11. November: International Energy Saving Day / Internationaler Tag des Energiesparens. Doch keiner wills gewesen sein …

alt="Tag des Energiesparens"
foto: pixabay – Tama66

Der Internationale Tag des Energiesparens wird in einigen Ländern (angeblich) jedes Jahr am 11. November begangen. Doch wir haben Zweifel, ob das noch so ist.

Der Tag wurde (angeblich) vom Schulprojekt für die Anwendung von Ressourcen und Energie (SPARE) ins Leben gerufen, initiiert von der Norwegian Society for the Conservation of Nature in 1996. So schreiben es einige, z.B. hier die Stadtverwaltung von Minsk. Doch auf der homepage der norwegischen Society , die laut wikipedia immerhin zu den ältesten und mitgliedsärksten (24.000) norwegichen Umweltschutzorganisationen zählt, haben wir keinen Hinweis auf diesen Tag gefunden.

Tag des Energiesparens am 5. März?

Der deutsche BUND (und auch viele Andere) nennt den 5. März als „Internationalen Tag des Energieparens“ (Quelle), ohne es jedoch näher auszuführen. Einen Initiator, oder andere Informationen zum 5.März als Energiespartag haben wir nicht gefunden.

„Aktuell überschlagen sich Vorschläge,

wie auf den Krieg in der Ukraine energiepolitisch zu reagieren ist. Ein Schlüsselprinzip rückt dabei erst langsam ins öffentliche Bewusstsein: Energiesuffizienz. Das bedeutet, den Bedarf an Energie zu senken. Energiesuffizienz senkt Kosten, reduziert den Bedarf an Zukäufen, macht energiepolitisch unabhängiger und ist klimapolitisch hilfreich. Sie muss jetzt zu einem zentralen Prinzip politischen Handelns werden.“ Ausaführlich mehr hier im blog: https://isoe.blog/energiesparen…

Ganz neue Bücher zum Thema Energiesparen

Zwei beliebte Bücher zum Thema Energiesparen

Andere Spartage:

Siehe auch  7. Juni: Welttag der Lebensmittelsicherheit / World Food Safety Day

28. Oktober 2022: Weltspartag / Weltsparsamkeitstag / „World Thrift Day“ oder „World Saving Day“