vorname casey bedeutung

Vorname Casey: Bedeutung und Herkunft » Alles, was du wissen musst

Wusstest du, dass der Vorname Casey sowohl für Jungen als auch für Mädchen verwendet werden kann? Dieser irische Name hat eine faszinierende Bedeutung und eine interessante Herkunft. In diesem Artikel erfährst du alles über den Vorname Casey, seine Bedeutung und seine Verbreitung. Tauche ein in die Welt dieses aufmerksamen Namens und entdecke seine vielfältigen Facetten.

Bedeutung des Namens Casey

Der Name Casey hat die Bedeutung “der Wachsame”. Er steht für Aufmerksamkeit, Überwachung und Wachsamkeit. Damit symbolisiert der Name die Eigenschaften einer aufmerksamen, wachsamen Person.

Herkunft des Namens Casey

Der Name Casey hat eine altirische Herkunft und wird von einem Familiennamen abgeleitet. Es ist sowohl als männlicher als auch als weiblicher Vorname gebräuchlich. In Irland ist Casey ein bekannter Name und wird oft mit der irischen Kultur und Geschichte in Verbindung gebracht.

Die genaue Bedeutung des Namens Casey ist “der Wachsame”. Der Name symbolisiert Aufmerksamkeit und Wachsamkeit. Er steht für die Eigenschaften einer aufmerksamen und achtsamen Person. Der Name hat seinen Ursprung in Irland und wird häufig mit der altirischen Kultur assoziiert.

“Der Name Casey hat eine tiefe Verbindung zur irischen Kultur. Er ist sowohl in Irland selbst als auch in anderen Ländern beliebt. Casey wird oft mit Stärke, Intelligenz und Entschlossenheit in Verbindung gebracht.”

Casey ist ein vielseitiger Name und wird sowohl für Jungen als auch für Mädchen verwendet. In Irland hat der Name eine lange Geschichte und ist ein fester Bestandteil der irischen Tradition. Mit seiner altirischen Herkunft und seiner Bedeutung als “der Wachsame” ist Casey ein Name mit einer starken Verbindung zur irischen Kultur.

Beliebtheit des Namens Casey

Der Name Casey ist in Deutschland ein seltener Vorname. Laut der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen belegt Casey den 281. Platz. In den letzten zehn Jahren wurde der Name etwa 160 Mal vergeben. Weltweit gesehen ist Casey ebenfalls kein besonders verbreiteter Name.

Siehe auch  Vorname Tanja » Bedeutung, Herkunft und Beliebtheit des Namens

Casey gehört zu den exklusiveren Vornamen und verleiht Kindern eine gewisse Einzigartigkeit.

Das Ranking der beliebtesten Namen ändert sich im Laufe der Zeit, daher könnte Casey in Zukunft an Popularität gewinnen oder weiterhin eine seltene Wahl bleiben.

Sehen wir uns an, wie sich die Namensvergabe im Laufe der Jahre entwickelt hat und welche Persönlichkeiten den Namen Casey tragen.

Namensentwicklung über die Jahre

Die Beliebtheit des Namens Casey hat sich im Laufe der Jahre verändert. Im Jahr 2010 erreichte er seine beste Platzierung mit Rang 141. Seitdem ist die Anzahl der Vergaben leicht gesunken. In den letzten zehn Jahren wurde der Name Casey etwa 160 Mal vergeben.

Die Namensentwicklung von Casey spiegelt die Vorlieben und Trends der Eltern bei der Namenswahl wider. Obwohl er nicht zu den häufigsten Namen gehört, behält Casey dennoch seine Beliebtheit bei und wird regelmäßig vergeben.

“Die Namenstrends ändern sich im Laufe der Zeit, und es ist interessant zu sehen, wie sich die Popularität eines Namens im Vergleich zu anderen Namen entwickelt. Casey ist ein Name mit einer interessanten Geschichte und Bedeutung, was ihn für viele Eltern attraktiv macht.”

Die Namensentwicklung von Casey zeigt auch, dass Eltern bei der Namenswahl nach Individualität und Bedeutung suchen. Der Name Casey bietet beides, da er sowohl für Jungen als auch für Mädchen verwendet werden kann und eine besondere Bedeutung als “der Wachsame” hat.

Namensverteilung in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Der Vorname Casey ist in verschiedenen Bundesländern und Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz verbreitet. Die größte Verbreitung findet man in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Sachsen-Anhalt.

