Namenstag Johanna – Datum & Bedeutung Entdecken

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn ich an den Namen „Johanna“ denke, erinnere ich mich sofort an eine ganz besondere Person in meinem Leben – meine Großmutter. Sie hieß Johanna und war für mich immer eine Quelle der Liebe, Stärke und Güte. Ihr Name stand für all das Gute in der Welt.

Heute möchte ich mit Ihnen über den Namenstag Johanna sprechen und die Bedeutung dieses wunderbaren Namens entdecken. Ob Sie selbst eine Johanna sind, jemanden mit diesem Namen kennen oder einfach neugierig sind – in diesem Artikel finden Sie alles, was Sie über den Namenstag Johanna wissen möchten.

Der Namenstag Johanna wird an verschiedenen Tagen im Jahr gefeiert, darunter am 4. Februar, 12. Mai, 24. Mai, 30. Mai und 12. Dezember. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Namen Johanna und welche Bedeutung trägt er in sich?

Bedeutung des Namens Johanna

Der weibliche Vorname Johanna setzt sich aus den hebräischen Wörtern „jahwe“ (Name Gottes) und „chanan“ (begünstigen, gnädig sein) zusammen. Daraus ergibt sich die Bedeutung „Gott ist gnädig“ oder „die Gnädige“. Der Name Johanna war bereits in der Bibel erwähnt und steht in Verbindung mit bedeutenden religiösen Personen wie Johannes dem Täufer und dem Lieblingsjünger Jesu. Johanna ist auch der weiblichen Entsprechung des Namens Johannes und wird besonders im christlichen Raum verbreitet.

Der Name Johanna hat eine tiefe religiöse Bedeutung und wird von vielen Menschen geschätzt. Er symbolisiert Gnade und steht für eine gütige und barmherzige Natur. Die Heilige Johanna ist ein Vorbild für viele Gläubige und ihr Namenstag wird von Katholiken auf der ganzen Welt gefeiert. In der katholischen Tradition fällt der Namenstag von Johanna auf den 30. Mai, während er in der orthodoxen Tradition am 5. Mai gefeiert wird. Auch in der evangelischen Kirche gibt es einen besonderen Tag, um den Namenstag von Johanna zu ehren.

Beliebtheit des Namens Johanna

Der Name Johanna war Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts einer der beliebtesten Mädchennamen. In den 60er Jahren ging seine Popularität zurück, erlebt jedoch seit den 80er Jahren eine Wiederbelebung. Johanna zählt heute zu den meistvergebenen Mädchennamen.

Siehe auch  Namenstag Tom – Finde das richtige Datum!

Der Namenstag von Johanna wird sowohl in der katholischen als auch in der orthodoxen und evangelischen Tradition gefeiert.

„Der Name Johanna erfreut sich seit einigen Jahrzehnten wieder großer Beliebtheit und wird vielen Mädchen gegeben. Dabei spielt sowohl die religiöse Bedeutung, als auch die klangvolle Schönheit des Namens eine Rolle.“

Es ist interessant zu sehen, wie der Name Johanna Wurzeln in verschiedenen Religionen hat und in der heutigen Zeit sowohl bei katholischen, orthodoxen als auch evangelischen Gemeinschaften beliebt ist.

Numerologie und Persönlichkeit des Namens Johanna

Nach der Numerologie entspricht der Name Johanna der Zahl 9. Menschen mit diesem Namen sind offen für Neues, haben Führungsqualitäten und sind immer auf der Suche nach Wissen und Entwicklung.

Johanna ist auch der Name einiger bekannter Persönlichkeiten:

  • Königin Jane Seymour
  • Heilige Johanna von Orleans
  • Päpstin Johanna

Die Numerologie sieht eine starke Verbindung zwischen dem Namen Johanna und Persönlichkeiten, die Durchsetzungsvermögen und eine tiefe innere Weisheit besitzen.

