Risiko-Spiel in den VAE: Erlaubt oder nicht?

Ist Risiko-Spiel in den UAE erlaubt?

Weltweit ist Glücksspiel ein Thema vieler Diskussionen, wobei die rechtlichen Rahmenbedingungen von Land zu Land variieren. In den Vereinigten Arabischen Emiraten (UAE) jedoch prägen strikte gesetzliche Vorschriften das Bild des Glücksspiels, beeinflusst durch den Islam und der Gesetzgebung des Landes. Dieser Artikel wirft einen Blick auf die komplexe Lage des Glücksspiels in den UAE.

Gesetzlicher Rahmen für Glücksspiel in den UAE

In den Vereinigten Arabischen Emiraten wird das Glücksspiel durch strenge Gesetze reguliert, die auf dem Islam basieren, der die offizielle Religion des Landes ist. Das Bundesgesetz Nr. 3 von 1987, bekannt als das Strafgesetzbuch, und das Bundesgesetz Nr. 5 von 2012 über die Bekämpfung von Cyberkriminalität sind zentrale Rechtsvorschriften, die Glücksspielaktivitäten regeln.

Nach Artikel 414 des Strafgesetzbuches wird jede Form von Glücksspiel als illegal betrachtet, bei dem Geld oder andere Werte als Einsatz dienen. Verstöße gegen diese Gesetze können zu erheblichen Strafen führen, einschließlich Geldstrafen und Gefängnisstrafen. Darüber hinaus erweitert das Cyber Crimes Law die Definition von Glücksspiel, um auch digitale und online Plattformen einzuschließen.

Definition von Glücksspiel in den UAE

Glücksspiel in den VAE wird als jede Aktivität definiert, bei der Verlustteilnehmer sich verpflichten, vorher festgelegte Beträge an Gewinnende zu zahlen. Dies umfasst traditionelle Formen des Glücksspiels sowie digitale Plattformen. Die Gesetzgebung verbietet Glücksspiel strikt, mit schweren Strafen für Beteiligte, einschließlich Gefängnisstrafen und Geldstrafen.

Siehe auch  21. September: Universal Children´s Day / Weltkindertag / Internationaler Tag des Kindes

Das Bundesgesetz Nr. 31/2021 (Strafgesetzbuch) und das Cyber Crime Law sind dabei zentrale Rechtsvorschriften, die solche Aktivitäten regeln. Die Unterscheidung zwischen Spielen des Zufalls und Spielen des Geschicks spielt in den VAE eine untergeordnete Rolle, da das Hauptkriterium für die Legalität das Vorhandensein eines Einsatzes ist, der an Gewinnende ausgezahlt wird.

Dies macht die meisten traditionellen und Online-Glücksspiele illegal. Trotz des strengen Verbots von Glücksspiel in den VAE gibt es legale Wettkämpfe, wie Kamelrennen, die unter bestimmten Bedingungen und strenger staatlicher Aufsicht stattfinden dürfen. Die rechtlichen Rahmenbedingungen für Glücksspiel basieren stark auf den islamischen Lehren, die Glücksspiel als Sünde betrachten.

Auswirkungen der Gesetze auf traditionelle und Online-Glücksspiele

In den Vereinigten Arabischen Emiraten sind traditionelle und Online-Glücksspiele einschließlich Casinos, Online-Poker, Sportwetten und Fantasy-Sportarten strikt verboten, basierend auf den islamischen Gesetzen, die das Fundament der Rechtsordnung des Landes bilden. Die Gesetze legen fest, dass jegliche Formen von Glücksspiel, bei denen ein Einsatz zum Gewinn führen kann, illegal sind.

Diese Regelungen haben eine bedeutende Auswirkung auf traditionelle Casinos und Online-Glücksspielplattformen, die in den VAE nicht operieren dürfen. Die strenge Durchsetzung dieser Gesetze schließt auch Maßnahmen ein, die den Zugang zu Online-Glücksspielseiten beschränken, was die Verfügbarkeit und Teilnahme an solchen Spielen erheblich einschränkt.

Ausnahmen und legale Unterhaltungsalternativen

Über einen VPN kann man auch von Dubai aus in Online-Casinos mit schneller Auszahlung spielen. Die folgenden Casinos zahlen laut Markus Belz, Chefredakteur von onlinecasinodeutschland.de besonders schnell und problemlos aus. Dennoch sollten Spieler darauf achten, dass sie sich an das geltende Recht halten und keine Verstöße begehen.

Siehe auch  Kindersitz mit Fangkörper: Top Auswahl & Tipps 2024

Bestimmte Aktivitäten, die dem Glücksspiel nahekommen, sind allerdings unter der strengen Überwachung durch die General Commercial Gaming Regulatory Authority (GCGRA) erlaubt. Zu diesen legalen Unterhaltungsalternativen gehören traditionelle Sportwetten auf Pferderennen und Kamelrennen, die tief in der kulturellen Tradition der Region verwurzelt sind.

Diese Aktivitäten werden von der Regierung überwacht und reglementiert, um sicherzustellen, dass sie den kulturellen Normen und gesetzlichen Vorschriften entsprechen. Es ist wichtig, zu beachten, dass solche Wetten sehr unterschiedlich von den in Casinos oder Online-Glücksspielen gefundenen Wetten sind und stark reguliert werden, um Compliance mit den lokalen Gesetzen und kulturellen Werten zu gewährleisten.

Die Rolle von Kultur und Religion

Der Islam, als die offizielle Religion von Dubai und der Vereinigten Arabischen Emirate generell, hat einen tiefgreifenden Einfluss auf die Gesetzgebung und die allgemeine Wahrnehmung von Glücksspiel im Land. Gemäß den islamischen Lehren wird Glücksspiel als eine Handlung angesehen, die im Widerspruch zu den Prinzipien von Fairness, Moral und sozialer Verantwortung steht.

Diese religiösen Überzeugungen sind in den nationalen Gesetzen verankert, die Glücksspiel streng verbieten. Kulturelle Normen und Werte, die durch den Islam geprägt sind, betonen die Bedeutung von Ehrlichkeit, harter Arbeit und Wohlstand durch legitime Mittel, während Glücksspiel als eine unehrenhafte Abkürzung zu Reichtum angesehen wird.

Ausblick und mögliche Veränderungen

Die Gesetzgebung und Wahrnehmung von Glücksspiel in den Vereinigten Arabischen Emiraten sind stark vom Islam geprägt. Glücksspiel wird generell als unvereinbar mit den Lehren des Islams betrachtet, was sich in den strikten gesetzlichen Verboten widerspiegelt. Dennoch gibt es Bestrebungen der General Commercial Gaming Regulatory Authority (GCGRA), Glücksspiel in den VAE erlaubnisfähiger zu machen.

Siehe auch  30. August: Internationaler Tag der Verschwundenen - International Day of the Victims of Enforced Disappearances

Fazit

Die strikte Gesetzgebung der Vereinigten Arabischen Emirate reflektiert den tiefgreifenden Einfluss des Islams auf kulturelle und rechtliche Normen bezüglich Glücksspiels, wobei traditionelle und Online-Formen strikt verboten sind. Zwar gibt es legale Unterhaltungsalternativen und Bestrebungen, die strengen Regeln zukünftig etwas zu lockern. Dennoch wird ersichtlich, dass das Land seine kulturellen Werte und religiösen Überzeugungen gerne treu bleiben möchte.