Vorname Jelle: Bedeutung, Herkunft und Beliebtheit »

Wussten Sie, dass der Vorname Jelle in Deutschland zahlreiche Platzierungen in der Rangliste der beliebtesten Vornamen belegt? Im Jahr 2020 belegte Jelle den Platz 214 und stieg im Laufe der Zeit kontinuierlich an. Im Februar 2024 erreichte der Name sogar den Platz 131. Diese beeindruckenden Daten zeigen, dass der Vorname Jelle eine wachsende Beliebtheit genießt und immer mehr Eltern sich für diesen besonderen Namen entscheiden.

Der Vorname Jelle hat eine interessante Bedeutung und Herkunft, die auf das althochdeutsche und friesische zurückzuführen sind. In den Niederlanden ist der Name besonders verbreitet und auch in Friesland beliebt. Jelle ist ein sogenannter Unisex-Name und kann sowohl für Jungen als auch für Mädchen vergeben werden. Die weibliche Form des Namens leitet sich vom Vornamen Gabriele ab und bedeutet „Heldin Gottes“, während die männliche Form vom althochdeutschen Namen Wilhelm stammt und „Entschlossenheit und Schutz“ bedeutet. Trotz seiner Seltenheit gibt es einige bekannte Namensträger mit dem Namen Jelle.

Beliebtheit des Namens Jelle

Die Beliebtheit des Namens Jelle variiert im Laufe der Jahre. Im Jahr 2020 belegte er beispielsweise den Rang 214, stieg jedoch allmählich an und erreichte im Februar 2024 den Rang 131. Es ist zu beachten, dass die Beliebtheit eines Namens von Jahr zu Jahr schwanken kann, da Modetrends und individuelle Vorlieben eine Rolle spielen. Dennoch bleibt Jelle ein eher seltener Vorname in Deutschland.

Siehe auch  Vorname Fee » Bedeutung und Herkunft des zauberhaften Namens

Herkunft des Namens Jelle

Der Name Jelle hat seinen Ursprung im althochdeutschen und friesischen Sprachraum. In den Niederlanden ist Jelle ein gebräuchlicher Vorname, insbesondere in Friesland. Die weibliche Form des Namens stammt vom Vornamen Gabriele ab, während die männliche Form auf den althochdeutschen Namen Wilhelm zurückgeht. Jelle ist somit ein Namensname mit diversen kulturellen Einflüssen.

Namensbedeutung von Jelle

Die Bedeutung des Namens Jelle variiert je nach Geschlecht. Die weibliche Form bedeutet „Heldin Gottes“ und leitet sich vom Namen Gabriele ab. Die männliche Form bedeutet „Entschlossenheit und Schutz“ und geht auf den althochdeutschen Namen Wilhelm zurück. Der Name Jelle hat also eine positive und bedeutsame Konnotation, die auf Tapferkeit, Entschlossenheit und göttlichen Schutz hinweist.

Bekannte Namensträger mit dem Namen Jelle

Obwohl der Vorname Jelle in Deutschland selten ist, gibt es dennoch einige bekannte Namensträger. Dazu gehören der niederländische Dartspieler Jelle Klaasen und der niederländische Fußballtrainer Jelle Quirinus Goes. In den Niederlanden ist der Name Jelle verbreiteter und es gibt dort weitere bekannte Persönlichkeiten mit diesem Namen, wie den Radrennfahrer Jelle Nijdam oder den Fußballspieler Jelle Van Damme.

Ein bekannter niederländischer Dartspieler mit dem Namen Jelle Klaasen gewann 2006 die BDO World Darts Championship und ist auch auf der PDC-Tour erfolgreich. Er hat den Spitznamen „The Cobra“ und gehört zu den bekanntesten Namensträgern des Namens Jelle in der Welt des Sports.

„Ich bin stolz darauf, den Namen Jelle zu tragen und meinen Beitrag zum Dartssport zu leisten.“ – Jelle Klaasen

Ein weiterer bekannter Namensträger ist Jelle Quirinus Goes, ein niederländischer Fußballtrainer. Er ist bekannt für seine Arbeit bei verschiedenen Jugendmannschaften und hat erfolgreich Talente entwickelt. Goes ist in der Fußballwelt als engagierter und engagierter Trainer anerkannt und trägt stolz den Namen Jelle.

In den Niederlanden gibt es noch weitere bekannte Persönlichkeiten mit dem Namen Jelle, wie den Radrennfahrer Jelle Nijdam und den ehemaligen Fußballspieler Jelle Van Damme.

Siehe auch  Vorname Katja » Bedeutung und Herkunft des Namens

Kurzform und Spitznamen von Jelle

Der Name Jelle kann als Kurzform für andere Vornamen dienen, die das altgermanische Namenselement „gild“ enthalten. Es gibt jedoch keine festgelegte Kurzform oder Spitznamen, die speziell mit dem Namen Jelle verbunden sind.

Einige mögliche Vornamen, die als Kurzform oder Spitznamen für Jelle dienen könnten, sind:

  • Gilbert
  • Gilda
  • Gildina

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Vornamen eigenständige Bedeutungen haben und nicht unbedingt mit Jelle verbunden sind. Die Wahl eines Spitznamens oder einer Kurzform bleibt letztendlich den individuellen Vorlieben der Eltern oder des Namensinhabers überlassen.

