7. Juni 2021: Start der 3. Internationalen Archivwoche (Beitrag noch in Bearbeitung…)

Foto: pixabay — Pexels

Akteur ist der Inter­na­tio­na­le Archiv­rat ICA. Die Inter­na­tio­na­le Archiv­wo­che, IAW2021 steht unter dem Mot­to: Empowe­ring Archi­ves (Stär­kung der Archive). 

Hier die zen­tra­le inter­na­tio­na­le Sei­te vom ICA mit allen wich­ti­gen Ver­an­stal­tungs­hin­wei­sen (in englisch)

Der ICA ist nach eige­nen Anga­ben eine unpar­tei­ische Nicht-Regie­rungs­or­ga­ni­sa­ti­on, die durch ihre Mit­glie­der finan­ziert wird . .. “Mit rund 1.500 Mit­glie­dern in 195 Staa­ten und Län­dern ist es das Ethos des ICA, die kul­tu­rel­le Viel­falt sei­ner Mit­glie­der nutz­bar zu machen, um wir­kungs­vol­le Pro­blem­lö­sun­gen und eine fle­xi­ble, ein­falls­rei­che Pro­fes­si­on zu ent­wi­ckeln.” Quel­le . Das glo­ba­le Pro­gramm der Woche ist umfang­reich und steht hier. 

Ziele der Archivwoche u.a.:

“Bei der dies­jäh­ri­gen Inter­na­tio­na­len Archiv­wo­che soll dis­ku­tiert wer­den, wie Archi­ve, durch den Zugang zu Infor­ma­tio­nen, Ver­ant­wort­lich­keit und Trans­pa­renz stär­ken, um Regie­run­gen an ihre Ver­ant­wor­tung erin­nern sicher­zu­stel­len, dass die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ihre Rech­te schüt­zen kön­nen.” Quel­le wiki­me­dia — die sich an der Woche aktiv beteiligen

Hier die aktu­el­len twit­ter Mel­dun­gen mit dem hahs­tag #IAW2021.

Entstehung des Tag der Archive am 9. Juni (als Teil der Archivwoche):

Die Aus­ru­fung des Tages der Archi­ve scheint uns auch eine Reak­ti­on auf den UNESCO-Tag zur Bewah­rung des audi­vu­e­l­len Erbes, der ohne die Archi­ve aus­ge­ru­fen wur­de: “Wäh­rend des Inter­na­tio­na­len Kon­gres­ses [ des Inter­na­tio­na­len Archiv­rat ICA] 2004 in Wien ver­ab­schie­de­ten 2000 Teil­neh­mer eine Reso­lu­ti­on, in der die Ver­ein­ten Natio­nen (UN) auf­ge­for­dert wur­den, einen spe­zi­el­len Tag zu benen­nen, um die Bedeu­tung und den Wert von Archi­ven zu wür­di­gen. Im Jahr 2005 erklär­te die UNESCO … den 27. Okto­ber zum Welt­tag des audio­vi­su­el­len Erbes (WDAH). …Audio­vi­su­el­le Doku­men­te sind jedoch nur ein Teil unse­res doku­men­ta­ri­schen Erbes, das inter­na­tio­na­le Auf­merk­sam­keit ver­dient. Dar­auf­hin wur­de auf der ICA-Jah­res­haupt­ver­samm­lung 2007 beschlos­sen, dass der 9. Juni als Inter­na­tio­na­ler Tag der Archi­ve began­gen wer­den soll. Das Datum, der 9. Juni, wur­de gewählt, um an das Datum zu erin­nern, an dem die ICA 1948 unter der Schirm­herr­schaft der UNESCO gegrün­det wur­de.” Quel­le, über­setzt mit www.DeepL.com