13. Dezember 2020: World Choral Day / Weltchortag / Internationaler Tag des Chorgesangs

Foto: pixabay — fotoerich 

Der Welt­chor­tag wird in 2020 sein 30-jäh­ri­ges bestehen fei­ern: “Wir glau­ben, dass der Welt­chor­tag 2020, anstatt ein wei­te­res Chor­pro­jekt abzu­sa­gen, eine außer­ge­wöhn­li­che Gele­gen­heit für die Chor­welt bie­tet, ihre Ein­heit und Soli­da­ri­tät zu demons­trie­ren und die Freu­de am gemein­sa­men Sin­gen zu feiern. 

Chor­en­sem­bles auf der gan­zen Welt wer­den ermu­tigt, sich die­ser glo­ba­len Initia­ti­ve anzu­schlie­ßen, um die 30-jäh­ri­ge Tra­di­ti­on des Welt­chor­ta­ges leben­dig zu hal­ten. Ähn­lich wie in den letz­ten Jah­ren wid­men wir den Monat Dezem­ber dem Welt­chor­tag im Jahr 2020.” Quel­le; über­setzt mit www.DeepL…

Events in 2020

sind sehr unter­schied­lich und nicht unbe­dingt am 13. Dezem­ber. Hier eine welt­wei­te Über­sicht. Aus Deutsch­landf sind dort 3 Ver­an­stal­tung­ten regis­triert: “Frü­he Weih­nacht in Köln” am 7. Dezem­ber in Trois­dorf, ein Weih­nachts­kon­zert der Chor­aka­de­mie Dort­mund am 8. Dezem­ber und ein Weih­nachts­kon­zert am 14. Dezem­ber in Offenbach. 

Schon 1990

wur­de das “Pro­jekt des inter­na­tio­na­len Welt­chor­ta­ges ins Leben geru­fen. Die­ser Tag wur­de erko­ren, “um nicht nur den künst­le­ri­schen und kul­tu­rel­len Wert des Gesangs, son­dern auch die gesell­schaft­li­che Kom­po­nen­te her­vor­zu­he­ben. Die Idee, das Sin­gen zur glei­chen Zeit rund um den Glo­bus zu fei­ern, ver­deut­licht uns zudem, wie die­se mensch­li­che Akti­vi­tät poli­ti­sche Idea­le, kul­tu­rel­le Unter­schie­de und auch kli­ma­ti­sche Unter­schie­de über­win­den lässt.” Quel­le

Auch die zum Weltchortag aktive Weltchorföderation 

(Inter­na­tio­nal Fede­ra­ti­on for Cho­ral Music – Busi­ness Address IFCM, Sitz in den USA, Okla­ho­ma City) eine sehr ein­deu­ti­ge Erklä­rung zum Welt­chor­tag ver­öf­fent­licht: “Die Welt lebt in einer schwe­ren und anhal­ten­den Kri­se der Selbst­zer­stö­rung. Es gibt kei­ne mög­li­chen Grün­de, die die­se Maß­nah­men recht­fer­ti­gen könn­ten. Die Mehr­heit der Mensch­heit will in Frie­den und Wür­de leben. Es ist an der Zeit, mit mehr Kraft und Stär­ke zu zei­gen, dass unse­re Chor­fa­mi­lie durch Musik dazu bei­trägt, das künst­li­che Bar­rie­re­pro­dukt aus Poli­tik, ver­schie­de­nen Ideo­lo­gien, reli­giö­sen Unter­schie­den und Ras­sen­hass, das die Men­schen trennt, abzubauen. .. ” 

Der Internationale Chorleiterverband (ICV/ICA, Sitz in Kleve)

bewirbt den Welt­Chro­Tag schein­bar schon seit Jah­ren nicht mehr. Sei­ne letz­te Ein­tra­gung dazu ist von 2012. Dort schrei­ben sie noch sehr enga­giert: “Der Welt­chor­tag ist als inter­na­tio­na­les Cho­rer­eig­nis ein Enga­ge­ment für den Wert von Soli­da­ri­tät, Frie­den und Ver­ständ­nis.” Quel­le

Naheliegende hashtags

wer­den bei twit­ter zum Welt­chor­tag schein­bar nicht mehr genutzt, die tweeds sind mehe­re Jah­re alt: #World­Cho­ral­Day  oder auch: #Cho­ral­Day . Aktu­el­ler ist da die face­book-Sei­te zum Welt­chort­tag: https://www.facebook.com/worldchoralday/ , rund 8.000 Abonnenten/innen.

Musiktipp zum Weltchortag

Euro­päi­sche Chor­mu­sik: “Das Chor­wun­der aus dem Nor­den“. Eric Eric­son mit Euro­päi­scher Chor­mu­sik auf 6 CDs für 12,99 EUR. ” Eric Eric­son gilt als die Legen­de unter den inter­na­tio­nal renom­mier­ten Chor­lei­tern: Ihn und sei­ne bei­den Stock­hol­mer Chö­re nann­te man „Das Chor­wun­der aus dem Nor­den“. https://amzn.to/2OSXX1u 🛒

Geschenke für Chorfreunde: 

🛒 🛒 🛒 🛒

Stimme und Singen als Thema eines Tages auch hier:

11. Novem­ber: Kein Welt­tag – aber regio­al Kar­ne­val­be­ginn, Mar­tin­sin­gen, Sin­gle-day, Remem­bran­ce Day, usw.

22. Okto­ber: Welt­tag des Stot­terns / Inter­na­tio­nal Stut­te­ring Awa­reness Day (ISAD)

16. Novem­ber 2018: Kein Welt­tag aber der bun­des­wei­te Vor­le­se­tag in Deutschland