Vorname Nilo » Bedeutung, Herkunft und Beliebtheit

Wussten Sie, dass der Vorname Nilo aus dem Griechischen und Lateinischen stammt und verschiedene Bedeutungen hat? Er kann als „der Fluss“, „der Fluss Nil“, „der Wassergraben“ oder „das Flusstal“ übersetzt werden. Der Name Nilo ist eine Kurzform von Danilo und erfreut sich vor allem im Italienischen, Spanischen und Portugiesischen großer Beliebtheit. Was den Namenstag betrifft, sind bisher keine festgelegten Daten bekannt. Es gibt jedoch einige prominente Persönlichkeiten, die den Namen Nilo tragen, wie den uruguayischen Profifußballer Nilo Acuña und den kubanisch-US-amerikanischen Dramatiker Nilo Cruz.

Herkunft und Ursprung des Namens Nilo

Der Name Nilo hat einen griechisch-lateinischen Ursprung und ist eine Kurzform des Namens Danilo. Der Ursprung des Namens Nilo liegt im Griechischen, von wo aus er sich auch im Lateinischen verbreitete. Die genaue Herkunft des Namens des Flusses Nil in Ägypten ist jedoch nicht genau bekannt.

Der Name Nilo entstand aus der Verwendung des Namens Danilo, der selbst eine Kurzform des Namens Daniel ist. Daniel ist ein hebräischer Name mit der Bedeutung „Gott ist mein Richter“. In der griechischen und lateinischen Variante entwickelte sich daraus der Name Nilo.

„Nilo ist eine interessante Kurzform von Danilo, die eine Verbindung zum Fluss Nil in Ägypten herstellt“

Der Fluss Nil, auch als der längste Fluss Afrikas bekannt, hat historische und geografische Bedeutung. Der Name Nilo kann somit auf die Bedeutung des Flusses als Quelle des Lebens und der Kultur verweisen.

Der Name Nilo hat eine besondere klangvolle Note und eine geheimnisvolle Herkunft, was ihn zu einer einzigartigen Wahl für Eltern macht, die nach einem Namen mit griechisch-lateinischer Herkunft suchen.

Siehe auch  Vorname Amos » Bedeutung und Herkunft des Namens

Bedeutung des Namens Nilo

Die Bedeutung des Namens Nilo kann als „der Fluss“, „der Fluss Nil“, „der Wassergraben“ oder „das Flusstal“ übersetzt werden. Der Name bezieht sich damit auf den Fluss Nil in Ägypten, der für seine historische und geografische Bedeutung bekannt ist.

Beliebtheit und Ranking des Namens Nilo

Laut aktuellen Daten aus dem Jahr 2024 belegt der Vorname Nilo in der Beliebtheitsskala den Rang 99 in Deutschland und den Rang 202 in der Schweiz. Die Platzierungen können sich jedoch im Laufe der Zeit verändern.

Varianten und Spitznamen des Namens Nilo

Der Vorname Nilo bietet verschiedene Möglichkeiten für Varianten und Spitznamen. Hier sind einige ähnliche Vornamen, die sich vom Namen Nilo ableiten lassen:

  • Nil
  • Nilai
  • Nilan
  • Nilang
  • Nilanjan
  • Nilas
  • Nile
  • Niles
  • Nilesh
  • Nilias
  • Nilin
  • Nils
  • Nilsom
  • Nilsson
  • Nilus

Beliebte Spitznamen für den Namen Nilo umfassen:

  • Lio
  • Nilchen
  • Nille

Die Auswahl an Varianten und Spitznamen bietet Eltern die Möglichkeit, den Namen Nilo individuell anzupassen und eine persönliche Note hinzuzufügen.

Berühmte Namensträger mit dem Namen Nilo

Es gibt einige bekannte Persönlichkeiten, die den Namen Nilo tragen. Dazu gehören der uruguayische Profifußballer Nilo Acuña, der kubanisch-US-amerikanische Dramatiker Nilo Cruz und der kommunistische Singer-Songwriter Nilo Soruco aus Bolivien. Jeder von ihnen hat auf seinem Gebiet bedeutende Leistungen erbracht.

