071213115724/http://www.geocities.com/Heartland/Creek/9369/project7/labor.html

Frauen: Historische Bilder / Plakate & ein Vorhang

Werbung: 3 Buchtipps zum Labor Day

Arbeit als Tagesthema wie beim Labor Day:

1. Mai: Internationaler Tag der Arbeiterbewegung / Tag der Arbeit / Labor Day / Maifeiertag

12. Juni: Welttag gegen Kinderarbeit / World Day Against Child Labour / #WDACL