6. September regional: Feiern in Bulgarien, Bonaire und Swasiland / Königreich Eswatini

regionale Feiern
Foto: pixabay – Yuri_B

Der 6. September ist kein Welttag und hat kein weltweit beachtetes Thema. Aber es gibt einige erwähnenswerte regionale Feiern:

Bulgarien feiert den Tag der Einheit

regionale Feiern
Nationalflagge Bulgarien; Quelle: pixabay – OpenClipart-Vectors

Hintergrund ist ein über 130 Jahre historisches Ereignis:  „Am späten Abend des 5. September 1885 (nach julianischen Kalender, entsprechend dem  17. September nach  gregorianischen Kalender) wurde der Herscher Gawril Krastewitsch durch einen von der Bevölkerung mitgetragenen Putsch … gestürzt. Am Tag darauf wurde eine Interimsregierung unter der Führung von Georgi Stranski eingesetzt. Das neue Kabinett proklamierte den sofortigen Zusammenschluss der autonomen osmanischen Provinz mit dem Fürstentum Bulgarien.“ wikipedia

Sofia Stadtplan Poster & handgemalte Baumwolltasche

Die mit einem 🛒 markierten links sind sog. Affiliate-links. Wir erhalten bei Kauf darüber eine Provision, der Preis ändert sich aber nicht.

🛒 🛒

Bonaire

regionale Feiern
Nationalflagge Bnaire; Quelle: pixabay – OpenClipart-Vectors

(Teil der Kleinen Antillen; politisch eine Gemeinde der Niederlande) hat seinen Nationalfeiertag am 6. September – schreiben Einige.  Andere meinen allerdings dieser Nationalfeiertag wäre am 27. April. Wir konnten es bisher nicht klären und fanden auch keine kalendarischen Gründe für diesen Nationalfeirtag.

Die Geschichte Bonaires ist aber spannend: „Erste Europäer landeten 1499 ABC-Inseln und nahmen sie für Spanien unter dem Namen islas inútiles („nutzlose Inseln“) in Besitz, da sie auf den Inseln nichts Verwertbares fanden und die Insel sich nicht für Landwirtschaft eignete. Sie nannten Bonaire auch islas de los gigantes („Inseln der Riesen“), denn die Bewohner waren im Schnitt einen Kopf größer als die Eroberer. Zwischen 1513 und 1515 wurden alle Indianer als Sklaven nach Hispaniola verschleppt und Bonaire blieb entvölkert und menschenleer zurück. … 1526 wurden einige der überlebenden Ureinwohner zurückgebracht, wo sie für die Viehzucht eingesetzt wurden. Sie wurden freigelassen, da sie so weniger kosteten.

1633 nahmen die Holländer die Insel erstmals in Besitz. Sie brauchten die ABC-Inseln nicht nur wegen ihrer strategischen Lage, sondern besonders Bonaire wegen vorhandener, aber kaum ausgebauter Salinen. Das Salz wurde in Holland für die Konservierung von Lebensmitteln gebraucht und in zunehmendem Maße für die Industrie..“ Texquellen wikipedia

Siehe auch  20. Oktober: Früher immer wieder ein "WeltDienstTag". Heute nicht mehr

Wandkalender und ein Reise-Buchtipp

🛒 🛒

Swasiland (seit 2018 offiziell Königreich Eswatini)

regionale Feiern
Nationalflagge Swasiland; Quelle: pixabay – OpenClipart-Vectors

ein Binnenstaat im südlichen Afrika, feiert am 6. September die Unabhängigkeit des Landes vom englischen Königreich seid 1968. „Nach dem Erlangen der Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich im Jahr 1968 führte das Land bis 2018 die amtliche Bezeichnung Kingdom of Swaziland („Königreich Swasiland“). An seinem 50. Geburtstag ..erklärte König Mswati III. in einer Rede, dass der englische Staatsname künftig Kingdom of Eswatini lauten und somit ein Relikt aus der Kolonialzeit beseitigt werden solle. Außerdem sollte so einer Namensverwechslung der Länder Swaziland und der Schweiz (englisch Switzerland) vorgebeugt werden. … Von Oppositionsseite kam Kritik, der Name an sich sei zwar üblich, die Namensänderung hätte aber nicht einfach von König beschlossen, sondern über Verfassungsänderung festgelegt werden müssen. Die Regierung erklärte hingegen, der König habe „nur den offiziellen Staatsnamen wieder eingeführt“. wikipedia

Poster und ein Buchtipp

🛒 🛒

Auch diese Tage haben regionale Feiern:

1. August: (Noch) kein Welttag – aber aus den USA kommt der „International Childfree Day“

28. August: Kein Welttag – aber in Deutschland Tag der Russlanddeutschen

25. August: Kein Welttag – doch Einige in Deutschland wollen den „Welttofutag“ und Norkorea feiert