iPhone-Display auf größeren Bildschirmen spiegeln – auf Reisen Ihre Lieblingsserien streamen

Gewusst wie, können Sie Ihren iPhone-Bildschirm auf dem Fernseher anzeigen lassen. Das ist besonders praktisch, wenn Sie unterwegs sind und Ihre Videos auf dem Hotelfernseher abspielen wollen oder bei Ihrer Rückkehr anderen Ihre Urlaubsfotos auf Ihrem TV zeigen möchten.

Voraussetzungen für die Spiegelung

Das iPhone-Display lässt sich auf einem Fernseher in Kombination mit einem Apple TV oder einem Mac darstellen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie auf Apple-Geräte beschränkt sind. Zusätzlich gibt es viele Fernseher, welche die Spiegelung unterstützen. Sie sollten eine AirPlay-Funktion aufweisen. Bei neueren Geräten handelt es sich meist um AirPlay 2, das auch auf den aktuellen iPhones zu finden ist. Solche Fernseher sind in vielen modernen Hotels vorhanden. Wenn Sie eher als Rucksacktourist unterwegs sind, kann es sinnvoll sein, auch einen Mac mitzunehmen und damit unterwegs Filme oder Fotos anzuschauen.

Tipp: Für Ihre Reise können Sie ein iPhone X refurbished kaufen und so günstig ein hochwertiges Gerät bekommen.

So funktioniert es

Verbinden Sie sowohl Ihr iPhone als auch das Zielgerät mit dem gleichen WLAN-Netzwerk. Jetzt öffnen Sie auf Ihrem iPhone eine App, deren Inhalte Sie gerne auf dem Fernseher oder dem Mac streamen möchten. Das kann beispielsweise die Foto-App sein. Klicken Sie auf „Teilen“ und dann auf „AirPlay“. In manchen Apps wird das AirPlay-Symbol auch direkt angezeigt. Es hat eine rechteckige Form, deren unterer Rand von einem kleinen Dreieck durchbrochen wird. Wenn Sie es anklicken, öffnet sich eine Liste, welche die verfügbaren Geräte in Ihrer Umgebung anzeigt. Wählen Sie das gewünschte Gerät aus und tippen Sie es an. Jetzt sollten Ihre Fotos oder Videos auf dem ausgesuchten Bildschirm zu sehen sein.

Siehe auch  Immer die neueste Technik - Warum man neue Technik mieten statt kaufen sollte

Was ist besser – Airplay oder Airplay 2?

Alle Geräte mit iOS 11.4 aufwärts sind mit AirPlay 2 ausgestattet. Das trifft also auch auf viele gebrauchte Geräte zu. Sie können sich zum Beispiel ein iPhone 12 refurbished besorgen und das zum Streamen auf einem TV nutzen. Im Vergleich zu AirPlay liefert AirPlay 2 ein paar Verbesserungen:

  1. Per Sprachsteuerung können Sie die Verbindung zu einem Fernseher oder Mac herstellen.
  2. Musik und andere Audiostreams werden nicht mehr unterbrochen, wenn ein Anruf eingeht.
  3. Es ist möglich, mehrere Lautsprecher mit dem iPhone zu verbinden.