10. Mai: Welt Lupus Tag zur Autoimmunerkrankung Lupus erythematodes

Welt Lupus Tag
Schmetterlingserythem bei systemischem Lupus. Fotoquelle: Doktorinternet / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)

2004 traf sich ein internationales Steering-Kommittee von Lupus-Organisationen aus 13 Ländern im britischen Eaton , um zukünftig für jeden 10. Mai des Jahres einen Welt Lupus Tag zu proklamieren. „Der systemische Lupus erythematodes ist eine chronisch-entzündliche systemische Autoimmunerkrankung,

die häufig die Haut, die Gelenke, die Nieren, das Nervensystem, die serösen Häute (Rippenfell, Herzbeutel u.a.) und andere Organe des menschlichen Körpers betrifft.“
Quelle: https://at.gsk.com/de-at/..

In Deutschland sind 30.000 – 40.000 Menschen von Lupus betroffen, davon 90 % Frauen, bei denen die Krankheit am häufigsten im Alter zwischen 20 und 30 Jahren das erste Mal festgestellt wird.

Hier der weltweite Aufruf für den Welt Lupus Tag 2021

„Da es unbedingt erforderlich ist, dass diese Erkrankung bekannter wird und frühzeitig diagnostiziert werden kann, haben sich große und kleine Lupus-Verbände in der ganzen Welt zusammengeschlossen, um den Welt-Lupus-Tag gemeinsam zu begehen. … Anlässlich des Welt-Lupus-Tages veranstaltet GlaxoSmithKline in Kooperation mit dem NIK e.V. einen „Digitalen Lupus-Tag für Patienten“. Das Programm der Veranstaltung deckt unterschiedlichste Aspekte des Lebens mit Lupus ab.“ Digitaler Lupus-Tag für Patienten
8. Mai 2021
, 9:00 – 13:15 Uhr. Quelle

Weltweit sind mehr als 5 Millionen Menschen

von Lupus betroffen, einer heimtückischen Krankheit, bei der sich die Immunabwehr gegen den eigenen Körper richtet. In der Folge entwickeln sich Autoimmunprozesse, die praktisch jedes Organ betreffen können und zum Teil lebensbedrohliche Ausmaße annehmen. „Die Häufigkeit der Erkrankung liegt in Europa bei weniger als 50 pro 100.000 Einwohner. Das entspricht ca. 40.000 an kutanem Lupus erythematodes (CLE) Erkrankten in Deutschland. Frauen erkranken drei- bis sechsmal häufiger als Männer daran. Beim Lupus erythematodes tumides (LET) ist das Geschlechterverhältnis ausgeglichen.“ wikipedia

Wieso „Lupus“ (lateinsch „Wolf“)?

Welt Lupus Tag
Der Sänger Seal: Deutlich erkennbar sind die Narben seiner Lupus-erythematodes-Erkrankung. Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Seal_Berlinale_2008.jpg Siebbi / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/3.0)

„Der Begriff Lupus leitet sich vom lateinischen Namen für den Wolf ab. Früher verglich man die Narben, die nach dem Abheilen der Hautschäden verbleiben, mit Narben von Wolfsbissen. Heute kommt es dank moderner Behandlungsmöglichkeiten nur noch selten zu derartig entstellenden Narben.

Bericht, Koch- und Hörbuch zum Welt Lupus Tag



🛒 🛒 🛒 Welt Lupus Tag 🛒Welt Lupus Tag

Ein eng verwandter Tag

12. Oktober: Welt-Rheuma-Tag / World Arthritis Day