14. Februar 2022: International Epilepsy Day / Internationaler Epilepsietag

Epilepsietag
Quzel­le: pixabay — geralt

Der Inter­na­tio­na­le Epil­ip­sietag bzw. Inter­na­tio­nal Epi­le­psy Day (immer am zwei­ten Mon­tag im Febru­ar) ist eine Akti­on des Inter­na­tio­na­len Büros für Epi­lep­sie (IBE) und der Inter­na­tio­na­len Liga gegen Epi­lep­sie (ILAE). Doch es gibt Kon­kur­renz: Der PURPLE DAY am 26. März .

Als Mit­glied aus Deutsch­land wird die Dt. Gesell­schaft für Epi­lep­to­lo­gie e.V.” geführt. Wer­bung für den inter­na­tio­na­len Epi­lep­sie Tag haben wir dort aber nicht gefun­den, obwohl aktu­el­le Mel­dun­gen vor­han­den sind. 

Es gibt aber auch den PURPLE DAY: 

“Der Pur­p­le Day ist eine inter­na­tio­na­le Initia­ti­ve, die das Bewusst­sein für Epi­lep­sie welt­weit stär­ken soll. Jedes Jahr am 26. März sind Men­schen in Län­dern auf der gan­zen Welt auf­ge­ru­fen, lila zu tra­gen und Ver­an­stal­tun­gen zur Unter­stüt­zung des Bewusst­seins für Epi­lep­sie zu orga­ni­sie­ren. Im ver­gan­ge­nen Jahr nah­men Men­schen in mehr als 85 Län­dern auf allen Kon­ti­nen­ten am Pur­p­le Day teil! Kana­da ist das ein­zi­ge Land der Welt, das den 26. März durch das am 28. Juni 2012 in Kraft getre­te­ne Pur­p­le Day Gesetz offi­zi­ell als Pur­p­le Day aner­kennt.” Quel­le & zen­tra­le Sei­te, Über­set­zung maschinell

Eine online-Ver­an­stal­tung zum Tag gibt es aus Öster­reich; “Inter­na­tio­nal renom­mier­te Epi­lep­sie-Exper­ten der ÖGfE berich­ten bei die­ser Ver­an­stal­tung am 7.02.2022 Wis­sens­wer­tes über Epi­lep­sie.” Details hier.

Eine umfas­sen­de­re Mel­dung zum Tag der Epi­lep­sie wur­de von der Autorin Alex­an­dra Latour 2019 im Zusam­men­hang mit Can­na­bis als Medi­zin und Epi­lep­sie hier auf dem Leaf­ly-Por­tal veröffentlicht. 

4 Bücher zum Epilepsietag die auffallen

Die mit einem 🛒 mar­kier­ten links sind sog. Affi­lia­te-links. Wir erhal­ten bei Kauf dar­über eine Pro­vi­si­on, der Preis ändert sich aber nicht.

Epilepsietag🛒 Epilepsietag🛒 🛒 🛒