8. Juli regional: Kein Welttag und ein Tag voller “Fake News”. Zudem einige regionale Feiern.

Fake News
ger­alt / Pixabay

Mar­ke­ting­stra­te­gen nut­zen das The­ma Welt­ta­ge gern um ihr Anlie­gen in die Welt zu posau­nen. Deren Erfin­dung oder auch ein­fach die deutsch­spra­chi­ge Über­nah­me ame­ri­ka­ni­scher event-Kalen­der ist dabei ein belieb­tes Mit­tel. So ent­ste­hen dann Mel­dun­gen ohne

belast­ba­re Quel­len, Tage ohne Akteu­re und Zie­le und Mel­dun­gen die ein­fach nur falsch sind. So auch die Mel­dun­gen zum 8. Juli, die­ser Tag sei der “Tag der Man­del-Scho­ko­la­de” oder der “Tag der Video­spie­le”, der “Tag des Frei­ba­des” etc. 

Das größte Problem dabei:

Die­se falsch-Mel­dun­gen fin­den sich dann in immer mehr (unge­pfleg­ten) Kalen­dern wie­der, schaf­fen es so in vor­ders­te Plät­ze der Such­ma­schie­nen und gern auch mal in die Redak­ti­ons­stu­ben ande­rer Medi­en. Auch wenn ursprüng­lich geschrie­ben wird: “… konn­te im Zuge der Recher­chen nicht her­aus­fin­den, von wem er ins Leben geru­fen wur­de, seit wann er gefei­ert wird und war­um sich sein(e) Erfin­der aus­ge­rech­net für das heu­ti­ge Datum ent­schie­den haben” (Quel­le: Kurio­se Welt­ta­ge) wird die Legen­de wei­ter betrie­ben.  So ver­mischt sich immer mehr die rea­le mit einer erfun­de­nen Welt.

Oder zum angeb­li­chen “Tag der Video­spie­le”: Hät­te z.B. eine Spie­ler­ver­ei­ni­gung, die Her­stel­ler­bran­che oder ein inter­na­tio­na­ler Wett­be­werb aus einem bestimm­ten Anlass einen Tag der Video­spie­le initi­iert wäre er als sol­cher anzu­er­ken­nen. Aber schein­bar geht die ein­zi­ge Quel­le auf einen Ein­trag in einem ame­ri­ka­ni­schen event-Kalen­der zurück. Das kann nicht reichen. 


Regionale Themen am 8.Juli (ohne weitere Erläuterungen)

Arbor Day (Baum­tag) in Mexi­co, immer am 2. Don­ners­tag im Juli, und das ist 2021 der 8. Juli. Details direkt hier

Kiri­ba­ti (Insel­staat im Pazi­fik) fei­ert den Uni­ons­bür­ger­schaft Tag.

Thai­land: Asalha Bucha Tag: Gefei­ert wird der ers­te Rück­zugs­tag der Regen;  basiert auf dem Voll­mond des ach­ten Mondmonats.

Ukrai­ne: Tag der Fami­lie. Anders­wo wird aber auch der 28. Juli als Tag der Fami­lie genannt.

Deutsch­land um Würz­burg her­um ist Kil­lani: “Kilia­ni ist der Namens­tag des hei­li­gen Kili­an, der am 8. Juli began­gen wird. Die Kilia­ni-Oktav wird in Würz­burg acht Tage lang mit Got­tes­diens­ten, Wall­fahr­ten und Aktio­nen gefei­ert. …  Vie­le Fran­ken im Raum Würz­burg ver­ste­hen unter Kilia­ni aus­schließ­lich den Jahr­markt. ..” wiki­pe­dia . Doch: “Kilia­ni fällt 2020 lei­der aus” — so die Stadt Würz­burg auf ihrer Sei­te dazu.


Buchtipps zum Thema fake news

Die mit einem 🛒mar­kier­ten Fotos sind soge­nann­te Affi­lia­te-Links. Bei Kauf dar­über erhal­ten wir eine klei­ne Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht. 


🛒

Fake News machen Geschich­te: Gerüch­te und Falsch­mel­dun­gen im 20. und 21. Jahr­hun­dert. Gebun­de­ne Aus­ga­be – 13. Sep­tem­ber 2017. “Die Autoren füh­ren an elf Bei­spie­len aus dem 20. und 21. Jahr­hun­dert vor, wie Fehl­in­for­ma­tio­nen und Gerüch­te ihren ver­häng­nis­vol­len Lauf nah­men — von der NS-Zeit über den Kal­ten Krieg bis zur Gegen­wart.” Gebun­den 20,- EUR. Fake News 🛒 Eini­ge wer­fen inzwi­schen auch den reno­mier­ten Medi­en die Pro­duk­ti­on von fake-news vor. Hier aktu­ell aus 2020: The Fake­News Fac­to­ry: Tales from BBC-land (Eng­lisch) Taschen­buch – 27. Janu­ar 2020 von David Sedgwick (Autor); bis­her nur auf eng­lisch. TB für 12,41 EUR

FAKE NEWS Geschenktipps

Stem­pel, Rate­spiel, Flag­ge mit Trump Zitat („Tell Them Is Fake“) und ein Rucksack.

Fake News🛒 Fake News🛒 Fake News🛒 Fake News🛒

Andere Tage mit unsicherer Basis:

27. Mai: Kein Welt­tag aber Kin­der­tag in Ungarn & Nige­ria. Und Platz für vie­le fake-Welttage.

2. Mai: Kein Welt­tag – aber eini­ge versuch(t)en ihn als Tag der Arbeits­lo­sen zu installieren

18. Novem­ber: Weni­ge regio­nal The­men und fake-news aus den USA