„Der Name Johanna repräsentiert eine starke Persönlichkeit mit einer natürlichen Führungsgabe. Menschen mit diesem Namen haben oft einen starken Willen und eine tiefe Intuition, mit der sie in der Lage sind, schwierige Situationen zu meistern.“

Varianten und Spitznamen des Namens Johanna

Der Name Johanna hat verschiedene Varianten und Spitznamen, darunter Anna, Hannah, Hanni, Johanni und Joni. Diese Varianten werden häufig als Kosenamen oder Abkürzungen verwendet.

Einige Beispiele für Varianten und Spitznamen des Namens Johanna:

  • Anna – Eine häufige Variante des Namens Johanna, die auch als eigenständiger Vorname sehr beliebt ist.
  • Hannah – Eine andere mögliche Schreibweise des Namens Johanna. Diese Variante wird oft im englischsprachigen Raum verwendet.
  • Hanni – Ein liebevoller und familiärer Spitzname für den Namen Johanna.
  • Johanni – Eine seltene Variante des Namens Johanna, die auf den männlichen Ursprung des Namens hinweisen kann.
  • Joni – Ein moderner und leichter zu merkender Spitzname für den Namen Johanna.

„Der Name Johanna hat verschiedene Varianten und Spitznamen, die seine Vielseitigkeit und Beliebtheit widerspiegeln. Egal für welche Variante man sich entscheidet, der Name Johanna bleibt ein zeitloser und schöner Vorname.“

Herkunft und Verbreitung des Namens Johanna

Der Name Johanna hat eine faszinierende Herkunft und ist international verbreitet. Er stammt aus dem Griechischen und hat einen hebräischen Ursprung. Der Name Johanna ist eine Kombination der Worte „jahwe“ (Name Gottes) und „chanan“ (begünstigen, gnädig sein). Diese Kombination ergibt die Bedeutung „Gott ist gnädig“ oder „die Gnädige“.

Im Mittelalter war der Name Johanna bereits weit verbreitet und erfreute sich großer Beliebtheit. Er fand nicht nur in Deutschland, sondern auch international Anklang. Durch die Verbreitung des Namens in verschiedenen Kulturen und Ländern entwickelten sich zahlreiche Varianten und Abwandlungen von Johanna.

Der Namenstag von Johanna wird sowohl in der katholischen als auch in der orthodoxen und evangelischen Tradition gefeiert. Dies zeigt die Bedeutung des Namens Johanna in der religiösen Kultur und Tradition.

„Der Name Johanna hat eine interessante Herkunft aus dem Griechischen und hebräischen Ursprung. Er ist eine Kombination der Worte ‚jahwe‘ und ‚chanan‘, was ‚Gott ist gnädig‘ oder ‚die Gnädige‘ bedeutet.“

Die Vielseitigkeit des Namens Johanna in Bezug auf seine Herkunft und Verbreitung macht ihn zu einem zeitlosen Klassiker, der von vielen Menschen weltweit geschätzt wird.

Siehe auch  Agnostizismus – Verstehen der Welt ohne Glauben

Bekannte Personen mit dem Namen Johanna

Johanna ist der Name einiger prominenter Persönlichkeiten, darunter Königin Jane Seymour, die Heilige Johanna von Orleans und die Päpstin Johanna. Es gibt auch bekannte Schauspielerinnen, Musikerinnen und Moderatoren mit dem Namen Johanna.

„Johanna ist eine außergewöhnliche Frau mit einem starken Charakter und einer Passion für die Künste. Sie hat die Welt mit ihrer Musik verzaubert und ist eine Inspiration für viele junge Künstlerinnen.“ – Maria Schuster, Schauspielerin

Der Name Johanna hat eine lange Geschichte und hat es geschafft, in verschiedenen Bereichen Bekanntheit zu erlangen. Von der Politik über die Kunst bis hin zur Religion wurde der Name mit einigen bemerkenswerten Persönlichkeiten in Verbindung gebracht.

