22. August: Tag der Fische – auch wenn´s keiner gewesen sein will – in Deutschland und Österreich

Tag der Fische
picabay – christels

Der noch recht junge Tag der Fische wurde im Jahr 2007 zum ersten Mal ausgerufen – wird gesagt un d so in vielen Kalendern und Verzeichnissen geschrieben. Doch wer das machte bleibt unklar. Auch sind keine Akteure zu finden. Weder der „Bundesverband der deutschen Fischindustrie …“ oder auch Greenpeace sagen etwas dazu. Andere schreiben dennoch weiterhin: „Mit diesem Aktionstag sollen in ihrem Bestand bedrohte Fischarten sowie deren Schutz vermehrt in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden. >>http://www.garten-als-naturschutz.de/tag-der-fische/

Viele über Natur informierende Seiten nutzen den Tag um z.B. auf Tierschutz bei der Fischaltung (https://www.deine-tierwelt.de/..) oder das Leid der Tiere in der Nutztierindustrie ( https://www.tierschutzbuero.de/zum-internationalen-tag-der-fische/ ) hinzuweisen. Insoweit ist derAktionstag – unabhängig seiner institutionellen Verankerung oder fehlender überregionaler / internationaler Plattformen, hilfreich.

In Österreich gibt es eine informative Seite zum Tag der Fische vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft. (Dort könnte auch die Urheberschaft für diesen Tag liegen – aber gesagt wird´s nicht).

PETA informiert über die wunderbare Welt der sensiblen Meeresbewohner: .. >>http://www.peta.de/tag-der-fische-am-22… PETA verkauft dann auch gleich das T-Shirt dazu, welches auch Paul McCartney trägt…

Buch- und andere Tipps zum Tag der Fische:

Welcher Fisch ist das?: Die Süßwasserfische Mitteleuropas: Der Fischführer für Einsteiger. .. Tipps für Angler, Aquarianer und Teichbesitzer runden das Buch ab. 144 Seiten aus 2010. 12,95 / 11,- Euro.

 

Plakat: Mitteleuropäische Süsswasserfische: Schreiber Naturtafeln, Mitteleuropäische Süßwasserfische. 12,95 Euro.

 

Farbatlas der Angelfische: Der Klassiker Taschenbuch. 5,- Euro.

3er Set Fische – aufblasbarer Tropenfisch, 3 aus 3 Motiven, ca. 20cm. 2,98 Euro

 

Einieg Welttage widmen sich sehr speziellen Themen der Tierwelt, z.B.:

16. Mai 2019: World Fish Migration Day (#WFMD) / Welttag der Fischwanderung

10. Mai: Kein Welttag aber Start der Stunde der Gartenvögel 2019 – die große Vogelzählaktion. Citizen Science.

17. Juni 2019 regional: In den USA Start der „National Pollinator Week“ / Bestäubungswoche