Casey ist in Deutschland kein sehr verbreiteter Vorname, aber dennoch findet man ihn unter den Namensträgern in verschiedenen Regionen des Landes. In Nordrhein-Westfalen belegt der Name den 225. Platz in der Hitliste der männlichen Vornamen, während er in Hessen auf Platz 193 rangiert. In Sachsen-Anhalt findet man den Namen Casey auf Platz 281 bei den weiblichen Vornamen.

Auch in Österreich ist der Vorname Casey anzutreffen, wenn auch nicht in großer Anzahl. In den letzten Jahren wurden dort jeweils etwa 20 bis 30 Geburten mit dem Namen Casey registriert.

In der Schweiz ist Casey ebenfalls vorhanden, jedoch weniger verbreitet als in Deutschland und Österreich. In einigen Kantonen wie Basel-Landschaft und Zürich wurde der Name Casey in den letzten Jahren vereinzelt vergeben.

Die Namensverteilung von Casey zeigt, dass der Vorname in verschiedenen Regionen von Deutschland, Österreich und der Schweiz präsent ist, wenn auch nicht übermäßig häufig. Dennoch ist Casey eine Option für Eltern, die nach einem eher seltenen Namen suchen.

Siehe auch  Vorname Lucy: Bedeutung, Herkunft und Beliebtheit »

Berühmte Persönlichkeiten mit dem Namen Casey

Der Vorname Casey hat mehrere bekannte Persönlichkeiten hervorgebracht, die den Namen in verschiedenen Bereichen wie Film und Musik bekannt gemacht haben. Zu den prominentesten Trägern des Namens Casey gehört der Schauspieler Casey Affleck. Er ist für seine beeindruckenden schauspielerischen Leistungen in Filmen wie “Manchester by the Sea” und “Gone Baby Gone” bekannt. Casey Affleck erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter einen Oscar als Bester Hauptdarsteller. Sein Talent und sein Erfolg haben den Namen Casey auch international bekannt gemacht.

Ein weiterer berühmter Persönlichkeit mit dem Namen Casey ist der Musiker Casey Benjamin. Er ist ein renommierter Jazz-Saxophonist und Sänger und hat mit verschiedenen bekannten Künstlern zusammengearbeitet, darunter Robert Glasper und Q-Tip. Casey Benjamin ist für seine einzigartige musikalische Interpretation und sein virtuoses Saxophonspiel bekannt. Sein Name ist in der Jazz-Szene weithin bekannt und geschätzt.

Die Erfolge dieser berühmten Persönlichkeiten mit dem Namen Casey haben dazu beigetragen, den Namen populär zu machen und ihm in den Bereichen Film und Musik eine Bedeutung zu verleihen.

Insgesamt haben der Schauspieler Casey Affleck und der Musiker Casey Benjamin den Namen Casey aufgrund ihrer außergewöhnlichen Leistungen und ihres Erfolgs in ihren jeweiligen Branchen bekannt gemacht.

Varianten und Spitznamen des Namens Casey

Obwohl keine bekannten Varianten des Namens Casey existieren, gibt es doch einige Spitznamen, die mit diesem Namen verwendet werden können:

  • Cas
  • Case
  • Casy
  • Cay
  • K.C.

Wenn du den Namen Casey wählst, hast du die Möglichkeit, einen dieser liebevollen Spitznamen zu verwenden und dem Namen eine persönliche Note zu verleihen.

“Die Spitznamen Cas, Case, Casy, Cay und K.C. sind beliebte Abkürzungen, die dem Namen Casey eine zusätzliche Vertrautheit verleihen.”

Besondere Eigenschaften des Namens Casey

Der Name Casey hat eine besondere Bedeutung als “der Wachsame”. Er wird oft mit Aufmerksamkeit, Überwachung und Wachsamkeit in Verbindung gebracht. Diese Eigenschaften machen den Namen Casey zu einer starken Wahl für Eltern, die ihren Kindern eine aufmerksame und wache Persönlichkeit wünschen.

Aufmerksamkeit und Wachsamkeit

Der Name Casey symbolisiert die Eigenschaften einer aufmerksamen und wachsamen Person. Menschen mit diesem Namen sind häufig achtsam gegenüber ihrer Umgebung und haben ein waches Auge für Details. Sie sind oft aufmerksam, einfühlsam und reagieren schnell auf Veränderungen oder Gefahren.

Für Jungen und Mädchen

Ein weiterer Vorteil des Namens Casey ist seine Geschlechtsneutralität. Er kann sowohl für Jungen als auch für Mädchen verwendet werden, was ihn zu einer vielseitigen Wahl macht. Eltern, die nach einem geschlechtsneutralen Namen suchen, der dennoch starke und wachsame Eigenschaften verkörpert, finden im Namen Casey eine passende Option.

