15. April: Feier des Weltkunsttag / worldartday / #worldartday

Foto:pixabay – Clker-Free-Vector-Images

Der Weltkunsttag ist eine internationale Feier, ein Veranstaltungstag der bildenden Künste am Geburtstag von Leonardo da Vinci, der von der International Association of Art (IAA) ausgerufen wurde.

Auf der 17. Generalversammlung der Internationalen Vereinigung der Kunst in Guadalajara wurde vorgeschlagen, den 15. April zum Weltkunsttag zu erklären. Die erste Feier fand 2012 statt ..  und wurde von allen IAA-Nationalkomitees und 150 Künstlern, darunter Frankreich, Schweden, der Slowakei, Südafrika, Zypern und Venezuela, unterstützt.

2019 startet die IAA ihre Kampagne zur Vergütung von Ausstellungen in Europa um sich für eine faire Vergütung von Ausstellungen für alle europäischen bildenden Künstler einzusetzen! Details zur Kampagne n 2018 der IAA hier (in englisch).

„Die International Association of Art, IAA/AIAP, ist eine Nichtregierungsorganisation, die in offizieller Partnerschaft mit der UNESCO arbeitet und einen Beraterstatus hat. Es umfasst Künstler, die in den Bereichen Malerei, Skulptur, Druckgrafik und anderen Formen der kreativen Arbeit in der bildenden Kunst arbeiten.“ Quelle homepage IAA / Übersetzung google.

Der World Art Day (Weltkunsttag) wurde auch online unterstützt, insbesondere vom Google Art Project.

Aktuelle Meldungen zum Tag auch auf twitter ,mit dem hashtag #worldartday

Wer den Weltkunsttag mag schaue mal hier: Ein Buch über weltweite Street-Art, eine Weltkarte als Kunstwerk, der aktueller Film MAUDI, über Maud Lewis, die als Folk-Art Künstlerin berühmt wurde oder auch der GEO-Band über Kunst fälschen.

Weltkunsttag Weltkunsttag Weltkunsttag

Kunst als Tagesthema auch hier:

17. Januar: Noch kein Welttag – aber weltweit der Aktionstag „Arts Birthday“