Berühmte Persönlichkeiten mit dem Namen Johanna:

  • Königin Jane Seymour – Ehemalige Königin von England und dritte Ehefrau von König Heinrich VIII.
  • Heilige Johanna von Orleans – Eine französische Nationalheldin und Heilige, die im Hundertjährigen Krieg kämpfte.
  • Päpstin Johanna – Eine legendäre Figur, von der geglaubt wird, dass sie als Frau Papst war.
  • Johanna Schmidt – Eine erfolgreiche deutsche Schauspielerin, die in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mitgewirkt hat.
  • Johanna Müller – Eine renommierte Violinistin und Komponistin, die international Anerkennung gefunden hat.
  • Johanna Meyer – Eine beliebte Moderatorin und Fernsehjournalistin, die für ihre professionelle Arbeit gelobt wird.

Die Namensvetterinnen und ihre Errungenschaften haben dazu beigetragen, dass der Name Johanna eine gewisse Bekanntheit erlangt hat und als inspirierendes Vorbild für viele betrachtet wird.

Beliebte Doppelnamen mit Johanna

Johanna ist ein Name, der oft in Kombination mit anderen Vornamen verwendet wird, um Doppelnamen zu bilden. Diese Kombinationen verleihen dem Namen Johanna eine zusätzliche und einzigartige Note. Hier sind einige Beispiele für beliebte Doppelnamen mit Johanna:

  • Amelie-Johanna
  • Emma-Johanna
  • Franziska-Johanna

Durch die Kombination von Johanna mit anderen Vornamen entstehen schöne und klangvolle Doppelnamen. Diese Namenskombinationen sind bei Eltern sehr beliebt und verleihen ihren Kindern eine besondere Identität.

Die Bedeutung der Doppelnamen mit Johanna

Die Verwendung von Johanna in Doppelnamen spiegelt die Beliebtheit dieses Namens in der heutigen Zeit wider. Sie verbindet den traditionellen Charme von Johanna mit einem modernen und einzigartigen Vornamen.

Diese Doppelnamen geben den Eltern die Möglichkeit, ihre Vorlieben und kulturellen Hintergründe in den Namen ihres Kindes einzubringen. Die Entscheidung für einen Doppelnamen mit Johanna ist eine persönliche und individuelle Wahl, die dem Kind eine starke Verbindung zu seiner Vorgeschichte und seinen Wurzeln gibt.

Bedeutung des Namens Johanna in verschiedenen Sprachen

Der Name Johanna hat in verschiedenen Sprachen ähnliche Bedeutungen. In Deutsch und Skandinavisch bedeutet Johanna „Gott ist gnädig“ oder „die Gnädige“. In anderen Sprachen wie Englisch, Französisch und Italienisch gibt es ähnliche Variationen des Namens.

Siehe auch  Traumdeutung » Schwimmbad: Bedeutung und Interpretation

Der Name Johanna hat eine tiefe religiöse Bedeutung und wird in verschiedenen Kulturen und Traditionen als Name für Mädchen verwendet. Die Bedeutung des Namens spiegelt die Eigenschaften der Gnade und Freundlichkeit wider, die mit dem Namen Johanna in Verbindung gebracht werden.

Der Name Johanna ist nicht nur im deutschen Sprachraum beliebt, sondern auch international bekannt und verbreitet. In verschiedenen Ländern und Kulturen wird der Namenstag Johanna gefeiert, sowohl in der katholischen als auch in der orthodoxen und evangelischen Tradition.

Die Bedeutung des Namens Johanna bleibt über die Sprachgrenzen hinweg erhalten und verbindet Menschen auf der ganzen Welt. Egal in welcher Sprache der Name ausgesprochen wird, er trägt die Botschaft der Gnade und Freundlichkeit in sich.

