9. September 2018: Kein Welttag aber deutschlandweit der Tag des Denkmals (*)

Tag des Denkmals
reginasphotos / Pixabay

.. immer am am zweiten Sonntag im September. Hauptträger des Tag des Denkmals  ist die Deutsche Stiftung Denkmalschutz. „Der Tag ist der deutsche Beitrag zu den „European Heritage Days“.  2018 findet der Tag zum 25ten mal statt mit dem Motto: „Entdecken, was uns verbindet”. Hier die zentrale Veranstaltungsseite 2018.  Es gibt zudem eine Deutschlandkarte mit hunderten Denkmaleintragungen (rund 8.000), die am Tag des Denkmals dabei sind. Hier ist sie.

Ziel des Aktionstages ist es, die die Bedeutung des baukulturellen Erbes erlebbar zu machen… Am Tag des offenen Denkmals sind viele sonst nicht zugängliche Denkmale geöffnet.“ wikipedia

Diese Aktion offener Denkmäler geht zurück .auf eine Idee des französischen Kulturministers Jack Lang, der 1984 erstmals in Frankreich Denkmale der Öffentlichkeit zugänglich machte.“ (Quelle)

Mittlerweile findet jeweils im Herbst in allen 50 Ländern Europas ein Denkmaltag statt. Viele Länder stellen ihren Denkmaltag jedes Jahr unter ein wechselndes Motto. Eine Übersicht der Länderthemen und Termine stellt der Europarat auf seiner Seite zur Verfügung.

PS: * Scheinbar hat die agierende Stiftung sich den Ausdruck „Tag des offenen Denkmals“ rechtlich schützen lassen; wir nutzen daher um nicht in Urheberkonflikte zu kommen stattdessen den Ausdruck „Tag des Denkmals“.

Buchtipps zum Tag des Denkmals:

Tag des Denkmals Denkmal und Energie „In diesem Fachbuch werden spezielle Lösungsvorschläge für die denkmalgerechte, energetische Sanierung der Gebäudehülle vorgestellt.“ 42,99 / günstiger auch ab ca. 28,- Euro. 360 Seiten aus 2011. https://amzn.to/2Cw2jax

 


Die Denkmäler der Deutschen. Die Nation erinnert sich. Taschenbuch – 20. März 2002. Aktuell nur gebraucht – ab 0,62 EUR. https://amzn.to/2wTMMLJ

 


Weltweit ähnlich:

3. Juni 2018: UNESCO-Welterbetag