20. August: World Mosquito Day / Weltmoskitotag

Weltmoskitotag
pixabay – milkyway

Der World Mosquito Day – Weltmoskitotag- wird seit den 1930er Jahren von der London School of Hygiene & Tropical Medicine zelebriert. Über England hinaus gibt es bisher aber wenig Resonanz.

„It’s the greatest killer disease

in human history – but we can do something about it. We have the tools to fight it!“ Der Weltmoskitotag ist im Kern ein Veranstaltungstag im Gedenken an den britischen Arzt Sir Ronald Ross, der 1897 die Entdeckung machte, dass weibliche Moskitos Malaria zwischen den Menschen übertragen.  Ross hat scheinbar diesen Tag selbst gewollt und seine Entdeckung machte er am 20. August. Hier die aktuelle englische Seite: https://www.malarianomore.org.uk/world-mosquito-day

Mehr Malariatote wegen Corona?

„Wegen der Coronapandemie könnten in diesem Jahr mehr als doppelt so viele Menschen in Afrika südlich der Sahara an Malaria sterben als im Vorjahr. Zu die­sem Ergebnis kommen britische Forscher und Kollegen im Fachblatt Nature Medicine DOI: 10.1038/s41591-020-1025-y. In Afrika wurden inzwischen mehr als eine Million Coronafälle verzeichnet. Um die Pan­de­mie einzudämmen, haben die Länder etliche Maßnahmen ergriffen, die aber auch Kon­sequenzen für die Bekämpfung von Malaria – etwa die Verteilung von Moskitonetzen – haben.“ https://www.aerzteblatt.de/… . In dem beitrag wird von 779.000 Malariatoten in 2020 geschrieben.

Mücken in Deutschland 2020

Mückenplage in Deutschland: Warum Mücken dieses Jahr so aggressiv sind“ BUNTE.de

„West-Nil-Fieber auf dem Vormarsch: Droht diesen Sommer eine Mückenplage?“ rnd.de

„Tropische Stechmücken erobern Deutschland: Tropische Mücken wie die Asiatische Tigermücke und die Asiatische Buschmücke breiten sich in Deutschland aus. Mückenarten der Gattung Aedes können gefährliche Krankheiten übertragen, wie etwa das Denguefieber oder das Zika-Virus.“ br.de

Aktuelles zum Weltmoskitotag über twitter: #WorldMosquitoDay-Tweets

Werbung: Wissen & Schutz

Weltmoskitotag Weltmoskitotag WeltmoskitotagWeltmoskitotag
Weltmoskitotag

Buchtipp zum Weltmoskitotag: Malaria: Tödliche Parasiten, spannende Forschung und keine Impfung (essentials), Taschenbuch, 14. Februar 2019. “ Der Autor nimmt den Leser mit auf eine Reise von der historischen Entdeckung der Erreger zu den modernen Methoden der Impfstoffentwicklung. “ 14,99 EUR. https://amzn.to/2YSByb7 (Werbung)

Einen Fortschritt in der Malariabekämpfung hat scheinbar die BASF-Innovation eines neuen Moskitonetzes  – InterceptorG2 –  gebracht: „Vorteile von Interceptor® Sehr schnelle Knockdown-Ergebnisse beim Abfangen der Moskitos, wie sie in Kontakt mit dem Netz kommen. Geruchlos und unsichtbat, kostengünstig und benutzerfreundlich.  ..Diese kontrollierte Verfügbarkeit des (auf das Netz aufgebrachten) Insektizids sorgt für eine langfristige Wirksamkeit und das Netz liefert auch nach 20 Wäschen seinen Schutz. Das System sorgt auch dafür, dass die Netze geruchlos, weich und angenehm zu schlafen sind.“ Quelle , Übersetzung google.

Wildnis als Tagesthema auch hier:

3. März: World Wildlife Day / Weltwildnistag / Welttag Artenschutz / Tag des Artenschutzes /Artenschutztag

10. Mai: Kein Welttag aber Start der Stunde der Gartenvögel 2019 – die große Vogelzählaktion. Citizen Science.

3. November: Kein Welttag aber es war einmal der Hubertustag, der Tag der Jäger