Gaming unterwegs – Das sind die passenden Gadgets

Gaming unterwegs – Das sind die passenden Gadgets

Ambitionierte Gamer setzen in der Regel auf ein hochleistungsfähiges Gaming-Setup, welches gut und gerne mehrere tausend Euro kosten kann. Vom Gaming-Chair über den perfekten Sound bis hin zur Hardware – hier ist alles perfekt aufeinander abgestimmt. Doch was, wenn man unterwegs ist oder der Urlaub ansteht? Natürlich ist es nicht immer möglich, das gesamte Gaming-Equipment mit auf Reisen zu nehmen. Aber zum Glück gibt es eine Vielzahl von Gadgets, die das Spielerlebnis auch unterwegs verbessern können. Wir stellen zum anstehenden World-Game-Day die besten Hilfsmittel für Gamer unterwegs vor.

High-End unterwegs mit dem Gaming-Laptop

Ein leistungsstarker Gaming-Laptop ist ein Muss für Gamer, die auch unterwegs spielen möchten. Gaming-Laptops unterscheiden sich durch ihre extrem hohe Leistungsfähigkeit von klassischen Notebooks bzw. Standard-Laptops. Leistungsstarke Grafikkarten und Prozessoren sind hier natürlich das A und O. Einige Modelle bieten sogar die Möglichkeit, externe GPUs anzuschließen, um die Leistung noch weiter zu steigern. Auch die Akkulaufzeit ist in der Regel bei Gaming-Laptops wesentlich länger als bei herkömmlichen Laptops.

Mobile Gaming-Controller

Für viele Spiele ist die Steuerung via Touchscreen nicht optimal – das gilt für Sportspiele ebenso wie für Adventure- oder Überlebensspiele. Mobile Gaming-Controller bieten eine viel präzisere Steuerung und ein authentischeres Spielerlebnis. Während hier früher der Kabelsalat vorprogrammiert war, können Gamer heute einfach auf die bequeme Bluetooth-Variante setzen. Es gibt eine Vielzahl von Controllern auf dem Markt, die sich drahtlos mit Smartphones, Tablets oder Gaming-Laptops verbinden lassen, um ein Spielerlebnis wie zu Hause zu garantieren.

Siehe auch  Bunddehner selber machen » Tipps und Anleitung

Handheld-Konsolen

Es gibt in der Gaming-Welt die PC-Fraktion und die Konsolen-Fraktion. Während die PC-Gamer unterwegs wohl eher auf den Gaming-Laptop schwören, können Konsolen-Spieler mittlerweile auch auf sogenannte Handheld-Konsolen setzen. Portable Konsolen wie die Nintendo Switch ermöglichen es Gamern, ihre Lieblingsspiele auch unterwegs zu spielen. Mit ihrer kompakten Größe und den abnehmbaren Controllern sind sie ideal für Reisen geeignet. Die Switch kann aber auch mit einem externen Bildschirm verbunden werden, sodass sie auch als stationäre Spielkonsole genutzt werden kann.

Portable Gaming-Monitore

Dies führt uns direkt zum nächsten nützlichen Gadget für Gamer on the Road. Für ein optimales Spielerlebnis unterwegs können Gamer tragbare Gaming-Monitore verwenden. Diese Monitore sind leicht und kompakt und bieten dennoch eine hohe Bildqualität sowie schnelle Reaktionszeiten. In der Regel laufen Sie per Akkubetrieb. Einige Modelle verfügen sogar über eine interne Powerbank. Sie können einfach an Laptops, Konsolen oder sogar Smartphones angeschlossen werden, um ein Spielerlebnis wie auf dem heimischen Gaming-PC zu ermöglichen.

Cloud Gaming-Services

Cloud Gaming-Services wie Xbox Cloud Gaming oder Nvidia GeForce Now ermöglichen es Gamern, Spiele über das Internet zu streamen, anstatt sie lokal auf ihrem Gerät zu installieren. Dies bedeutet, dass Gamer auch auf weniger leistungsfähigen Geräten hochwertige Spiele spielen können, solange sie eine schnelle Internetverbindung haben. Zudem entfällt das Mitnehmen von physischen Datenträgern, da die Spiele direkt aus der Cloud gestreamt werden.

Cloud Gaming-Services

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Zubehörteilen speziell für mobile Gamer. Dazu gehören zum Beispiel kabellose Kopfhörer für immersiven Sound, externe Akkus für längere Spielzeiten und Schutzhüllen, um das Gerät vor Schäden auf Reisen zu schützen. Mit diesen Gadgets können Gamer auch unterwegs in ihre Lieblingsspiele eintauchen und die Zeit auf Reisen optimal nutzen. Egal, ob im Flugzeug, im Zug oder im Hotelzimmer – mit dem richtigen Zubehör wird das Spielerlebnis auch unterwegs nicht beeinträchtigt.

Siehe auch  Reismehl selber machen » Einfache Anleitung und Tipps