6. Februar: InternationalerTag der Samen / Sámi National Day / sámischer Nationalfeiertag

Jeltz, Public domain, via Wikimedia Commons

1992 wurde der Beschluss zum Internationalen Tag der Samen auf einem Kongress der Samen gefasst. Der 6. Februar ist auch der Tag, an dem erstmalig ein übernationaler Kongress stattfand. Heute leben etwa noch um die 100.000 Samen, meist in Norwegen und Schweden, aber auch in Finnland, Russland, den USA und der Ukraine.

„Die Samen sind ein finno-ugrischsprachiges Volk, das in der Region Sápmi (früher als Lappland bekannt) lebt,… Die Samen sind im Englischen seit jeher als Lappen oder Lappländer bekannt, aber diese Bezeichnungen werden von einigen Samen als beleidigend empfunden, die den Namen des Gebiets in ihrer eigenen Sprache bevorzugen,..“ wikipedia (engl.)

Samen unter Druck:

Samen protestieren für mehr geldliche Ersatzleistungen des Staates bei Verlusten in ihren Rentierherden durch Raubtiere. Quelle: Ökologix, CC0, via Wikimedia Commons

„Die Samen sind seit Jahrhunderten und auch heute noch Gegenstand von Diskriminierung und Missbrauch durch die vorherrschenden Kulturen in den Nationen, in denen sie seit jeher leben. .. Die schwedische Regierung hat den Bau des weltweit größten Onshore-Windparks in Piteå genehmigt,.. Schweden wurde international stark kritisiert, unter anderem vom UN-Ausschuss für Rassendiskriminierung … .. Regierungsbehörden und die NATO haben in samischen Gebieten in Nordnorwegen und Schweden Bombenübungsplätze angelegt. Diese Regionen dienen seit Tausenden von Jahren als Rentierkalbe- und Sommerquartiere und beherbergen viele alte heilige Stätten der Sámi. “ Texte vón wikipedia (engl.)

Besserungen in Sicht?

Parlament der norwegischen Samen (Sameting) in Karasjok, Norwegen. Foto von: Utilisateur:Bel Adone, modified by User:Ranveig and Kjetil r, Public domain, via Wikimedia Commons

„Wie in den anderen Ländern, die die Souveränität über das Land der Samen beanspruchen, haben die Bemühungen der samischen Aktivisten in Finnland im 20. Jahrhundert zu einer begrenzten staatlichen Anerkennung der Rechte der Samen als anerkannte Minderheit geführt, aber die finnische Regierung hält an ihrer rechtlich durchgesetzten Prämisse fest, dass die Samen ihren Landbesitz nachweisen müssen, was mit der traditionellen Lebensweise der Rentierzüchter unvereinbar ist und im Widerspruch zu ihr steht. Dies hat es der finnischen Regierung ermöglicht, den Sámi ohne Entschädigung Land zu nehmen, das sie seit Jahrhunderten bewohnen, um daraus wirtschaftlichen Nutzen zu ziehen.“ wikipedia

Buchtipps zum Thema „Samen“

Die mit einem 🛒 markierten links sind sog. Affiliate-links. Wir erhalten bei Kauf darüber eine Provision, der Preis ändert sich aber nicht.

Siehe auch  Steinbock » Stier: Partnerschaftshoroskop und Kompatibilität
🛒 🛒 🛒

englische Buchtipps:

🛒 🛒