8. Dezember 2019: World Choral Day / Weltchortag / Internationaler Tag des Chorgesangs

Foto: pixabay – fotoerich

Der Weltchortag wird in diesem Jahr 2019 am 8. Dezember, dem zweiten Sonntag im Dezember, gefeiert. In Größe, Reichweite und auch seiner Intention, die weit über den eigentliche Chorgesang hinausgeht, ist er wohl einzigartig. Chöre können teilnehmen, wenn sie zu Beginn ihrees Auftritts eine Proklamation verlesen. „In den letzten Jahren haben Tausende von Veranstaltungen in etwa 50 Ländern mit über 100.000 Sängern stattgefunden, die die Proklamation an ihr Publikum weitergaben.“

Die Proklamation 2019 lautet in deutsch:
„Singt, Chöre der Welt! Dass eure Stimmen Quellen hervorbringen, wo Feuer brennen. Dass euer Gesang Rosen sät, wo Schlachtfelder liegen. Öffnet Furchen und sät Liebe um die Früchte der Hoffnung zu ernten. Singt von Freiheit, wo Despotismus herrscht! Singt von Gleichheit, wo Elend herrscht! Singt Freundschaft gegen den Hass! Dass eure Lieder die Welt regieren damit Frieden über Kriege siegt, Damit der Mensch die Erde achtet, Damit es keine Unterschiede mehr zwischen den Rassen gibt, Damit alle Menschen Schwester und Brüder sind, Und sich die Erde an euren Stimmen erfreut.“ Quelle : http://worldchoralday.org/..

Anmerkung: Die internationale Seite zum Weltchortag worldchoralday.org
wird uns aktuell als infiziert angezeigt, daher keine Verknüpfung hier. Wir verzichten auch auf eine genauere Betrachtung der weltweiten Aktivitäten die auf diesen Seiten dokumentiert sind.

Schon 1990
wurde das „Projekt des internationalen Weltchortages ins Leben gerufen. Dieser Tag wurde erkoren, „um nicht nur den künstlerischen und kulturellen Wert des Gesangs, sondern auch die gesellschaftliche Komponente hervorzuheben. Die Idee, das Singen zur gleichen Zeit rund um den Globus zu feiern, verdeutlicht uns zudem, wie diese menschliche Aktivität politische Ideale, kulturelle Unterschiede und auch klimatische Unterschiede überwinden lässt.“ Quelle

Darüber hinaus hat die zum Weltchortag aktive Weltchorföderation
(International Federation for Choral Music – Business Address IFCM, Sitz in den USA, Oklahoma City) eine sehr eindeutige Erklärung zum Weltchortag veröffentlicht: „Die Welt lebt in einer schweren und anhaltenden Krise der Selbstzerstörung. Es gibt keine möglichen Gründe, die diese Maßnahmen rechtfertigen könnten. Die Mehrheit der Menschheit will in Frieden und Würde leben. Es ist an der Zeit, mit mehr Kraft und Stärke zu zeigen, dass unsere Chorfamilie durch Musik dazu beiträgt, das künstliche Barriereprodukt aus Politik, verschiedenen Ideologien, religiösen Unterschieden und Rassenhass, das die Menschen trennt, abzubauen. .. “

Der Internationale Chorleiterverband (ICV/ICA, Sitz in Kleve)
bewirbt den WeltChroTag scheinbar schon seit Jahren nicht mehr. Seine letzte Eintragung dazu ist von 2012. Dort schreiben sie noch sehr engagiert: „Der Weltchortag ist als internationales Chorereignis ein Engagement für den Wert von Solidarität, Frieden und Verständnis.“ Quelle

Naheliegende hashtags
werden bei twitter zum Weltchortag genutzt, jedoch sind die tweeds selten aktuell: #WorldChoralDay  oder auch: #ChoralDay

Es gibt eine sehr grosse Reihe von Chorpreisen
z.B. den Hessischer Chorpreis (2019 für „Die Coolen“), den „Europäischen Chorpreis“ , den „Chorpreis Deutsche Sprache“ usw. usf. . Wahrscheinlich auch deshalb, weil bei einem Chorpreis gleich auch das Problem der musiklaischen Umrandung mit geklärt ist.


Musiktipp zum Weltchortag:

Europäische Chormusik: “Das Chorwunder aus dem Norden“. Eric Ericson mit Europäischer Chormusik auf 6 CDs für 12,99 EUR. “ Eric Ericson gilt als die Legende unter den international renommierten Chorleitern: Ihn und seine beiden Stockholmer Chöre nannte man „Das Chorwunder aus dem Norden“. https://amzn.to/2OSXX1u


Stimme und Singen als Thema eines Tages auch hier:

11. November: Kein Welttag – aber regioal Karnevalbeginn, Martinsingen, Single-day, Remembrance Day, usw.

22. Oktober: Welttag des Stotterns / International Stuttering Awareness Day (ISAD)

16. November 2018: Kein Welttag aber der bundesweite Vorlesetag in Deutschland