27. März: Welttheatertag / World Theatre Day – im Zeichen der nächsten Generation aufstrebender Künstler:innen

Bild von David Mark auf Pixabay

Das Internationale Theaterinstitut (ITI) proklamierte 1961 in Wien den 27. März zum Welttheatertag. “Die Datierung geht zurück auf den traditionellen alljährlichen Eröffnungstag des ITI-Festivals „Theater der Nationen“ in Paris am 27. März.

Schon in den ersten Jahren

wurde der Welttheatertag in über 80 Ländern mit Sonderveranstaltungen und öffentlichen Aktionen begangen.” Quelle: wikipedia.

Zentrale internationale Seite zum Welttheatertag  (in englisch) zum Welttheatertag hier. und hier beim Internationalen Theater Institut.

In diesem Jahr 2023

steht der Welttheatertag im Zeichen der jungen, der nächsten Generation, der aufstrebenden Künstler, auf die das ITI in der jüngsten Vergangenheit einen besonderen Schwerpunkt gelegt hat. .. Daher wird das ITI aufstrebende Künstler aus verschiedenen Kontinenten einladen, an dieser Online-Feier teilzunehmen und sich in Form von Videos zu präsentieren. Das Video der Online Celebration wird am 27. März verfügbar sein.” Details dazu hier.

Jedes Jahr

Bild von Tibor Janosi Mozes auf Pixabay

gibt es eine Botschaft eines “Theaterakteurs” zum Tag; in 2023 von Samiha AYOUB, einer ägyptische Schauspielerin, geboren im Kairoer Stadtteil Shubra. … Im Laufe ihrer künstlerischen Laufbahn hat sie rund 170 Theaterstücke aufgeführt,… Sie wurde von mehreren Präsidenten geehrt, darunter Gamal Abdel Nasser und Anwar Sadat, sowie von der syrischen Regierung. In Ihrer messaage zum Tag in 2023 schreibt Sie u.a.: “Es ist unsere Aufgabe, wir Dramatiker, die Träger der Fackel der Aufklärung, seit dem ersten Auftritt des ersten Schauspielers auf der ersten Bühne, an vorderster Front zu stehen und alles was hässlich, blutig und unmenschlich ist. Wir konfrontieren es mit allem, was schön, rein und menschlich ist. Wir und niemand sonst haben die Fähigkeit, das Leben zu verbreiten. Lasst uns gemeinsam für die für die eine Welt und die eine Menschheit.” Ganzer Text in englisch hier.

In einigen Quellen wird für 2023 auch der bekanntere Peter Sellars, USA, als Autor der message zum Welttheatertag geführt, doch sein Text bezieht sich auf den Tag in 2022

Siehe auch  Soziale Frage: Definition und Bedeutung

Die Kanäle des Tages haben z.B. 2.600 bei facebook. Neuigkeiten bei twitter unter dem hashtag #WorldTheatreDay

Und in Deutschland?

Die Deutsche Vertretung des ITI (Berlin) gibt eine eigene (nicht aktuelle und kurze) Seite zum Welttheatertag heraus.

“Die Ziele des Welttheatertag sind: 

Quelle: pixabay – 12019
  • Theater in all seinen Formen auf der ganzen Welt zu fördern.
  • Den Menschen den Wert des Theaters in all seinen Formen bewusst zu machen.
  • Den Theatergemeinschaften zu ermöglichen, ihre Arbeit auf breiter Ebene zu fördern, damit Regierungen und Meinungsführer sich des Wertes und der Bedeutung des Tanzes in all seinen Formen bewusst werden und ihn unterstützen.
  • Das Theater in all seinen Formen um seiner selbst willen zu genießen.
  • Die Freude am Theater mit anderen zu teilen” (Quelle, Übersetzung google)

Theater in Deutschland: Ein paar Blitzlichter:

▶ Die rund 800 (öffentlichen) Theater mit ihren ~250.000 Sitzplätzen sind in Deutschland sehr unterschiedlich verteilt: Während einige östliche Bundesländer um die 20 Plätze pro 1000 Einwohner/innen anbieten, sind es in den westlichen Stadtstaaten um die 2,5 Plätze. In den öffentlichen Theatern sind insg. ~41.000 Menschen beschäftigt, vergleichbar mit dem Beschäftigungsumfang in der Filmproduktion incl. Vertrieb für TV und Kino, aber mehr als z.B. in der Wasserversorgung Deutschlands mit rund 39.000 Beschäftigten.

▶ Spannend sind die okönomischen Daten der Theater. Beispiel Erlöse und Zuschüsse je Besuch: Berlin erreicht einen Erlös von über 70 EUR je Theaterbesuch, Schleswig-Holstein ca. 23 EUR. Trotzdem werden Zuwendungen zwischen 160 und 240 EUR je Besuch (!) als Zuschuss gezahlt. Und: Je größer die Städte, desto größer die Betriebszuschüsse je Besuch.

▶ Zahlen aus der aktuellen Thetaerstatistik und von der BA, Statistik Juni 2021.

Siehe auch  19. Juli regional: Ein besonderer Tag in der Türkei, Nicaragua, Myanmar und 1988 in der DDR

▶ Wer ein Theater in seiner Stadt sucht kann hier im deutschen Theaterverzeichnis fündig werden.


Tipps zum Welttheatertag: Schattentheater zu Hause

Puppentheater zu Hause

Theaterbühne, Fingerpuppen-Set, Theaterhaus und Fingerpuppen.

Buchtipps zum Welttheatertag:

Theater! “Was hier zu Papier gebracht wurde, ist mehr als ein Theaterführer oder Nachschlagewerk. Es löst Neugierde aus, verführt immer wieder zum Lesen. Die Theaterstücke werden lebendig. Und die Einordnung der Werke in ihre jeweilige Zeit ist mit wenigen und launigen Worten so getroffen und nachvollziehbar, wie das einem “klassischen Werk” kaum gelingt.” 192 Seiten, 20,- Euro, gebraucht ab 17,- Euro.


Andere Theater- und Kulturtage:

20. März: Welttag Kinder- und Jugendtheater.

18. / 19. Mai: Internationaler Museumstag – International Museum Day – Weltmuseumstag

16. November: Internationaler Tag der Toleranz / Day for Tolerance