14. September: Noch kein Welttag aber in Australien der R U OK? Day (Are you ok?-Day)

Anemone123 / Pixabay

„R U OK? steht für die Frage: Are you ok? Durch Kommunikation und Nachfragen soll Suiziden in Australien – aber auch anderswo – entgegengewirkt werden. Die  australische Regierung führte 2009 diese private Initiative als offiziellen Aktionstag ein. Hier die offizielle Seite der Aktion. Die Aktion schlägt 4 Schritte vor:

Schritt 1: Fragen:Haben Sie ein nackendes Gefühl, dass jemand, den Sie kennen ..sich nicht so benimmt wie normalerweise? ..  Mehr aufgeregt oder zurückgezogen? .. Vertrauen Sie auf diesen Instinkt und handeln. Durch das Starten einer Konversation und Kommentierung derÄnderungen, die Sie bemerkt haben, könnten Sie helfen, dass Familienmitglied oder den Freund zu helfen. .. “ (Text engl. / Übersetzung google) Weitere Schritte auch dort.

Hier der neue kurze Video der Australischen Kampagne R U OK? Day:

PS: VIDEO mit Datenschutz: Erst mit Start des Videos wird eine Verbindung zu youtube erstellt!

Die höchsten Suzid-Rate (der erfassten Länder) hat Südkorea mit 36,8 Suiziden pro 100.000 Einwohner in einem Jahr (Zahlen der WHO von 2012). Australien hatte danach mit „nur“ 11,6 sogar weniger als Deutschland mit 13.  Umfangreiche Länderliste und Quelle der Grafik hier.

Buchtipp zum R U OK? Day

Der Suizid: Ursachen, Warnsignale, Prävention Taschenbuch – 17. Oktober 2014. „Die 6. Auflage enthält erstmals ein Kapitel über Suizid und Sterbehilfe. Veränderungen im Bereich der Prävention führten zu einer vollständigen Umarbeitung dieses Kapitels und zu einer Ergänzung durch „Postvention“, der Nachsorge von Betroffenen von Suizidopfern.“. 8,95 / gebraucht ca. 7,95 EUR. https://amzn.to/2MqEjFI

Ein Song zum Tag:


Wenige Tage vorher am 10. September war gerade der Welttag Suizid-Prävention – World Suicide Prevention Day – WSPD.