1. Oktober: Früher mal der Weltvegetariertag — World Vegetarian Day

Weltvegetariertag
Quel­le: pixabay — Divily

Zwar geis­tert der Welt­ve­ge­ta­rier­tag immer wie­der durch vie­le Kalen­der und wird immer gern in news und tweeds kopiert — doch die Initia­to­ren haben sich wei­test­ge­hend von die­sem Tag verabschiedet.

In den letz­ten Jah­ren war die Inter­na­tio­nal Vege­ta­ri­an Uni­on (gegrün­det 1908 !) einer der Haupt­ak­teu­re die­ses Tages, der Ende der 1970ert Jah­re von der North Ame­ri­can Vege­ta­ri­an Socie­ty initi­iert wur­de. Heu­te ent­fal­tet kei­ne der bei­den Organ­sa­tio­nen Akti­vi­tä­ten zum Welt­ve­ge­ta­rier­tag 2021. 

Weltvegetariertag
Foto _by_Verena‑N._pixelio.de

Der “Vege­ta­ri­er­bund Deutsch­land” erwähnt den Welt­ve­ge­ta­rier­tag gar nicht mehr und das ame­ri­ka­ni­sche Pen­dant (North Ame­ri­ca Vege­ta­ri­an socie­ty ) hat die Sei­te zum Tag (https://navs-online.org/world-vegetarian-day__trashed/) ganz gelöscht. Erwähnt wird der 1. Okto­ber nur als Auf­takt­punkt zu einem vege­ta­ri­schen Monat, dem Okto­ber, hier: https://worldvegetarianday.navs-online.org/.

Und auch der his­to­risch spä­ter pro­pa­gier­te (und popu­lär umstrit­ten­de) Veg­gi­e­day bzw. Veg­gi­etag ist kein Welt­tag oder so — son­dern soll­te ein bis zwei fleisch­lo­se Tage je Woche in Kan­ti­nen pro­pa­gie­ren. Mehr nicht. Details dazu hier bei bei wiki­pe­dia.