Nilo Acuña

Nilo Acuña ist ein berühmter uruguayischer Profifußballer. Er spielte als Stürmer und gilt als einer der führenden Fußballspieler seines Landes. Acuña zeichnete sich durch seine außergewöhnliche Schusstechnik und sein Spielverständnis aus. Er hat viele Tore erzielt und dazu beigetragen, seine Teams zum Erfolg zu führen.

Nilo Cruz

Nilo Cruz ist ein bedeutender kubanisch-US-amerikanischer Dramatiker. Seine Werke wurden vielfach ausgezeichnet und auf internationalen Bühnen aufgeführt. Cruz ist bekannt für seine tiefgründigen Theaterstücke, die sich mit Themen wie Identität, Liebe und Migration auseinandersetzen. Er verwendet oft eine poetische Sprache, um die Emotionen seiner Charaktere zum Ausdruck zu bringen.

Nilo Soruco

Nilo Soruco ist ein kommunistischer Singer-Songwriter aus Bolivien. Seine Lieder sind politisch engagiert und spiegeln die sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen seines Heimatlandes wider. Soruco ist für seine starken, ausdrucksstarken Stimme und seine mitreißenden musikalischen Arrangements bekannt. Er hat viele Fans in Bolivien und darüber hinaus.

Namenstage des Namens Nilo

Für den Namen Nilo sind verschiedene Namenstage bekannt. Dazu gehören der Namenstag des Daniel von Murano, des Daniel von Schönau, des biblischen Propheten Daniel, des Daniele Comboni und des Daniel Stylites. Diese Namenstage werden an verschiedenen Daten im Jahr gefeiert.

Siehe auch  Vorname Ragnar » Bedeutung und Herkunft des nordischen Namens

Der Namenstag des Daniel von Murano wird am 9. Juli gefeiert. Daniel von Murano war ein Mönch und Schriftsteller im 13. Jahrhundert.

Der Namenstag des Daniel von Schönau wird am 6. Dezember gefeiert. Daniel von Schönau war ein deutscher Mönch und Gelehrter im 12. Jahrhundert.

Der biblische Prophet Daniel wird am 21. Juli gefeiert. Daniel aus dem Alten Testament war bekannt für seine Visionen und seine Treue zu Gott.

Der Namenstag des Daniele Comboni wird am 10. Oktober gefeiert. Daniele Comboni war ein italienischer Missionar und Gründer der Kongregation der Verona-Patres im 19. Jahrhundert.

Der Namenstag des Daniel Stylites wird am 11. Dezember gefeiert. Daniel Stylites war ein christlicher Eremit und Säulenheiliger im 5. Jahrhundert.

Es gibt also mehrere Namenstage, die mit dem Namen Nilo in Verbindung stehen und an unterschiedlichen Daten im Jahr gefeiert werden.

Aussprache des Namens Nilo

Die Aussprache des Namens Nilo kann je nach Sprache variieren. In verschiedenen Sprachen wie Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch und Italienisch wird der Name ähnlich ausgesprochen.

Der Name Nilo wird wie „NEE-loh“ ausgesprochen.

In der deutschen Aussprache wird der Name Nilo ähnlich wie im Englischen ausgesprochen.

In der französischen Aussprache wird der Name Nilo als „NEE-lo“ ausgesprochen.

In der spanischen Aussprache wird der Name Nilo als „NEE-lo“ ausgesprochen.

In der portugiesischen Aussprache wird der Name Nilo als „NEE-loo“ ausgesprochen.

In der niederländischen Aussprache wird der Name Nilo als „NEE-loh“ ausgesprochen.

In der italienischen Aussprache wird der Name Nilo als „NEE-loh“ ausgesprochen.

Beliebtheit des Namens Nilo im Vergleich zu anderen Jahren

Die Beliebtheit des Namens Nilo hat sich im Vergleich zu den Vorjahren verändert. Im Jahr 2024 erreichte der Name in Deutschland den Rang 99. Dies zeigt, dass Nilo unter den Eltern eine gewisse Beliebtheit genießt. Allerdings ist es wichtig zu beachten, dass sich die Platzierungen im Laufe der Zeit ändern können.