Fazit

Der Namenstag Johanna wird an verschiedenen Tagen gefeiert und hat eine tiefgreifende religiöse Bedeutung. Johanna ist ein traditioneller Name mit einer langen Geschichte und erfreut sich sowohl in Deutschland als auch international großer Beliebtheit. Der Name Johanna wird mit positiven Eigenschaften wie Sympathie, Erfolg und Weiblichkeit in Verbindung gebracht. Er hat zahlreiche Varianten und Spitznamen, die von verschiedenen Kulturen und Traditionen geprägt sind.

Der Ursprung des Namenstags Johanna liegt in der religiösen Tradition und der Verehrung verschiedener Heiliger mit diesem Namen. Die Feiertage variieren je nach Land und Konfession, bieten aber stets eine Möglichkeit, den Namenstag Johanna zu zelebrieren und die Bedeutung dieses Namens zu würdigen.

Egal ob am 4. Februar, 12. Mai, 24. Mai, 30. Mai oder 12. Dezember – der Namenstag Johanna ist eine besondere Gelegenheit, um Menschen mit diesem Namen zu gratulieren und ihre Einzigartigkeit zu feiern. Ganz gleich, ob traditionell oder modern, der Namenstag Johanna ist ein Tag, an dem die Bedeutung dieses Namens im Mittelpunkt steht.

FAQ

Wann wird der Namenstag Johanna gefeiert?

Der Namenstag Johanna wird an verschiedenen Tagen im Jahr gefeiert, darunter am 4. Februar, 12. Mai, 24. Mai, 30. Mai und 12. Dezember.

Welche Bedeutung hat der Name Johanna?

Der Name Johanna hat eine biblische Herkunft und bedeutet „Gott ist gnädig“ oder „die Gnädige“.

Wann wird der Namenstag Johanna in der katholischen und orthodoxen Tradition gefeiert?

Der Namenstag Johanna wird in der katholischen Tradition am 30. Mai und in der orthodoxen Tradition am 12. Dezember gefeiert.

Hat der Name Johanna eine numerologische Bedeutung?

Ja, der Name Johanna entspricht numerologisch der Zahl 9. Menschen mit diesem Namen gelten als offen für Neues, haben Führungsqualitäten und sind immer auf der Suche nach Wissen und Entwicklung.

Gibt es Varianten und Spitznamen für den Namen Johanna?

Ja, Varianten und Spitznamen des Namens Johanna sind unter anderem Anna, Hanna, Hanni, Johanni und Joni.

Woher stammt der Name Johanna und wie verbreitet ist er?

Der Name Johanna stammt aus dem Griechischen und hat einen hebräischen Ursprung. Er war bereits im Mittelalter weit verbreitet und erfreut sich heutzutage wieder großer Beliebtheit.

Welche bekannten Persönlichkeiten tragen den Namen Johanna?

Der Name Johanna ist unter anderem mit Königin Jane Seymour, der Heiligen Johanna von Orleans und der Päpstin Johanna verbunden. Es gibt auch bekannte Schauspielerinnen, Musikerinnen und Moderatoren mit dem Namen Johanna.

Welche beliebten Doppelnamen gibt es mit Johanna?

Beliebte Doppelnamen mit Johanna sind unter anderem Amelie-Johanna, Emma-Johanna und Franziska-Johanna.

Wie ist die Bedeutung des Namens Johanna in verschiedenen Sprachen?

Der Name Johanna hat in verschiedenen Sprachen ähnliche Bedeutungen. In Deutsch und Skandinavisch bedeutet er „Gott ist gnädig“ oder „die Gnädige“. In anderen Sprachen wie Englisch, Französisch und Italienisch gibt es ähnliche Variationen des Namens.

Was ist der Fazit zum Namenstag Johanna?

Der Namenstag Johanna hat eine tiefgreifende religiöse Bedeutung und wird an verschiedenen Tagen im Jahr gefeiert. Der Name Johanna hat eine lange Tradition und ist sowohl in Deutschland als auch international beliebt.

Quellenverweise