„Der Name Jelle steht für sich selbst und benötigt keine Kurzform oder Spitznamen, um seine Einzigartigkeit auszudrücken.“

Die Vielfalt der möglichen Interpretationen und Verwendungsmöglichkeiten des Namens Jelle machen ihn zu einer besonderen Wahl für Eltern, die nach einem originellen und bedeutungsvollen Namen suchen.

Bedeutung von Jelle in anderen Sprachen

Die Bedeutung des Namens Jelle ist eng mit der deutschen und niederländischen Sprache verbunden. Es gibt keine spezifische Übersetzung oder Bedeutung des Namens Jelle in anderen Sprachen.

Namensstatistiken und Rangliste von Jelle

Die Namensstatistiken und Rangliste des Vornamens Jelle in Deutschland zeigen eine gewisse Variation von Jahr zu Jahr. Es ist wichtig zu beachten, dass die Platzierung in der Rangliste jedes Jahr unterschiedlich sein kann. Im Jahr 2020 belegte Jelle beispielsweise den 214. Platz, stieg jedoch im Februar 2024 auf den 131. Platz an.

Die Beliebtheit eines Vornamens kann von verschiedenen Faktoren wie Trends und individuellen Vorlieben beeinflusst werden. Obwohl Jelle in Deutschland ein eher seltener Vorname ist, gewinnt er möglicherweise an Popularität und Akzeptanz in bestimmten Regionen und Bevölkerungsgruppen.

Die Rangliste und Statistiken können jedoch als Anhaltspunkt für die relative Beliebtheit des Namens Jelle dienen. Es ist interessant zu beobachten, wie sich die Position im Laufe der Zeit verändert und wie der Name im Vergleich zu anderen Vornamen abschneidet.

Siehe auch  Vorname Frieda: Bedeutung und Herkunft » Alles, was du wissen musst

Fazit

Der Vorname Jelle ist selten in Deutschland, aber in den Niederlanden und insbesondere in Friesland verbreitet. Er hat verschiedene Bedeutungen, abhängig vom Geschlecht, und kann sowohl für Jungen als auch für Mädchen vergeben werden. Trotz seiner Seltenheit gibt es einige bekannte Namensträger mit dem Namen Jelle. In Deutschland schwankt die Beliebtheit des Namens von Jahr zu Jahr. Insgesamt ist Jelle ein einzigartiger und bedeutsamer Vorname mit kulturellen Wurzeln im althochdeutschen und friesischen Sprachraum.

FAQ

Was bedeutet der Vorname Jelle?

Die Bedeutung des Namens Jelle variiert je nach Geschlecht. Die weibliche Form bedeutet „Heldin Gottes“ und leitet sich vom Namen Gabriele ab, während die männliche Form „Entschlossenheit und Schutz“ bedeutet und auf den althochdeutschen Namen Wilhelm zurückgeht.

Woher stammt der Name Jelle?

Der Name Jelle hat seinen Ursprung im althochdeutschen und friesischen Sprachraum. Insbesondere in den Niederlanden und in Friesland ist der Name verbreitet.

Ist Jelle ein gebräuchlicher Name in Deutschland?

Der Vorname Jelle ist in Deutschland selten, aber in den Niederlanden und insbesondere in Friesland verbreitet. In den Ranglisten der beliebtesten Vornamen in Deutschland belegte er verschiedene Platzierungen. Im Jahr 2020 rangierte er auf Platz 214 und stieg im Laufe der Zeit leicht an, erreichte jedoch im Februar 2024 Platz 131.

Gibt es bekannte Namensträger mit dem Namen Jelle?

Ja, es gibt einige bekannte Namensträger mit dem Namen Jelle, darunter der niederländische Dartspieler Jelle Klaasen, der niederländische Fußballtrainer Jelle Quirinus Goes, der Radrennfahrer Jelle Nijdam und der Fußballspieler Jelle Van Damme.

Gibt es eine Kurzform oder Spitznamen für den Namen Jelle?

Es gibt keine festgelegte Kurzform oder Spitznamen, die speziell mit dem Namen Jelle verbunden sind.

Hat der Name Jelle eine Bedeutung in anderen Sprachen?

Der Name Jelle ist eng mit der deutschen und niederländischen Sprache verbunden. Es gibt keine spezifische Übersetzung oder Bedeutung des Namens Jelle in anderen Sprachen.

Wie ist die Beliebtheit des Namens Jelle in Deutschland?

Die Beliebtheit des Namens Jelle variiert von Jahr zu Jahr. Im Jahr 2020 belegte er den Rang 214, stieg jedoch im Februar 2024 auf den Rang 131.

Gibt es ein Fazit zum Namen Jelle?

Jelle ist ein seltener Vorname in Deutschland, der seinen Ursprung im althochdeutschen und friesischen Sprachraum hat. Trotz seiner Seltenheit gibt es einige bekannte Namensträger. Der Name Jelle hat verschiedene Bedeutungen, abhängig vom Geschlecht, und kann sowohl für Jungen als auch für Mädchen vergeben werden.