27. Januar: Kein Welttag aber in Kanada ist der Family Literacy Day (zum 20ten mal) / Tag der Familienbildung

Foto: pixabay -ulleo

Am 27. Januar ist in Kanada der „Family Literacy Day“, initiiert von „ABC Life Literacy Canada“, Ziel: Förderung des Bücher lesens in der Familie.  Hier die zentrale Seite der Aktion in Kanada. 2019 is the 20th Anniversary of Family Literacy Day!„Familienleseprogramme konzentrieren sich auf Eltern als Mittel zur Verbesserung der Lese- und Schreibfähigkeiten aller Familienmitglieder. Durch das Vorlesen von Kindern und die Teilnahme an lustigen Alphabetisierungsaktivitäten halten die Eltern ihre eigenen Fähigkeiten aktiv wach und stärken gleichzeitig die Beziehung zwischen der Familie, was wiederum das lebenslange Lernen fördert.“ Quelle, Übersetzung Deept-Übersetzer

Anlässlich des 20ten Jübiläums dieses Tages hat die Autorin Barbar Reid 20 Aktivitätstipps für Familien illustriert herausgebracht. Hier in englisch als download

In Deutschland ist zum gleichen Thema der „Tag des Vorlesens“ initiert worden und findet im November (am dritten Freitag) bundesweit statt. Details dazu hier bei uns.

Buchtipps zum Vor- und gemeinsamen Lesen:

 

Als die Kaffeemühle streikte: Geschichten zum Vorlesen für Demenzkranke Taschenbuch – 24. Oktober 2018. 9,99 EUR / gebraucht aktuell 5,50 EUR.

Tage des Lesens:

18. Mai 2019: Startder Woche der Sprache und des Lesens 2019 (Seite noch nicht online)

8. September: Welttag Alphabetisierung – Weltalphabetisierungstag – Literacy Day