17. Mai: Weltfernmeldetag – Welttag der Informationsgesellschaft – World Telecommunication and Information Society Day

geralt / Pixabay

Theme 2018:  „Enabling the positive use of Artificial Intelligence for All“, etwa: Eine positive Nutzung von Künstlicher Intelligenz für Alle ermöglichen. (Quelle ). Der „Weltfernmeldetag“ wurde 1965 von der „Union Internationale des Télécommunications“ (UIT) am 100. Jahrestag ihrer Gründung proklamiert  und wurde 2006 als „Welttag der Informationsgesellschaft“ von der UN neu aufgelegt um die Öffentlichkeit stärker für die Chancen des Internets und anderer Informations- und Kommunikationstechnologien sowie für Wege zur Überwindung der digitalen Spaltung zu sensibilisieren. Ältere Beitrrag der Bundesregierung dazu:  >http://www.bmwi.de/DE/Presse/..

– doch es ist ruhiger geworden zu diesem Thema. Die zentrale internationale Seite ist hier.

UN Beschluss im Original: (A/RES/60/252) … Die Generalversammlung, … beschließt, den 17. Mai zum jährlich zu begehenden Welttag der Informationsgesellschaft zu erklären, um dazu beizutragen, die Öffentlichkeit stärker für die Chancen, die die Nutzung des Internet und anderer Informations- und Kommunikationstechnologien den Gesellschaften und Volkswirtschaften bietet, sowie für Wege zur Überwindung der digitalen Spaltung zu sensibilisieren;…

TIPP zum Welttag der Informationsgesellschaft:

Welttag der Informationsgesellschaftweltfernmeldetag : Briefmarken zum Weltfernmeldetag

 


Information ist ein zunehmend populäres Thema auch von Welttagen, z.B.:

17. April: Europäische Tag der Jugendinformationen – Europäischer Jugendinformationstag

28. September: Internationaler Tag der Informationsfreiheit

 

2 Antworten auf „17. Mai: Weltfernmeldetag – Welttag der Informationsgesellschaft – World Telecommunication and Information Society Day“

Kommentare sind geschlossen.