Siehe auch  Vorname Sienna: Bedeutung, Herkunft und Beliebtheit »

Internationale Verbreitung

Der Name Casey ist nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen anderen Ländern verbreitet. Die Beliebtheit des Namens erstreckt sich über verschiedene Kulturen und Sprachräume. Diese globale Verbreitung macht den Namen Casey zu einer international anerkannten und geschätzten Wahl.

“Der Name Casey ist wie ein Zeichen für Aufmerksamkeit und Wachsamkeit. Er bringt die Stärke und Achtsamkeit einer Person zum Ausdruck.” – Name Expert

Der Name Casey ist nicht nur ein schöner Klang, sondern hat auch tiefgreifende Bedeutung und starke Assoziationen. Eltern, die ihrem Kind besondere Eigenschaften wie Aufmerksamkeit und Wachsamkeit mit auf den Weg geben möchten, treffen mit dem Namen Casey eine passende Wahl.

Fazit

Insgesamt hat der Vorname Casey eine bedeutungsvolle Herkunft und symbolisiert Aufmerksamkeit und Wachsamkeit. Mit seiner flexiblen Verwendbarkeit für Jungen und Mädchen bietet der Name eine interessante Möglichkeit, die Individualität und Persönlichkeit des Kindes auszudrücken. Obwohl Casey in Deutschland nicht zu den häufigsten Vornamen zählt, erfreut er sich dennoch einiger Bekanntheit durch Persönlichkeiten wie den Schauspieler Casey Affleck und den Musiker Casey Benjamin.

Die altirische Herkunft des Namens verleiht ihm eine gewisse mystische Ausstrahlung und verknüpft ihn mit der reichen Kulturgeschichte Irlands. Casey ist ein kraftvoller und gleichzeitig sanfter Name, der Charakterstärke und Sensibilität vereint.

Insgesamt betrachtet ist Casey eine schöne Wahl für Eltern, die ihrem Kind einen einzigartigen und aussagekräftigen Namen geben möchten. Die Bedeutung des Namens und seine Verwendung in verschiedenen Ländern verleihen ihm eine gewisse Zeitlosigkeit und Widerstandsfähigkeit gegenüber wechselnden Trends. Mit Casey können Eltern ihrem Kind einen Namen geben, der sowohl modern als auch traditionsreich ist.

FAQ

Was bedeutet der Vorname Casey?

Der Name Casey bedeutet “der Wachsame”.

Ist Casey ein männlicher oder weiblicher Vorname?

Casey kann für Jungen und Mädchen verwendet werden.

Woher stammt der Name Casey?

Der Name Casey hat seine Herkunft in Irland.

Gibt es einen Namenstag für Casey?

Es ist kein spezifischer Namenstag für Casey bekannt.

Wie beliebt ist der Vorname Casey in Deutschland?

Der Vorname Casey belegt in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 281. Platz und wurde in den letzten zehn Jahren etwa 160 Mal vergeben.

Wie hat sich die Vergabe des Namens Casey über die Jahre entwickelt?

Im Jahr 2010 erreichte der Name Casey seine beste Platzierung mit Platz 141. Seitdem ist die Anzahl der Vergaben leicht gesunken, aber er wird immer noch regelmäßig vergeben.

In welchen Ländern ist der Vorname Casey verbreitet?

Der Vorname Casey ist in verschiedenen Bundesländern und Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz verbreitet, mit besonders hoher Verbreitung in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Sachsen-Anhalt.

Welche bekannten Persönlichkeiten tragen den Namen Casey?

Zu den bekannten Persönlichkeiten mit dem Namen Casey gehören der Schauspieler Casey Affleck und der Musiker Casey Benjamin.

Gibt es Varianten oder Spitznamen für den Namen Casey?

Es sind keine bekannten Varianten des Namens Casey bekannt, aber einige mögliche Spitznamen sind Cas, Case, Casy, Cay oder K.C.

Welche besonderen Eigenschaften werden dem Namen Casey zugeschrieben?

Der Name Casey symbolisiert Aufmerksamkeit, Überwachung und Wachsamkeit.

Was kann als Fazit über den Namen Casey gesagt werden?

Der Vorname Casey hat eine bedeutungsvolle Herkunft, kann für Jungen und Mädchen verwendet werden und wird mit Aufmerksamkeit und Wachsamkeit assoziiert. Obwohl er in Deutschland nicht sehr verbreitet ist, gibt es bekannte Persönlichkeiten mit diesem Namen.