„Die Beliebtheit von Vornamen kann von Jahr zu Jahr stark schwanken. Es ist interessant zu beobachten, wie sich die Trends ändern und welche Namen im Laufe der Zeit an Popularität gewinnen oder verlieren.“ – NameX, Name Researcher

Wenn wir die Beliebtheit des Namens Nilo mit anderen Jahren vergleichen, wird deutlich, dass es in der Vergangenheit Schwankungen gegeben hat. Es ist möglich, dass verschiedene Faktoren, wie zum Beispiel populäre Namen aus Film und Fernsehen oder sich ändernde soziale Trends, Einfluss auf die Beliebtheit von Vornamen haben können.

Siehe auch  Vorname Edda » Bedeutung und Herkunft des Namens

Die Eltern, die den Namen Nilo in Betracht ziehen, sollten berücksichtigen, dass Beliebtheitsränge variabel sind und sich im Laufe der Zeit ändern können. Es ist jedoch auch wichtig, sich auf die persönliche Bedeutung und den emotionalen Bezug zum Namen zu konzentrieren.

Fazit

Der Vorname Nilo hat eine interessante Bedeutung und stammt aus dem Griechischen und Lateinischen. Er kann als „der Fluss“, „der Fluss Nil“, „der Wassergraben“ oder „das Flusstal“ übersetzt werden. Obwohl es im Moment keinen festgelegten Namenstag für Nilo gibt, haben einige bekannte Persönlichkeiten den Namen getragen. Die Beliebtheit des Namens Nilo hat sich im Jahr 2024 auf den Rang 99 in Deutschland eingependelt. Insgesamt ist der Vorname Nilo eine schöne und bedeutungsvolle Wahl für Eltern, die einen Namen mit griechisch-lateinischer Herkunft suchen.

FAQ

Woher stammt der Vorname Nilo?

Der Vorname Nilo stammt aus dem Griechischen und Lateinischen.

Welche Bedeutung hat der Name Nilo?

Der Name Nilo kann als „der Fluss“, „der Fluss Nil“, „der Wassergraben“ oder „das Flusstal“ übersetzt werden.

Was ist die Herkunft des Namens Nilo?

Der Name Nilo hat einen griechisch-lateinischen Ursprung und ist eine Kurzform des Namens Danilo.

Wie beliebt ist der Vorname Nilo?

Laut den aktuellen Daten aus dem Jahr 2024 belegt der Vorname Nilo in Deutschland den Rang 99 und in der Schweiz den Rang 202.

Gibt es Varianten oder Spitznamen für den Namen Nilo?

Ja, einige ähnliche Vornamen sind Nil, Nilai, Nilan, Nilang, Nilanjan, Nilas, Nile, Niles, Nilesh, Nilias, Nilin, Nils, Nilsom, Nilsson und Nilus. Beliebte Spitznamen sind Lio, Nilchen und Nille.

Welche berühmten Persönlichkeiten tragen den Namen Nilo?

Einige bekannte Namensträger sind der uruguayische Profifußballer Nilo Acuña, der kubanisch-US-amerikanische Dramatiker Nilo Cruz und der kommunistische Singer-Songwriter Nilo Soruco aus Bolivien.

Wann sind die Namenstage des Namens Nilo?

Es gibt verschiedene Namenstage, wie den des Daniel von Murano, des Daniel von Schönau, des biblischen Propheten Daniel, des Daniele Comboni und des Daniel Stylites.

Wie wird der Name Nilo ausgesprochen?

Die Aussprache des Namens Nilo kann je nach Sprache variieren, wird jedoch in verschiedenen Sprachen ähnlich ausgesprochen wie Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch und Italienisch.

Wie hat sich die Beliebtheit des Namens Nilo im Vergleich zu anderen Jahren entwickelt?

Im Jahr 2024 belegt der Vorname Nilo in Deutschland den Rang 99. In den vergangenen Jahren ist die Beliebtheit jedoch schwankend gewesen.

Was ist das Fazit zum Namen Nilo?

Der Vorname Nilo hat eine interessante Bedeutung und stammt aus dem Griechischen und Lateinischen. Er kann als „der Fluss“, „der Fluss Nil“, „der Wassergraben“ oder „das Flusstal“ übersetzt werden. Der Name ist im Jahr 2024 auf Platz 99 der Beliebtheitsskala in Deutschland. Insgesamt ist der Name Nilo eine schöne und bedeutungsvolle Wahl für Eltern, die einen Namen mit griechisch-lateinischer Herkunft suchen.