7. Mai regional: In Russland der Tag des Radios

Foto: pixabay — Detmold

Der rus­si­sche Tag des Radi­os in Russ­land bezieht sich auf die ers­te erfolg­rei­che Vor­füh­rung einer Funk­über­tra­gung, am 7. Mai 1895 (nach altem julia­ni­schem Kalen­der) durch Alex­an­der Popow in Sankt Peters­burg. Die Wahl des Datums folg­te dem Umstand, dass Popow am 7. Mai 1895 der Rus­si­schen Aka­de­mie der Wis­sen­schaf­ten sei­ne Emp­fangs­ver­su­che von Blitz­ent­la­dun­gen erst­mals präsentierte. 

Der Tag des Radios in Russland

1989 CPA 6117
Soviet Uni­on stamp: “130th anni­ver­s­a­ry of the birth of Alex­an­der Popov (1859–1906)”. Foto: von USSR Post [Public domain], via Wiki­me­dia Commons

liegt auf dem 7. Mai (nach gre­go­ria­ni­schen Kalen­der) und erin­nert an Popws prak­ti­schen Ver­su­che bzw. des­sen Vor­füh­rung zu Blitz­ent­la­dun­gen 1895 in St. Peters­burg. Was heu­te vom Tag des Radi­os wirk­lich in Russ­land noch prä­sent ist, kön­nen wir nicht beur­tei­len. Deutsch­spra­chig kommt der Tag — bis auf in eini­gen Kalen­dern — nicht vor.

His­to­ri­sche (und auch tech­ni­sche) Details zur Radio­ent­wick­lung und dem rus­si­schen Anteil daraun auch hier bei paperblock. 

Der Welttag des Radios,

von der UN beschlos­sen, liegt auf dem 13. Febru­ar. Der Beschluss fiel auf der Gene­ral­kon­fe­renz vom 3. Novem­ber 2011 auf Anre­gung Spa­ni­ens. Das Datum erin­nert an die Grün­dung des United Nati­ons Radio, wel­ches im Kern Bei­trä­ge für ande­re Radio­sta­tio­nen pro­du­ziert. Hier ein Bericht zu die­sem “Radio-Sen­der”.  Die Bei­trä­ge des UN-Radi­os wer­den über das World Radio Net­work (WRN) ver­trie­ben; hier die Sei­te die ein Strea­ming / mit­hö­ren & down­load der Bei­trä­ge mög­lich macht: http://www.wrn.org/listeners/#home-listeners

Die Bedeutung des Radios im Alltag

“Das Radio ver­än­dert sich: Zu den klas­si­schen, ter­res­trisch und über Satel­lit ver­brei­te­ten Pro­gram­men ist eine Viel­zahl inter­net­ba­sier­ter Ange­bo­te hin­zu­ge­kom­men. Trotz der­zeit mehr als 3 000 deutsch­spra­chi­ger Web­ra­di­os gehört jedoch das „Broad­cast-Radio“ mit Reich­wei­ten von über 90 Pro­zent wei­ter­hin zu den meist­ge­nutz­ten Medi­en. “… Quel­le & mehr.

Besonderheiten des Mediums

“Galt der Hör­funk frü­her vor allem als das schnells­te Medi­um, hat er die­ses Allein­stel­lungs­merk­mal zum Teil an das Inter­net abge­ge­ben. Aus einer qua­li­ta­ti­ven Hörer­be­fra­gung der RBB-Medi­en­for­schung geht her­vor, dass Hörer dem Radio gegen­über eine star­ke emo­tio­na­le Bin­dung haben. „Es soll emo­tio­na­li­sie­ren, die Stim­mun­gen im Tages­ver­lauf mana­gen. Mor­gens erwar­tet man, dass Radio mun­ter macht, … Das Radio ist noch immer der pri­mä­re Zugangs­weg und Ent­de­ckungs­raum für neue Musik. Ins­be­son­de­re Jugend­li­chen gilt es als ein Medi­um, das Raum lässt für Spon­ta­ni­tät und Pro­vo­ka­ti­on:.. Als „Neben­bei-Medi­um“ bie­tet es die Mög­lich­keit, dass „man mit The­men kon­fron­tiert wird, mit denen zu befas­sen man sich bei einer Zei­tungs­lek­tü­re nie die Zeit neh­men wür­de“. Quel­le

Zum The­ma “Radio” lie­fert twit­ter lei­der über­wie­gend Musik­pro­mo­ti­on, aber zwi­schen­drin auch Neu­es zur Radio­land­schaft inter­na­tio­nal:

Tipps zum Welttag des Radios

Die mit einem 🛒mar­kier­ten Fotos sind soge­nann­te Affi­lia­te-Links. Bei Kauf dar­über erhal­ten wir eine klei­ne Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht. 

Tag des Radios
🛒

… für alle die mal selbst in´s Radio wollen:

Frei spre­chen: in Radio, Fern­se­hen und vor Publi­kum Ein Trai­ning für Mode­ra­to­ren und Red­ner (Jour­na­lis­ti­sche Pra­xis) ... Für die fünf­te Auf­la­ge wur­de das Buch kom­plett über­ar­bei­tet und den wach­sen­den Anfor­de­run­gen für die Arbeit vor Mikro­fon und Kame­ra oder auf der Büh­ne ange­passt. .. 206 Sei­ten aus 2013. 24,99 / 18,99 Euro.

Es gibt einige besondere Radios:

Tag des Radios
🛒

Kur­bel­ra­dio: 

Solar Radio,AngLink AM/FM/NOAA Kur­bel­ra­dio Wie­der­auf­lad­ba­re Dyna­mo Radio Was­ser­dicht LED Dyna­mo Lam­pe Power­bank für Wandern,Camping,Ourdoor,Notfall(Rot) . Ein Kom­men­tar: “Ein klei­nes Radio, wel­ches über Solar und mit Kur­bel betrie­ben wer­den kann. Dabei rei­chen nur weni­ge Umdre­hun­gen und ein sehr anspre­chen­der Ton ist zu hören. Erstaun­lich gut.” Aktu­ell 20,99 EUR.
Tag des Radios
🛒

Emp­fang digi­ta­ler Rund­funk­sen­der: Xoro DAB 200 Trag­ba­res DAB+/FM Radio im Holz­de­sign (10 Sen­der­spei­cher, Ste­reo, Weck­funk­ti­on, LCD Dis­play, Metall-Tele­sko­pan­ten­ne) braun. Aktu­ell ab ca. 40,- Euro.
Tag des Radios
🛒

Ers­tes DAB+ Radio “Made in Ger­ma­ny”. Obwohl <60,- Euro in vie­len Test sehr gut abge­schnit­ten! Ein Kom­men­tar: “Das Wich­tigs­te sind sicher­lich die Emp­fangs­leis­tun­gen. Hier in Nürn­berg emp­fan­ge ich im DAB-Modus sage und schrei­be 52 Sen­der! Mehr geht in Nürn­berg ein­fach nicht, und das ist eine sehr gute Empfangsleistung.”

Verwandte Tage:

18. April: Welt­a­ma­teur­funk­tag – World Ama­teur Radio Day

13. Febru­ar: Welt­tag des Radi­os – Welt­ra­dio­tag – World Radio Day

3. Mai: Welt­tag der Pres­se­frei­heit – World Press Free­dom Day