22. Juli: Fast ein Welttag: Internationaler Aktionstag für die Betroffenen von Hasskriminalität – Aktionstag gegen Hasskriminalität

Hasskriminalität
geralt / Pixabay

Der Aktionstag gegen Hasskriminalität wird in 42 der 47 der Mitgliedsländer des Europarats begangen, zudem in Kanada und Mexiko. Jedoch sind kaum Akteure und Aktionen zu finden. Das Datum des Aktionstags erinnert an die Anschläge des norwegischen Rechtsextremen Breivik von 2011.

Inzwischen jedoch liegt der Schwerpunkt des Aktionstages scheinbar mehr auf dem Thema Hasssprache bzw.  Hassreden im Internet. Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass das vom Europarat initierte „No Hate Speech Movement“ mit Statements von (sog.) Prominenten wie z.B. der Theologin Margot Käßmann sehr präsent ist. Website www.no-hate-speech.de

Aktivitäten der EU sind mehr mit dokumentarischer als präventiver Ausrichtung zu finden, z.B. hier: „Eine bessere Erfassung von Hassdelikten hilft deren Opfern

International wird die Kampagne über diese website koordiniert: http://www.coe.int/en/web/no-hate-campaign „The No Hate Speech Movement is a youth campaign led by the Council of Europe Youth Department seeking to mobilise young people to combat hate speech and promote human rights online. Launched in 2013, it was rolled out at the national and local levels through national campaigns in 45 countries. The movement will remain active beyond 2017 through the work of various national campaigns, online activists and partners.“

Buchtipp:


Sozialkonstruktion und strafrechtliche Verfolgung von Hasskriminalität in Deutschland,  August 2011. „Die vorliegende kriminalsoziologische Forschungsstudie hat eine umfassende Untersuchung von „Hasskriminalität“ in Deutschland zum Gegenstand. Im Mittelpunkt stehen die Handlungsbedingungen und institutionellen Vorgänge ebenso wie die besonderen Tatbestandscharakteristiken, die bei der Identifizierung und statistischen Erfassung von vorurteilsmotivierten Straftaten eine Rolle spielen. “ TB 16,- EUR. https://amzn.to/2uvIBEB


Auch oft von Hass begleitet:

15. Juni: Welttag gegen die Misshandlung alter Menschen / World Elder Abuse Awareness Day

 



Werbung: